Z Wave in HomeKit integrieren?

  • Hi frhofer

    Da gibt es schon einige Themen dazu:

    Homekit,homebrigde Z-wave, openhab...


    Es gibt einige Möglichkeiten z-Wave in HomeKit zu integrieren. Zway auf einem Raspberry Pi, homee, Vera, etc.

  • Ich habe meine Geräte über FHEM (Jalousien und Rolladen ) und Homebridge in HomeKit integriert. inFHEm hab auch Regel um sie rauf und runter zu fahren. Zeit, Sonnenstand und Wetter abhängig.


    Dazu kommt das in FHEM meine Wärmepumpe per Modbus auslese. Diese Werte übergebe auch an HomeKit.

  • Die Mastervariante für Programmierungsdummies wie mich, um z-Wave-Geräte einzubinden, scheint ja dann der Homee zu sein, oder?

    Also für zway muss man auch nichts programmieren. Man muss nur ein Himmel auf eine SD Karte schreiben können und sie in den Raspberry Pi einstecken ;). Homee gibt es meines Wissens noch nicht in Deutsch. Aber scheint wohl ein feines Ding zu sein :)


    Edit: Einen Himmel? Ich war wohl besoffen ;-) Ich meine Image

  • Also für zway muss man auch nichts programmieren. Man muss nur ein Himmel auf eine SD Karte schreiben können und sie in den Raspberry Pi einstecken ;). Homee gibt es meines Wissens noch nicht in Deutsch. Aber scheint wohl ein feines Ding zu sein :)

    Achtung! Es gibt Hom.ee und Homey ;)

    Ersteres ist in Deutsch denke ich und angeblich auch bald HomeKit Fähig. Das wäre mein Traum.... Ich überlege die ganze Zeit drauf zu spekulieren und es zu kaufen. Es hat einfach so viele Geräte im Pool. Damit wären wir echt ne ganze Ecke weiter...

  • SmartHome Hank Ah, stimmt ich meinte homey. Sollen aber beide ziemlich viele Geräte abdecken. Schade, dass Xiaomi nicht unterstützt wird, sonst würde ich auch wechseln.