Installation RaspBee von Dresden

  • Werde ich mir mal in Ruhe anschauen, jetzt wo ich es sehe fällt mir ein das ich so schonmal auf die Huebridge zugegriffen habe ist aber schon etwas her. Danke erstmal für denn Tipp.


    Ps: Hast du selber so einen Switch und wenn ja wird er dir in Phoscon und oder in deconz als Knoten angezeigt?

  • Leider noch nicht aber ich meine mich erinnern zu können, dass Kohle_81 einige hatte. Er kann dir bestimmt dazu Auskunft geben :)

  • Alles klar dann wollen wir mal hoffen das Kohle_81 es liest ;)

  • to0b Hat funktioniert, danke für denn Tipp:thumbup:

  • Nastra


    Kohle_81 hat es gerade gelesen. Ich hatte den aqara smart switch über deconz eingebunden. Über vnc meine ich wurde er mir über vnc angezeigt.

    Mit der phoscon app habe ich mich nie richtig beschäftigt, da ich ja das raspbee deinstalliert habe und den switch nun übers xiaomi gateway am laufen habe.

  • Hallo


    eine Frage ich habe heute so einen Xaiomi MI Cube bekommen und wollte ihn mit dem RaspBee

    verbinden aber irgendwie kommt er nicht rein.

    Wie habt ihr den Cube eingebunden, wer hat da eine kleine Anleitung dazu?

    für Hilfe wäre ich dankbar.

    Gruß

    Markus


    Edit:

    so Eingebunden ist er jetzt ich sehe ihn im Backend/Console

    und im Homekit wird er über die Homebridge auch eingebunden

    aber im Phoscon/Webend kann ich nichts einstellen.

    Also keine Lampen zuordnen da er im Webend nicht zu sehen ist.

    Ist das bei euch auch so???


  • Beim hue-plugin steht der cube als zubehör zum einbinden mit dabei.


    • Xiaomi Mi smart cube (2),


    Müsste also funktionieren. Habe hierzu allerdings keinerlei Erfahrung. Maik hat den cube, allerdings übers xiaomi gateway, wie auch ich es vorhabe, sobald meine lieferung ankommt.

  • Ich haben den Cube nicht im Einsatz... sehr nervig mit 2 neugierigen Kinder ;-) als ich ihn getestet habe, hatte ich ihn in deCONZ eingebunden. Hat funktioniert. Zu der Zeit gab es noch kein Phoscon und im Webend war er nicht sichtbar. Habe ihn über HomeKit verwendet

  • Ja das stimmt im Homekit wird er angezeigt und man kann die Tasten belegen

    aber er ist nicht im Webend sichtbar.


    Eine Frage weiß einer von euch wie man aus Homekit ein Ghostdevice raus bekommt?

    Ich hatte zu Weihnachten 3 TPLink Steckdosen HS100 im Einsatz jetzt habe ich sie durch

    Osram Plugs ersetzt. In der Homebridge habe ich das Plugin (HS100) deinstalliert und aus der Config

    gelöscht aber im Homekit werden die Dosen immer noch angezeigt.

    Ich habe auch schon alles neu gestartet. Jetzt habe ich sogar mit det Script die Homebridge neu Installiert

    aber die Dosen sind immer noch im Homekit sichtbar :/

    Gibt es da eine Config Datei wo die Devices gespeichert sind?


    Der MI Cube ist auch immer noch da obwohl er im deCONZ gelöscht ist

  • homebridge stopen

    Die Datei in /var/homebridge/accessoires löschen nach dem ändern der config.json

    Hombridge starten

    Zum aus blenden

    „disable“: true

    Eintragen in die config.json bei dem Schalter

    Dann wieder wie oben löschen und Neustarten.

  • Ich nutze deCONZ momentan mit 7 Tür/Fenster Sensoren, einem Multi Temperatur Sensor und einen Bewegungsmelder, da ja alle Geräte per Batterie betrieben werden konnte ja kein Zigbee Mesh Netzwerk gebildet werden.

    Heute habe ich von Osram die Garten Beleuchtung erfolgreich angemeldet, aber laut deCONZ ist die Beleuchtung ebenfalls nur mit der Bridge verbunden und nicht mit den Sensoren.

    Ich bin davon ausgegangen, das die Lampe jetzt quasi als Repeater läuft und sich ebenfalls mit den Sensoren verbinden kann und somit die Erreichbarkeit der Sensoren nochmals verbessert.

    Habe ich da etwas falsch verstanden, funktioniert das generell nur mit Geräten die fest am Stromnetz sind und alle Batterie betriebenen Geräte sind aussen vor und müssen immer in Reichweite des Gateway seins?



  • Nachdem ich meinen RaspBee nach einem holprigen Start nun seit ein paar Tagen erfolgreich am Laufen habe, hätte ich trotzdem noch einmal ein paar Fragen:


    1. Ich kann die Phoscon Web-App nicht über den Pi öffnen. Auf dem Pi wechselt das Page-Design zwar zur Webpage und ich sehe auch das Logo, ansonsten wird kein Inhalt (Bridges) angezeigt. Von jedem anderen Rechner kann ich die Oberfläche ohne Probleme aufrufen. Geht Euch das auch so? Soll das so? Was müsste ich ggf. richtiger machen, um auch vom Pi darauf zugreifen zu können? (Ist eigentlich nicht wichtig, geht mir nur ums Prinzip...)
    2. In der Phoscon App werden mir meine Hue Bridge und die deCXONZ Bridge (RaspBee) angezeigt. Bei beiden wird zum einloggen ein Passwort verlangt. Für deCONZ ist das klar, aber für die Hue Bridge? Welches Passwort soll das denn sein? Das vom Hue-Account ist es nicht. Irgendeine Idee?
    3. Dann bekomme ich in HomeKit noch so komische Sensoren von der Hue Bridge eingeblendet. Die haben das Namensmuster

      "XFDANI[1][1]sn:step" bzw. "XFDANI[1][1]sn:state"

      Was ist denn das? Ich habe an der Hue gar keine Sensoren angeschlossen und die der Bridge werden separat davon angezeigt. Ich bekomme die auch nicht beim besten Willen ausgeblendet. Welchen Parameter müsste ich da evtl. setzen?
  • Zwei Probleme:


    Hab nur den RaspBee als Bridge laufen, Ikea-Lampen, Hue-Motion, Xiaomi Sensoren sind alle in der original  HomeApp zu sehen und funktionieren.

    Leider stürzt bei mir die Hue App ab, kann mich nicht verbinden. Zwei iPhone probiert, bei beiden das gleiche Problem. Liegt das eventuell an meiner json.config?


    {

    "bridge" : {

    "name" : "Homebridge",

    "username" : "CC:22:3D:E3:CE:30",

    "port" : 44444,

    "pin" : "031-45-154"

    },


    "accessories" : [

    ],

    "platforms" : [

    {

    "platform": "Hue",

    "users": {

    "0021xxxxxxxxxxx": "8546xxxxxx" (Die xxxxxx sind von mir nur hier geändert)

    },

    "heartrate": 5,

    "lowBattery": 25,

    "lights": true,

    "nativeHomeKit": true,

    "groups": false,

    "group0": true,

    "rooms": false,

    "sensors": true,

    "excludeSensorTypes": [

    "CLIP",

    "Daylight"

    ],

    "schedules": false,

    "resource": false,

    "rules": false,

    "name": "Hue"

    }

    ]

    }


    Weiterhin hab ich eine HueGo neu gekauft, Verbindung über Phoscon-App hat geklappt, Lampe am RaspBee angelernt. Nur bekomm ich diese nicht in der  HomeApp angezeigt. Warum? Wer kann helfen?

    Edit: Gelöst. Nach ein paar Reboots und Neustarts der Homebridge war die Hue Go in der App.


    Danke.

  • @all


    Kleine Zwischen-Info:


    Der Wasser-Sensor von Xiaomi dürfte nun übers RaspBee und dem hue-plugin funktionieren, wenn ich das richtig mitgelesen hab...

  • Hey zusammen, die Umsetzung eines ZigBee Netzes für alle meine Lampen treibt mich an meine Geduldsgrenze...

    Ich habe ja vor einiger Zeit begonnen alle meine Ikea Tradfri Lampen über DeConz und Dem Hue Plugin einzubinden. Es hat ewig gedauert bis ich alle Lampen angelernt hatte...

    Damals schon war ich kurz davor aufzugeben, von jetzt auf gleich hatte ich dann plötzlich alle Lampen eingebunden, keine Ahnung warum. Auf dem von mir aufgesetzten Image läuft DeConz immer noch nicht sauber als Programm. Wenn ich es über VNC starte, komme ich nicht über den Startbildschirm hinaus, dort versucht sich das Programm mit dem Stick zu verbinden und das wars... Ich habe es schon mehrfach installiert und wieder deinstalliert, klassisch und mit Dets Tool. Es bleibt das gleiche... Aber irgendwie läuft es wenigstens wenn ich als Dienst installiere denn die Weboberflächen werden dann bereit gestellt. Phoscon und die klassische Version.

    Jetzt habe ich heute überlegt das Netzt auszubauen und die klassisch über die Hue Bridge eingebunden Lampen, überwiegend Light Strips, einzubinden. Es funktioniert nicht, habe alles probiert, Stromlos schalten, Strom drauf, suchen, rein in Hue und wieder raus, Kanal Wechsel, usw. Irgendwann bin ich mit meinem PI und einem Akku Pack sowie 10 Meter Netzwerkkabel durch die Bude gerannt um direkt an die Strips zu kommen. NIX... Weser die Phoscon App noch die klassische finden irgendwas. Ich habe sogar ein weiteres PI Image probiert, bei dem warum auch immer, DeConz einwandfrei auch in der GUI Version läuft...

    Warum funktioniert DeConz bei mir nicht sauber? Kann es am Stick liegen? Ich nutze den ConBee USB Stick... Das bringt mich zum Verzweifeln...

  • Hast du die Light Stripes zurückgesetzt? Danach findet deconz diese eigentlich auch.


    https://www.digitalzimmer.de/a…am-lightify-lampen-reset/

  • Nastra , reicht es nicht wenn ich die Strips über die HUE App aus meinem Setup lösche? Muss ich sie kpl resetten? Das werde ich ausprobieren. Wenn das die Lösung ist... MannOMann, und ich stehe mit dem Pi am LanKabel auf der Leiter und winke damit rum in der Hoffnung irgendwie eine Verbindung hinzubekommen...