Controller - Startereignis bei Temperatur wird nicht mehr gespeichert

  • Hallo Zusammen.


    Seit Ewigkeiten habe ich die Automationen mit Startereignis "bei Wertänderung".


    Siehe hier:


    Nun hatte mich mich gewundert, dass die Heizungen permanent laufen.


    Und schaue in Controller rein, sehe, dass es kein Startereignis gibt.


    Wieder gesetzt, gespeichert und nach ein paar Minuten ist es wieder draußen.


    Damit funktioniert meine komplette Heizungssteuerung nicht mehr per Automation.


    Ist das bei noch jemandem so?

    Gibt es einen Workaround?


    Lieben Dank!

  • Hi,

    genau das selbe Problem habe ich bei mir, ich verwende Home+ dafür.


    Das Startereignis, wenn sich die Temperatur x-beliebig verändert wird immer gelöscht, sodass zwar die Automation mit Bedingung und zu steuerndes Gerät gespeichert bleibt, jedoch ohne Auslöser.

    Wenn ich das Startereignis wieder eingebe hält es einige Tage/Wochen und ist dann wieder weg….. scheint seit iOS 16.2 so zu sein….

    Bilder

  • Also bisher ist bei mir alles in Ordnung.

    Temperatur ändert sich auf beliebigen Wert ist weiter vorhanden.

    Das einzige was mir aufgefallen ist, ist das alle Homepod Minis heute Nacht keinen Zugriff mehr auf Home hatten.


    Siri: ich sehe keine Geräte.......... Du kannst in der Home App neue Geräte hinzufügen.


    16.2 ohne Architektur Upgrade


    Teilweise hat ein Neustart geholfen und einer müsste zurückgesetzt werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Titanicberlin ()

  • Ich habe mal an den Support von Controller geschrieben. Das wird zwar ein Homekit Issue sein, aber vielleicht wissen die es schon und können was zu sagen.


    So funktionieren all meine Heizungen leider nicht mehr korrekt. Das ist dramatisch.

  • Siri: ich sehe keine Geräte.......... Du kannst in der Home App neue Geräte hinzufügen.

    War hier gestern Abend auch. 16.2 mit Architektur Upgrade.

    Heute morgen, ohne Eingriff meinerseits, läuft es wieder.


    Ansonsten keine Probleme.

  • Heute waren alle Startereignisse wieder weg.

  • Bei mir ist alles noch da. Keine Ahnung was der Unterschied ist, warum ich gottseidank keine Probleme habe.

  • Bei mir sind sie jeden Morgen draußen.

    Das ist echt Mist.

  • Sequoia


    So krass ist es bei mir nicht mit täglich…..


    Hast du die Automation mal schon komplett gelöscht und neu angelegt? Vielleicht liegt es an icloud Sync…..

  • Nein, das werde ich gleich mal machen. Ich berichte.


    Ich habe gerade mal die Automation komplett neu angelegt. Jetzt bin ich gespannt.


    Heute Morgen waren wieder alle Startereignisse weg.


    Ich bin ratlos.

    2 Mal editiert, zuletzt von Spy () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Sequoia mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Vielleicht hat ja noch mal Jemand die Begründung, warum man überhaupt (bei Tempänderungen) mit dem Startereignis arbeiten muss.


    Ich habe Jetzt mal 2 Automationen in Home direkt erstellt:

    1) Wenn Temperatursensor >23°, Heizung aus

    2) Wenn Temperatursensor <21°, Heizung an


    Dann noch:

    Wenn Terrassentür öffnen, Heizung aus.


    Dann heute Mittag die Terrassentür geöffnet, und nach ein paar Minuten waren es 20,2° im Raum.

    Tür zu, und seither ist die Heizung nicht wieder angegangen, obwohl Automation #2 das sagt.


    Ich weiß, dass es da eine gute Erklärung für gab, und ich deswegen damals auch die Automation via Controller mit dem Startereignis erstellt habe, aber finde die Erklärung nicht mehr.

  • Du brauchst etwas was die Automation startet und das ist die Temperaturänderung, in Deinem Fall beliebige Änderung und als Bedingung für Heizung an kleiner als 21 Grad

  • Ok, das war der Grund damals. Aber warum braucht es genau ein Startereignis?

    In Home sagt ja doch: wenn Temperatur kleiner 21° - Heizung an.


    Da mit der neuen Architektur (und Controller) die Startereignisse nicht mehr gehen... siehe Thread.


    Verstehen tue ich es noch nicht wirklich.

    Im Bad habe ich mal in Home eingestellt, dass über 23° die Heizung ausgehen soll.

    Ich habe mir dann das QuingPing in die Tasche gesteckt und als es 23° überschritt (ca. 2 Minuten später) schaltete die Heizung aus.

  • Mag ganz was anderes sein, aber: Ich habe tatsächlich den Eindruck, dass Controller mit der neuen Architektur ein Problem hat. Ich nutze die App normalerweise nicht zum Erstellen von Automationen, war jetzt aber darauf angewiesen, weil ich gerade mit iBeacons rumspiele.


    Eine in Controller erstellte Automation hat schlicht nicht funktioniert (mehrfach versucht). Auffällig: Wenn ich in Controller was anlege oder editiere geht das speichern sehr schnell. Automationen in Home oder Home+ brauchen zum Speichern 1-2 Minuten. Die Automation mit dem iBeacon habe ich letztendlich in Controller angelegt, danach in Home+ geöffnet und einfach nur gespeichert, minutenlanges Speichern und danach ging's. Wirkt auf mich, als würde Controller die Automationen gerade nicht korrekt in die Cloud (oder lokal auf die Steuerzentralen - wer weiß das schon so genau) "pumpen".


    Probier doch mal, ob die Startereignisse bleiben, wenn du die Automation noch mal in einer anderen App anfasst.

    Einmal editiert, zuletzt von HolgerKR ()

  • Das ist möglich.

    Ich kann es mangels Architektur Upgrade nicht testen und ich nehme die Controller App eigentlich nur im Notfall für Automatisierung. Komme da mit Home+ einfach besser zurecht, was wahrscheinlich daran liegt das ich die schon wesentlich länger nutze als die Controller App.

    Bei mir werden aber die Automatisierungen sofort abgespeichert und übernommen ohne Wartezeit.

    Ob das auch was mit AU zu tun hat.

  • Home+ 6 für 18€?

    Das ist mir leider doch zu teuer.

    Gibt es noch eine Alternative? Ich bin ja Premium Kunde bei Controller. Ging bisher super damit, v.a. die ganzen Wartungs-Bereiche, iCloud Backup der HomeKit Konfiguration, usw.


    Nur, weil es gerade da wohl Probleme gibt, will ich keine 18€ für eine App ausgeben, die ich dann nicht mehr nutze.


    Anders kann ich das nicht bearbeiten, oder?

  • Aber mal ehrlich. 18€. Das ist schon eine Hausnummer. Und dann weiß ich noch immer nicht, ob es auch funktioniert mit den Startereignissen.


    Ich nutze Controller nur ausschließlich für die Heizungs-Automationen.

    Alles Andere mache ich nur mit der Apple Home app. Da will ich zum normalen Steurern auch keine Andere.

    Klar, wenn Home+ nun die einzige Möglichkeit wäre, dass meine Heizungen wieder funktionieren, dann würde ich sie kaufen. Es ist trotzdem ärgerlich.


    Ich sitze vor dem iPhone mit dem Finger über dem "Kaufen" Button schwebend.

    Wichtig ist einfach, dass es laufen würde. Dann würde ich Controller runter schmeißen.


    Sehe gerade noch, dass es Home+6 nicht mal für den Mac oder das iPad gibt?? Das ist aber recht schwach?

    2 Mal editiert, zuletzt von Sequoia ()

  • Was passiert, wenn ihr die Automationen grundlegend in der Home App anlegt, um sie anschließend in den jeweiligen Liebling HomeKit Apps weiterzubearbeiten?