"Keine Antwort" bei allen Geräten in Homebridge

  • Guten Tag,

    ich habe jetzt schon den halben Tag probiert, vlt hat ja jemand eine idee oder kann mir sagen was ich falsch mache.


    Grund für all den Aufwand der neu Installation war genau das selbe unten beschriebene Problem.

    Also ich habe jetzt Homekit mit dem Image hier aus dem Forum nocheinmal neu aufgesetzt, getestet mit der Leeren Config –> Alles funktioniert.

    Dann habe ich meine Plugins installiert:

    • homebridge-blinds

    • homebridge-commandgaragedoor

    • homebridge-fritz

    • homebridge-http-temperature

    • homebridge-http

    • homebridge-httptemperaturehumidity

    • homebridge-raspberrypi-temperature

    • homebridge-sonoff-tasmota-http


    Gestarte -> keine Fehlermeldungen (ist ja auch noch nix in der config)


    Dann habe ich meine Alte Config wieder eingefügt (knapp 35 Geräte in etwa).


    Soweit "funktioniert" alles. Homebridge startet ganz normal und es gibt auch keine Fehlermeldungen beim Starten, in der Home App (iPad ios 10/ iPhone ios 11) werden auch alle Geräte angezeigt nur leider entweder dauerhaft mit "Aktualisieren" oder mit "Keine Antwort". Manchmal kann ich die Geräte mit Siri aber Trotzdem steuern.


    Was kann hier passiert sein?

  • Auch wenn es etwas zeitintensiv ist, würde ich dir empfehlen alle Einträge der Plugins aus der Config zu entfernen um sie anschließend wieder nach und nach hinzuzufügen. Davor/danach natürlich jeweils Homebridge beenden/starten.


    So konnte ich vor einiger Zeit jedenfalls bei einem ähnlichen Problem recht schnell den Übeltäter rausfinden.

    Bei mir war es damals das homebridge-broadlink-rm Plugin. Wenn man erstmal weiss welches Plugin die "Bremse" ist,

    kann man sich einfacher um eine Lösung kümmern. Viel Erfolg!

  • Hallo,

    die Meldung Aktualisieren mit der anschließenden Meldung "Keine Antwort" ist für mich leider nicht neu. Oft konnte ich das Problem durch eine komplette Neueinrichtung lösen. Mittlerweile hab ich aber 30 Geräte in Homekit drin und es nervt einfach.

    Seit nun 2 Monaten lief alles ohne Probleme ich hab nix angerühert und nix verändert doch jetzt plötzlich seit 3 Tagen geht nix mehr. Auf dem Raspberry im Terminal keine Fehlermeldungen nix. Das seltsame ist, ich habe parallel Philips Hue im Einsatz (mit Offizielen HomeKit Support) und seit 3 Tagen werden für alle Geräte ob nun Hue Lampe oder HomeKit Schalter "Keine Antwort" ausgegeben. Hat jemand von euch vlt ähnliches gehabt und hat Hilfe oder einen Tip für mich?


    Gruß crow

  • Crow


    Das ist erst einmal ärgerlich..... jedoch wenn es einmal funktioniert hat lohnt es evtl. nachzudenken, ob sich etwas an der bedingung geändert hat?


    Hast du einen Repeater im Einsatz?



    Sent from my iPhone using Community

  • Alle Apple Geraete einmal neugestartet?

    Netzwerk neu gestartet?

    Ein Geraet testweise neu hinzugefuegt?

    Sowohl in Home App als auch den hauseigenen Apps der jeweiligen Hersteller?

  • Hmm also geändert hab ich echt nix…

    Alle ios Geräte neu gestartet habe ich.

    Netzwerk auch.


    HauseigenE Apps gibt es nicht da nue die Hue Lichter eine App besitzen alle anderen 30 Geräte sind Über Homebridge drin.


    Das Merkwürdige ist eben dass ALLE mit "Keine Antwort" Makiert werden zummindest Hue müsste ja funktionieren und ist ja auch unabhängig von allen anderen.

  • Wurde auch mal icloud ab- und wieder angemeldet?



    Sent from my iPhone using Community

  • HomeKit In einem neuen Haus Homebridge hinzufügen klappt ohne Probleme und während des Hinzufügen läuft auch der Status im Terminal durch. Danach jedoch wieder alle Geräate "Keine Antwort"


    HomeKit Deaktiviert Aktiviert hab ich versucht hat auch nix gebracht.

    Bei iCloud neu Anmelden mache ich immer sehr ungern hab ich aber bei einem Gerät getestet, leider keine Lösung.

  • Was nutzt du als Steuerzentrale? Ein Apple TV? Das solltest du mal neu starten und wenn das nichts bringt dich mit iCloud auf dem Apple TV ab- und dann wieder anmelden.


    Hatte das Problem selbst mal und das hat geholfen.



    Gesendet von iPhone mit Community

  • Jap Nutze ein bzw. zwei Apple TV auf beiden neu angemeldet nun wird zwar Aktuell keines als Zentrale mehr angezeigt aber im Wlan sollten meine Geräte ja sowieso funktionieren.


    Werd wohl nicht drum rum kommen alles neu einzurichten…

  • Ich werd irre…… also mittlerweile funktioniert jetzt wieder gar nix.

    Aber unabhänig davon kann mir mal jemand erklären warum dann sofort alle Geräte nicht erreichbar sind? Philips Hue (HomeKit Bridge) muss doch trotzdem funktionieren. Egal Ob Homebridge da ist oder mal wider abgestürtzt ist oder hab ich da nen gennerellen Denkfehler was HomeKit angeht? Bei mir stimmt etwas so gar nicht. Ein mal im Monat geht gar nix und kein anderer scheint so viele Probleme zu haben… Kann mir jemand helfen oder meinet wegen mir eine Idioten anleitung zum einrichten geben oder ein funktionierendes Fertiges Image? Weil irgendwas schein ich bei der Einrichtung japrinzipiel falsch zu machen und dass offensichtlich immer, hab jetz sicher schon 15 mal alles neu Aufgesetzt :(

  • Ich hab noch ganz viele Iphones die kein IOS 10 haben und können und die sind natürlich alle mit meiner Aplle ID verbunden…


    Das führt also zu Problemen?

    Ja, das führt zu Problemen.


    Wenn du eine HomeKit Installation betreibst, dann sollten alle Geräte und Steuerzenralen (iPhone, iPad, HomePod, ATV) immer aktuell und gleichen Stand sein. Ansonsten kann es zu Problemen kommen.


    lg


    Torben

  • Hey Leute,benötige dringend eure Hilfe.Ich habe nachdem ich ein Plugin installiert habe, keine Verbindung zu meinen Geräten die über die Homebridge laufen in Homekit.Homebridge läuft aber ohne fehler.Alle Nativen Geräte laufen ohne Pronleme.Plugin ist selbstverständlich wieder entfernt. Habe jetzt schon ATV neu gestartet und mich von der Cloud abgemeldet.Hat vielleicht jemand eine Idee??

  • Eine Sicherung per Image hast du vermutlich vor der Installation des plugins nicht gemacht? Da hättest sonst ja genau den aktuellsten Stand, an dem noch alles funktionierte.


    Ich hatte so etwas mal im April, da hatte mir am Schluss nur noch geholfen, den user der homebridge in der vonfig zu ändern und homebridge neu zu homekit hinzuzufügen - leider musste ich dann auch alle geräte wieder den räumen zuordnen und automationen neu anlegen....


    Hast mal am RaspPi nen reboot gemscht?



    Gesendet von iPhone mit Community