HUE ZHASwitch mit Lichtleiste

  • Ciao


    Paare ich eine HUE Light Strip mit einem HUE Switch, dann kann ich auf die Ein-Taste ( I Taste) drücken und bekomme die nächste von 4 Lichtszenen, die ich dimmen, auf/ab und ausschalten kann. Jeder Druck auf die I Taste wechselt in eine andere Lichtszene. Das ist praktikabel und nicht schlecht, läuft aber in einem eigenem Netzwerk!


    Will ich nun den Switch und die Light Strip an mein RaspBee(deCONZ) anbinden und das über FHEM steuern, entfallen die 4 Lichtszenen Möglichkeiten, da ich nur die 1000 für den Druck der Tast I bekomme und jeder weitere Druck wieder die 1000 oder 1002 liefert.


    Würde gerne die obige Funktion in meinem FHEM haben, also beim Drücken der Taste I immer die nächste Lichtszenen bekommen.


    Das ist wohl nur über eine perf funktion zu realisieren, die über ein notify 100* aufgerufen wird ...


    Hat das schon mal jemand realisiert?


    Am Ende möchte ich einfach die ganze FHEM Logik abbilden, auch die Spachseuerung via Alex und dennoch den Schalter für "maulfaule" Frauen vorhalten ...


    Gruss & DAnk

    ROand

  • hmmmm, kann dir jetzt nur aus Erfahrung sagen, dass du hier auf dem Board nicht zu viele bis hin zu kaum-einen fhem experten finden und erreichen wirst.


    Theoretisch sollte es ja ein leichtes sein, die gleiche Funktionalität wie HUE es macht im fhem per Zähler und DOIFs und DEFs abzubilden.

    Nur muss man halt dem fhem mächtens sein um das zu stemmen und das ist in vielen Fällen das schon wieder ein Hindernis.


    Ich z.B. wollte nie etwas so aufwendiges abbilden und bin am Ende trotzdem daran gescheitert

    Fhem läuft zwar noch immer und erfüllt trotz seiner Allmacht bei mir lächerliche Mini Aufgaben, über kurz oder lang wird es aber verschwinden weil es mich einfach nervt.


    Grundsätzlich würde ich dir empfehlen deine Thread Überschrift / Betitelung aussagekräftiger zu wählen.

    Sonst wird es noch schwerer das sich fhem experten wie z.B. Typ1er und co hier her verirren ;)




    Eine rudimentäre Zählfunktion der drei HUE Dimmer Tasten bietet das Homekit übrigens bereits nativ.

    Nur leider ohne echte Funktion (noch).

    "SMART HOME" = Ärger und Probleme bewältigen die es ohne erst gar nicht gäbe

  • Du musst die ein zusätzliches Reading anlegen, was einfach durchnummeriert wird. Bei jedem schalten um 1 erhöhen. Und wenn man möchte auch wieder auf Ausgangswert zurück setzen. Dann hast beim schalten 2 Bedingungen, einmal den Zähler und Taste x gedrückt. Somit kann man auch mehrere Funktionen auf eine Taste legen. Gelöst mit einem „doif“. hier hast du dann auch kein Limit wie bei HUE nativ.

  • Typ1er und daaaaaaaaaaaann gaaaaaanz einfach mit den anderen Tasten noch dimmen bei jeder gewählten Szene.... gell 8o

    (ach ich erinnere mich noch zu gern an die unzähligen schlaflosen Nächte ohne Erfolg.... )



    rsedlmeier solltest du das so mir nix dir nix hinbekommen kauf ich dir das setup ab und geb dir im Folgenden auch noch gleich passende Aufträge dazu 8):):evil:

    "SMART HOME" = Ärger und Probleme bewältigen die es ohne erst gar nicht gäbe

  • Ich bastel euch am Wochenende ein Beispiel zusammen. Wäre schön, wenn einer mal schreibt welche Reading erzeugt werden. Und wie eure Geräte heißen.


    ich bräuchte:

    Name Schalter, Reading Name, Reading selbst für kurz und langes drücken. Und eine Beispiellampe den Namen und Typ. Ich selber habe nur die Hue Tap schalter. Da ist es einfach... , ... oder auch nicht wirklich 😂


    Ansonsten nehme ich willkürliche Readings und Namen.


    Ich habe einen Tab, mit Hue(iConnectHue), Home und FHEM programmiert. Das läuft relativ zuverlässig