Installation von ConBee/RaspBee

  • Hi zusammen,


    ich habe seit heute einen Conbee Stick von Dresden Elektronik.

    Darüber würde ich gerne Zigbee fähige Geräte einbinden.


    Jetzt bin ich mir aber recht unschlüssig was die Installation angeht.

    Ich habe folgende Anleitung gefunden:

    http://coldcorner.de/2018/04/0…m-raspberry-pi-emulieren/


    Passt die Soweit? Ich bin mir nicht sicher ob ich das gnaze FHEM Zeug drauche, also auch das Plugin für die Homebridge, denn FHEM will ich ja nicht nutzen.


    Oder gibt es alternative, reine Homebridge Anleitungen?


    Dank euch!

  • Dachte ich von meiner Hue Bridge auch, werde sie aber letztlich doch behalten. Zubehör wie der Hue Dimmer Switch oder ein paar "Routinen" ("Natürlich aufwachen" etc.) oder Hue Labs funktionieren damit besser als mit der Phoscon App von deconz oder über Homekit.

  • Danke, hat sich erledigt, wusste nicht das man die Sensoren alle extra Angeben muss.

    Habe jetzt je einen EIntrag für die HUE Bridge und einen Eintrag für den ConbeeStick.


    Sähe dann so aus:

  • Hallo,


    ich hatte gestern schon im 'Installation RaspBee von Dresden' gepostet. Mir ist nicht ganz klar, wie die Installation abläuft. Was habe ich bis jetzt?


    -Original Hue Bridge mit verschiedenen Lampen und Sensoren (soll so bestehen bleiben)

    -Raspberry Pi mit Raspbian Stretch Lite

    -Funktionierende Homebridge installation

    -homebridge hue läuft und funktioniert

    -alles nach der Smartapfel anleitung eingerichtet.



    Was ich gerne machen will:

    -Zigbee Produkte ohne zusätzliche Hubs verwenden (Aqara)


    Was ich zu brauchen glaube Hardware:

    -ConBee oder Rapsbee (würde aktuell ConBee nehmen um die Pins am Raspi weiterhin frei zu haben?)


    Was mir unklar ist: Was muss ich wo installieren?

    -deCONZ ganz normal über wget http://www.dresden-elektronik.…z/stable/deconzlatest.deb

    1. Ich habe Stretch lite, also keinen Desktop. Funktioniert es dann überhaupt? Man soll das Programm ja in einer GUI starten


    -DeCONZ REST API Platform plugin for the Homebridge project.

    2. Dies ist ein Paket welches ich über die Homebridge webapp direkt installieren kann. Muss dies zusätzlich zu der o. g. deCONZ Software auf dem Raspberry installiert werden?


    3. Ist der Ablauf prinzipiell so Korrekt?:


    -deCONZ ganz normal über wget http://www.dresden-elektronik.…z/stable/deconzlatest.deb auf dem Raspberry installieren

    -DeCONZ REST API Platform plugin for the Homebridge project. über Homebridge Webapp installieren



    Sind weitere Schritte notwendig (abgesehen von den konfigurationen)?


    Sorry für das Durcheinander. Stehe noch ein bisschen auf dem Schlauch und versuche gerade zu ordnen an welcher Stelle ich mich genau befinde. Ich finde die Möglichkeiten sehr interessant, erst dadurch macht Smarthome richtig Spaß!

  • Lade dir einfach von Dresden Elektronik das fertige Image runter. Da musst du nichts machen einfach booten und gut. Dann über die gui alles einrichten. Der Hersteller hat davon abgesehen einen Grandios Guten Support

  • Aber ich hab ja schon eine laufende homebridge... ist es wirklich so viel einfacher ein fertiges Image zu nehmen anstatt selber zu installieren?


    Und habe ich in dem fertigen Image die gleiche Webapp zur homebridge Konfiguration?



    Gesendet von iPhone mit Community

  • Ich habe mir auch einen Stick zugelegt.

    Den Stick habe ich am Pi eingesteckt und kann über einen angeschlossenen Bildschirm am Pi auch die Phoscon App öffnen und einen Sensor hinzufügen.

    Bei mir scheitert es daran den Stick nun mit der Homebridge in Verbindung zu bekommen da ich nicht wirklich weiß was ich genau machen muss.

    Auf dem Pi läuft bereits das Hue Plugin,wie bekomme ich nun den Stick in Verbindung mit dem Stick?

    Hoff es kann mir jemand weiterhelfen.

    Danke schon mal

  • Das plugin homebridge-hue installieren. In Phoscon unter Gateway auf „mit App verbinden“ drücken, homebridge neu starten, den Schlüssel im Homebridge Log auslesen und in Konfig eintragen. Fertig.

    hue plugin läuft bereits wie schon erwähnt.

    Das mit App verbinden hab ich schon gemacht aber ich bekomme keinen Schlüssel im HB Log angezeigt.

    Wo muss der Schlüssel dann in der Config eingetragen werden?