Ausschaltverzögerung mit Philips Hue realisieren

  • Hallo zusammen,


    ich habe folgende Situation.


    Über einen Schalter (Hue Dimmer Switch) soll eine Steckdose (Osram Smart Plug) eingeschaltet werden und nach einer definierten Zeit (5min) soll die Steckdose automatisch wieder ausgeschaltet werden.

    Das alles unter Android und möglichst ohne zusätzliche Hardware (Hue Bridge, Dimmer Switch & Osram Smart Plug sind vorhanden).


    Eingerichtet ist alles und über die All4Hue App habe ich auch einen Timer angelegt. Der läuft allerdings in einer Endlosschleife und je nachdem wann ich die Steckdose einschalte bleibt sie dann nur für ein paar Sekunden an, bevor sie wieder ausgeschaltet wird.



    Hat einer von euch eine Idee, wie das möglichst simpel zu realisieren ist?

    Eigentlich bräuchte ich nur etwas, das den Timer nur/erst startet, wenn der Smart Plug eingeschaltet ist.


    Entweder es geht wirklich nicht, oder ich stehe komplett auf dem Schlauch.:/


    P.S. Mir ist bewusst, das ein Bewegungsmelder genau das möglich macht, der ist in diesem Fall aber nicht sinnvoll/gewünscht.

  • Wenn All4Hue wirklich eine Android Alternative zu iConnectHue ist. Dann müsstest du einen Schlaftimer mit 5 Minuten auf den Schalter legen können.


    btw

    Da das Forum SmartApfel heißt, werden Vermutlich mehr Apple User hier sein als Android.

    homebridge v1.x on macOS


    Plugins:

    homebridge-delay-switch ; homebridge-fakebulb ; homebridge-fritz ; homebridge-harmony ; homebridge-hue ; homebridge-people ; homebridge-synology ; homebridge-weather-plus

    Einmal editiert, zuletzt von m4d-maNu ()

  • Ich stand tatsächlich nur auf dem Schlauch, wenn man den Timer einfach auf keine Wiederholung stellt, dann wird er natürlich erst gestartet, wenn der Schalter betätigt wird.


    m4d-maNu Ich bin auch reiner iOS User, aber manchmal hat man vielleicht doch Glück, das jemand schonmal die gleiche Situation hatte.