Conbee II & Docker & Homebridge & Mi-/Aqara-Sensoren & Apple Homekit

  • Hallo allerseits,


    bekomme mein aktuelles Problem trotz Forensuche bislang leider nicht gelöst.


    hab ne HUE Bridge und und einige Lichter, Sensoren, Plugs von Hue/Osram dazu …


    nun wollt ich Aqara-Sensoren und Mi-Monitore (beides ThermoHygrometer) integrieren - idealerweise in Apple Homekit - und hab mir dafür eigens Conbee II gekauft; das soll doch prinzipiell möglich sein ?


    realisieren wollte ich das über Synology/Docker (marthoc/deConz), und Homebridge (Hue) - aber anscheinend hab ich falsche bzw. fehlende Plug-Ins u./o. Einstellungen; der aqara Sensor taucht noch in der Phoscon-App auf, mehr nicht …


    Hat jemand den entscheidenden Tip für mich, falls es (hoffentlich) einen gibt !? ;o)


    DANKE !



    {
        "bridge": {
            "name": "Homebridge BD84",
            "username": "0E:05:XX:XX:XX:XX",
            "port": 51148,
            "pin": "031-XX-XXX"
    },
        "accessories": [],
        "platforms": [
    {
                "name": "Config",
                "port": 8581,
                "auth": "form",
                "theme": "auto",
                "tempUnits": "c",
                "sudo": false,
                "platform": "config"
    },
    {
                "name": "Hue",
                "anyOn": true,
                "groups": false,
                "hosts": [
                    "192.168.XXX.XX"
    ],
                "lights": true,
                "linkButton": false,
                "nativeHomeKitLights": true,
                "nativeHomeKitSensors": true,
                "nupnp": true,
                "resource": true,
                "rules": false,
                "schedules": false,
                "sensors": true,
                "platform": "Hue"
    },
    {
                "mqtt": {
                    "base_topic": "zigbee2mqtt",
                    "server": "mqtt://localhost:1883",
                    "reject_unauthorized": false,
                    "keepalive": 60,
                    "version": 4
    },
                "platform": "zigbee2mqtt"
    }
    ]
    }

  • matisse

    Hat den Titel des Themas von „Conbee II & Docker & Homebridge (Hue) & Mi-/Aqara-Sensoren“ zu „Conbee II & Docker & Homebridge & Mi-/Aqara-Sensoren & Apple Homekit“ geändert.
  • Dir fehlt noch der „user“ und „passwort“ von der Phoscon App in der config.

    Beim Start der HB findest du den User im Log. Einfach mit in die config schreiben und dann dürfte es klappen.

    Node Version: 12.17.0, NPM Version: 6.14.4


    homebridge-fritz-platform, homebridge-homematic, homebridge-shelly, homebridge-tplinksmarthome, homebridge-squeezebox, homebridge-harmony

    Einmal editiert, zuletzt von Migo ()

  • Dir fehlt noch der „user“ und „passwort“ von der Phoscon App in der config


    ok, Danke, hab ich nun eingetragen - geändert hat sich im Ergebnis leider noch nichts (Home- und HueBridge abschließend neu gestartet)


    reicht für diese Zwecke eigentlich prinzipiell schon allein das Homebridge-Hue-Plugin, also kein deConz oder Mi Aqara-Plugin nötig ?!

  • Nein, reicht leider nicht.

    Irgendwie müssen die Sensoren/Lampen ja auch mit deinem Docker kommunizieren können (ZigBee). Das beherrscht die Syno ja nicht von Haus aus.


    Kann dir gern morgen meine config mal posten, außer jemand anderes ist heut Abend noch schneller😉.


    Die Xiaomi Hygrometer Funken übrigens nicht mit dem ZigBee Protokoll, sondern via Bluetooth, sind also nicht mit ConBee kompatibel.

    Node Version: 12.17.0, NPM Version: 6.14.4


    homebridge-fritz-platform, homebridge-homematic, homebridge-shelly, homebridge-tplinksmarthome, homebridge-squeezebox, homebridge-harmony

  • Nein, reicht leider nicht.

    Irgendwie müssen die Sensoren/Lampen ja auch mit deinem Docker kommunizieren können (ZigBee). Das beherrscht die Syno ja nicht von Haus aus.


    Kann dir gern morgen meine config mal posten, außer jemand anderes ist heut Abend noch schneller😉.


    Die Xiaomi Hygrometer Funken übrigens nicht mit dem ZigBee Protokoll, sondern via Bluetooth, sind also nicht mit ConBee kompatibel.


    sorry, war missverständlich ausgedrückt, den ConBee brauche ich natürlich, klar. Aber, ich meinte softwareseitig, ob da unter Homebridge weitere Plugins zusätzlich notwendig sind, ausser Homebridge-Hue ?


    ou ja, die Config würde mir sicher helfen, vielleicht hab ich da noch irgendwo einen Denkfehler.


    verstehe, dachte hätte das irgendwo gelesen, mit BT; brauch ich da schon mal nicht weitersuchen. Zum Glück hab ich von beiden erst mal nur 1 Testsensor geordert ! ;o)

  • Nein, du brauchst nur das HUE PlugIn und den ConBee, mehr ist nicht nötig um die ZigBee Sensoren/Schalter/Lampen in Homebridge zu integrieren.


    Hab doch noch kurz den Laptop angemacht^^.

    Hier meine config::

    Den Port vom Host NICHT vergessen mit einzutragen!!

    Node Version: 12.17.0, NPM Version: 6.14.4


    homebridge-fritz-platform, homebridge-homematic, homebridge-shelly, homebridge-tplinksmarthome, homebridge-squeezebox, homebridge-harmony

  • Den Port vom Host NICHT vergessen mit einzutragen!!

    Super, danke ... schaut bei mir im Grunde genau so aus


    aber tatsächlich hatte ich keinen Port dahinter eingetragen, liegts womöglich daran ! Nur: sobald ich die 80 dahinter klemme, kommt im Log die Fehlermeldung:


    "heartbeat error: : cannot write: EPROTO"


    ich hab ja aber auch den Port 80; stimmt evtl. die Zuordnung im Docker nicht, weil der Container deConz dort unter bridge statt host auftaucht !?

  • Leider bin ich immer noch nicht weiter, der aqara-Sensor ist nur via Phoscon-App sichtbar, aber nicht in der Homebridge


    Welche Adresse muss denn genau bei Host eingetragen werden, von der Hue-Bridge oder Conbee-Stick ?

    Hab es sowohl mit beiden Varianten separat aus auch zusammen versucht, es produziert ständig Fehlermeldungen (Port im Router freigegeben)


    auch im Docker sowohl in der bridge- als auch host-Variante getestet, hilft alles nix - hmmm