Aktuelle Homebridge Installation in Home Assistant integrieren

  • Werte Community,


    Aktuell nutze ich 2 Tablets im Haus als Home Kit Steuergeräte sowie einen Pi4 mit Homebridge um alles einzubinden was nicht nativ HomeKit fähig ist. Soweit so gut.


    Habe ein wenig parallel mit Home-assistant herumgespielt, was auch super funktioniert solange ich keine Home-Kit Geräte integrieren möchte, welche nicht über eine Bridge gesteuert werden. Hue zum beispiel läuft parallel in Home-assistant und Apple´s HomeKit (Weil es dafür eine eigene Integration gibt bei Home-assistant)


    Würde nun gerne alle anderen Geräte ebenso in Home-assistant integrieren und somit home-assistant parallel zur Home App nutzen.


    Die Krux aber ist dass zB alle Eve Sensoren erst aus der Home App entfernt werden müssten um sie mit dem HomeKit Plugin von home-assistant zu erneut zu integrieren, aber dann sind sie raus aus der Home App...


    Hat jemand eine Idee wie ich ohne meine ganze HomeKit Welt zu löschen parallel Home-assistant aufziehen kann?:/

  • Hat jemand eine Idee wie ich ohne meine ganze HomeKit Welt zu löschen parallel Home-assistant aufziehen kann?

    Das leider nicht!


    Die Krux aber ist dass zB alle Eve Sensoren erst aus der Home App entfernt werden müssten um sie mit dem HomeKit Plugin von home-assistant zu erneut zu integrieren

    Ich befürchte, daß es schlimmer ist! Da es sich dabei um Bluetooth Geräte handeln dürfte, kannst Du die gar nicht in Home-Assistant einbinden. Das habe ich beim Einbindungsversuch eines Osram Homekit-Bluetooth LED-Strips leider feststellen müssen.

    So wie ich die Dokumentation verstanden habe, können nur WLAN-Homekit Geräte in Home Assistant eingebunden werden. Da ich solche nicht habe, kann ich das nicht verifizieren.


    Würde nun gerne alle anderen Geräte ebenso in Home-assistant integrieren und somit home-assistant parallel zur Home App nutzen.

    Ich würde die Geräte in Home Assistant einbinden und dann an Homekit weiterleiten, zumindest die, die man dort wirklich benötigt. Da die Automationen in Home Assistant viel mächtiger sind, würde ich die nämlich dort laufen lassen.


    Apple´s

    Aua! ;-)