Einsteigen in das smarte Heim als Ahnungsloser

  • Hallo und guten Tag,

    obwohl ich ein bisschen technikaffin bin habe ich mich bisher nie um das smarte Heim gekümmert und möchte deshalb jetzt einsteigen. Dabei habe ich nur ein paar grundsätzliche Fragen, deren Antwort ich eventuell kenn, ich jedoch unsicher bin ob dem so ist.


    Also,

    1. Ist es richtig, dass ich für Geräte, die als homekitkompatibel bezeichnet werden, ich nur ein Apple-TV oder iPad und/oder ein iPhone benötige, also ohne eine Bridge? Die Apple-Geräte sind vorhanden.

    2. Was benötige ich um homekitfähige Geräte von außerhalb zu steuern? Habe ich dafür schon die Geräte, siehe Pos. 1.

    3. Woran erkenne ich Geräte, die eine Bridge benötigen, dich ich vermeiden möchte?

    4. Ich möchte u.a. eine homekifähige Kamera einbinden. Dabei würde ich eine bevorzugen, die mit Akku oder USB-Anschluss und kontinuierlich oder bei Bewegung aufzeichnet. Wer kann mir hier etwas empfehlen.


    Über eine Antwort würde ich mich freuen. Bei Pos 1 denke ich, dass ich da richtig liege. Aber ich bin einfach nur unsicher.


    Gruß Rolf

    • Hilfreich

    1. Ist es richtig, dass ich für Geräte, die als homekitkompatibel bezeichnet werden, ich nur ein Apple-TV oder iPad und/oder ein iPhone benötige, also ohne eine Bridge? Die Apple-Geräte sind vorhanden.

    Nein. Meistens sind es die Bridges, die HomeKit-kompatibel sind und nicht die Lampen (beispielsweise Philips Hue oder Ikea Trådfri), aber es gibt auch Lampen, die direkt Homekit-kompatibel sind (wobei mir keine einzige einfällt). Die meisten von uns hier verwenden Bridges, und in den meisten Fällen sind das HomeKit-kompatible Zigbee-Bridges.

    2. Was benötige ich um homekitfähige Geräte von außerhalb zu steuern? Habe ich dafür schon die Geräte, siehe Pos. 1.

    Ja, das AppleTV.

    3. Woran erkenne ich Geräte, die eine Bridge benötigen, dich ich vermeiden möchte?

    Auf der Packung steht möglicherweise sehr kleingedruckt, dass sie eine Bridge wollen.

    4. Ich möchte u.a. eine homekifähige Kamera einbinden. Dabei würde ich eine bevorzugen, die mit Akku oder USB-Anschluss und kontinuierlich oder bei Bewegung aufzeichnet. Wer kann mir hier etwas empfehlen.

    Ich nicht.

    Bei Pos 1 denke ich, dass ich da richtig liege.

    Du liegst falsch, wenn du das denkst. Es kommt ganz auf den Hersteller an.

  • Dann sage ich Dankeschön für deine Ausführungen. Das wird mir nun weiter helfen.

    Gruß Rolf