Aqara Smart Wall Switch H1 EU

  • Moin Moin Gemeinde,


    Ich habe heute meinen ersten Aqara Smart Wall Switch H1 EU Single Rocker ohne Neutralleiter erhalten 8) und möchte meinen ersten Eindruck mit euch teilen. Auch wenn’s hier und da schon ein paar Fotos davon zu sehen gab habe ich euch noch ein paar angehängt.


    Das gute Stück ist sauber verarbeitet, macht einen guten Eindruck aber die Taste ist „nur“ Plastik wirkt aber weder billig noch hochwertig, eher normal und ist unempfindlich für Fingerabdrücke und dergleichen. Lediglich die Platte mit der er an der Unterputzdose angeschraubt wird ist aus Metall. Sehr positiv zu erwähnen ist die geringe Einbautiefe von 25mm. Der passt locker ohne großes Gefummel in die 40mm tiefe Unterputzdose.


    Zum Anschließen gibts kaum was zu sagen - Sicherung raus, alter Schalter raus, zwei „Drähtchen“ an den Aqara Smart Wall Switch und ihn in die Dose geschraubt. Dann noch Aqara App auf, Accessoiry hinzufügen, den Switch auswählen und nach ein paar Sekunden ist er angelernt…. Und schon, man glaubt es kaum, geht das Licht an und aus, per Hand, App oder Siri - irgendwie recht unspektakulär.


    In der Aqara App kann man wählen ob man ihn als Schalter, Licht oder Ventilator angezeigt bekommen möchte. In HomeKit bekommt man ihn immer nur als Schalter(wie ein Dummy Switch) dargestellt. Nach einem Neustart des Aqara Hub kann man in HK nun auch einstellen ob er als Schalter, Licht oder Ventilator angezeigt wird.


    Ein Feature was ich interessant fand funktioniert leider (noch?!?) nicht ganz wie erhofft. Die Einstellungen „Change to Wireless Switch“ trennt die Taste vom Relais, sprich ein Tastendruck schaltet dann nicht das daran angeschlossene Licht und ist für Automationen nutzbar. Das Ganze funktioniert auch, ABER nur in Aqara und wird (noch?!?)nicht als Wireless Switch in HomeKit angezeigt(habe ich mir vorher schon gedacht). Leider erhält man dann nicht wie erhofft die Möglichkeit Single-, Double- und Long-Press zu nutzen wie beim echten Wireless Switch - es steht nur der Single-Press zu Verfügung, was meinen eigentlichen Plan zu Nichte macht X/


    So bleibt er doch nur ein Ein-/Ausschalter. Für mich ein wenig enttäuschend. Aber die Hoffnung bleibt das sich durch Updates noch was tut. Aqara schreibt auf der Produktseite das einzelne Funktionen für die Varianten ohne Neutralleiter nicht verfügbar sind, nur nicht welche. Es ist also möglich das es damit zusammen hängt. Wenn wer ein Model mit Neutralleiter in die Hände bekommt würde ich mich über Infos dazu freuen.


    Dampf


    EDIT 08.06.21:

    In Raspbee/Conbee Gateway kann man ihn als Licht einbinden und bekommt ihn über Homebridge-Hue eingebunden als Licht angezeigt

  • Ja ich fand es auch recht unspektakulär, vor allem da man ihn nicht für single & double press nutzen kann (Anfrage läuft aber).

    Ich persönlich finde auch den Hub(?)(Drückweg?) recht kurz und man hat nur ein sehr dezentes Feedback.

  • Kurze Frage, sind das Schalter oder Taster?

    Weil wenn man am Schalter das Licht einschaltetet aber per Siri aus hat der Schalter ja die „falsche“ Position.

    Wenn es ein Taster wäre ist es ja egal 😁

  • Es ist ein Taster.

    Bei einer Wippe wird es schon schwierig mit dem von dir zitierten Beitrag von Dampf bezüglich Einfach-, Zweifach Drücken bzw. Lange gedrückt halten.

  • Es ist ein Taster.

    Bei einer Wippe wird es schon schwierig mit dem von dir zitierten Beitrag von Dampf bezüglich Einfach-, Zweifach Drücken bzw. Lange gedrückt halten.

    Da hast du wohl recht 😅


    Muss der Verbraucher eine gewisse Watt Zahl erreichen damit das funktioniert?


    Es gibt ja auch ein shelly ohne Neutralleiter aber da muss der Verbraucher min. 20 Watt haben. Sonst muss ein Bypass dran damit die led nicht flackert.


    Kann mir dazu jemand was sagen?

  • Muss der Verbraucher eine gewisse Watt Zahl erreichen damit das funktioniert?

    Siehe Bedienungsanleitung auf Aqara.com ;)


    Soweit mir bekannt gibt es für die Aqara Switche (noch?) keinen Bypass..


    P.S.: Das steht sogar hinten auf dem Switch > Siehe die Fotos an Beitrag 1.

    Bilder

    Einmal editiert, zuletzt von Dampf ()

  • Moin Moin,


    Der Switch ist ein Taster der in Standardeinstellung das dahinterliegende Relais schaltet. In Aqara(nicht in HomeKit) kann die Taste vom Relais getrennt werden wodurch die Taste für Aqara-Automationen genutzt werden kann.


    Wechsel- oder Kreuzschaltungen lassen sich damit nicht realisieren. Es ist kein Anschluss für normale Taster vorhanden.

    Hier könntest du den ersten Schalter gegen den Aqara wired Switch austauschen und die Anderen gegen die passenden wireless Switche ersetzten.


    Dampf

  • Das heißt der eine Taster ist für die angeschlossene Lampe und der andere kann aber nur für Automationen von Aqara genutzt werde?

  • Das heißt der eine Taster ist für die angeschlossene Lampe und der andere kann aber nur für Automationen von Aqara genutzt werde?

    Ja

    Den Schalter den ich in Betrag #1 vorgestellt habe ist der mit nur einer Taste(WA-EUK01, ohne Neutralleiter)

    An dem mit zwei Tasten(WS-EUK02, ohne Neutralleiter) können zwei Verbraucher angeschlossen werden die über die Tasten gesteuert werden oder eben in Aqara die Tasten von den zwei Relais getrennt werden können. Dann können beide Taste für Aqara-Automationen verwendet werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Dampf ()

  • Nein.

    Den Schalter den ich in Betrag #1 vorgestellt habe ist der mit nur einer Taste(WA-EUK01, ohne Neutralleiter)

    An dem mit zwei Tasten(WS-EUK02, ohne Neutralleiter) können zwei Verbraucher angeschlossen werden die über die Tasten gesteuert werden oder eben in Aqara die Tasten von den zwei Relais getrennt werden können. Dann können beide Taste für Aqara-Automationen verwendet werden.

    Kann man die Schalter den über conbee / phoscon anmelden und somit in HomeKit bekommen?

  • Ja, dort bekommt man ihn aber nur als Lampe eingebunden.

    Der mit zwei Tasten funktioniert auch schon, aber ggf noch nicht vollständig. Hier ist man gerade dran ihn vollständig zu implementieren


    RE: Aqara WS-EUK02 Schalter via Phoscon einbinden

  • Ja, dort bekommt man ihn aber nur als Lampe eingebunden.

    Der mit zwei Tasten funktioniert auch schon, aber ggf noch nicht vollständig. Hier ist man gerade dran ihn vollständig zu implementieren


    RE: Aqara WS-EUK02 Schalter via Phoscon einbinden

    Das klingt doch super.

    Aber nur damit ich das richtig verstanden habe, beim 2-Taster ist es dann möglich ein Taster an die Lampe anzuschließen und der 2. Taste dann eine Szene bzw. Ein Gerät über HomeKit richtig?

  • Das klingt doch super.

    Aber nur damit ich das richtig verstanden habe, beim 2-Taster ist es dann möglich ein Taster an die Lampe anzuschließen und der 2. Taste dann eine Szene bzw. Ein Gerät über HomeKit richtig?

    In Aqara ja.

    Du kannst auf jeden Fall in Verbindung mit einem Aqara Hub(M1S, M2, G2H) die Tasten von den Relais trennen. Wenn du dann möchtest das Taste 1 das Relais 1 steuert müsstest du entsprechend Aqara-Automationen anlegen. Hier geht es auch mit Bedingungen „Wenn aus, dann an“ und andersrum, da du jeweils nur einen Tastendruck verwenden kannst(doppelt oder lange geht aktuell (noch?)nicht).

    In HomeKit bekommst du immer nur die Relais als Bulb angezeigt. In Aqara kann man das auch als Bulb oder Fan anzeigen lassen. Ob das in HomeKit so übertragen wird kann ich gerade nicht testen.


    EDIT:

    Die Tasten bekommt man in HomeKit NICHT angezeigt !

  • Okay, ich könnte ja eine Regel in Eve bauen wenn ( derzeit ) die bulb an geht soll das an gehen. Hoffe das 2x und lang drücken bald auch funktioniert.

  • Okay, ich könnte ja eine Regel in Eve bauen wenn ( derzeit ) die bulb an geht soll das an gehen. Hoffe das 2x und lang drücken bald auch funktioniert.

    Eve App???

    Wie gesagt, die Tasten lassen sich ausschließlich über die Aqara Home App konfigurieren und NICHT in HomeKit

  • Eve App???

    Wie gesagt, die Tasten lassen sich ausschließlich über die Aqara Home App konfigurieren und NICHT in HomeKit

    So, ich habe mir mal ein 2er Schalter ohne Neutralleiter bestellt. Habe den jetzt über Phoscon in HomeKit. Es ist richtig das beide Taster nur als „Lampe“ in HomeKit drin ist. Trotzdem kann ich beide Taster über HomeKit steuern. Am 1. Taster ist die Lampe an der Decke direkt angeschlossen und der 2. Taste nur in HomeKit.

  • So, ich habe mir mal ein 2er Schalter ohne Neutralleiter bestellt. Habe den jetzt über Phoscon in HomeKit. Es ist richtig das beide Taster nur als „Lampe“ in HomeKit drin ist. Trotzdem kann ich beide Taster über HomeKit steuern. Am 1. Taster ist die Lampe an der Decke direkt angeschlossen und der 2. Taste nur in HomeKit.

    Irgendwie habe ich das Gefühl wir reden aneinander vorbei oder es hat sich inzwischen in Phoscon was Neues getan.

    Selbstverständlich bekommst du beide Anschlüsse als Lampen in HomeKit angezeigt. ABER du kannst die Tasten nicht wie z.B. bei einem FoH Schalter oder Aqara WIRELESS Switch konfigurieren. Gerne lass ich mich diesbezüglich eines Besseren belehren. Soweit ich gehört habe wird bei Phoscon daran gearbeitet diese Funktion zu implementieren(Tasten wie bei Wireless Switches nutzen unabhängig von den Relais).

  • Irgendwie habe ich das Gefühl wir reden aneinander vorbei oder es hat sich inzwischen in Phoscon was Neues getan.

    Selbstverständlich bekommst du beide Anschlüsse als Lampen in HomeKit angezeigt. ABER du kannst die Tasten nicht wie z.B. bei einem FoH Schalter oder Aqara WIRELESS Switch konfigurieren. Gerne lass ich mich diesbezüglich eines Besseren belehren. Soweit ich gehört habe wird bei Phoscon daran gearbeitet diese Funktion zu implementieren(Tasten wie bei Wireless Switches nutzen unabhängig von den Relais).

    Ich weiß was du jetzt meinst. Du meinst die Einstellung als Taster für 1x, 2x und lang drucken. Da hast du recht das geht noch nicht. Wir warten mal ab was die Jungs umgesetzt bekommen.

  • Hallo Forum,


    kann mir jemand näheres zu Aqara Schaltern (die, die ich im Titel beschrieben habe. Gibt es mit und ohne Neutralleiter) sagen?


    Mich interessieren 2 Dinge:


    1. Ist das wirklich ein Kippschalter oder nur ein Taster?

    2. Kann man mit dem Schalter eine automatische Abschaltzeit programmieren? Ich meine, das Licht wird eingeschaltet und geht nach x Minuten von allein wieder aus. Mit den Meross Schaltern und den Shellys geht das. Die Meross sagen mir aber nicht von der Haptik zu und mit den Shellys habe ich Probleme.


    Wäre schön, wenn hier jemand was zu sagen kann.


    Vielen Dank im Voraus.