2 Stereopaare gleichzeitig über Apple TV 4K?!

  • Es wird lediglich "raumfüllender". Erwarte da keine Wunder. Es ist okay, mehr aber auch nicht.


    Wenn man sowieso 2 Minis übrig hat oder günstig an welche 'ran kommt (Kleinanzeigen, eBay etc.), kann es eine günstige Ergänzung sein. Musst bei den Minis allerdings Siri ausschakgeb damit sie gekoppelt bleiben mit dem ATV. Wobei die bei mir hin und wieder trotzdem nicht mehr drin sind oder sich die Lautstärke geändert hat.


    Ich denke mittlerweile würde ich eher zu 2 Sonos Lautsprechern als Rear greifen in Zusammenspiel mit den großen Homepods als Stereopaar in der Front.


    Edit:

    Ich korrigiere. Die Sonos Lautsprecher als Stereopaar über Airplay einzubinden fällt wohl flach.


    Sonos Homepage:

    "AirPlay ist nicht auf Sonos Speakern verfügbar, die als Surround Speaker eingerichtet sind."

  • Danke für deine Einschätzung. Ich hatte bisher nie ein Sourroundsystem, von daher bin ich da wahrscheinlich auch nicht „versaut“ ;)


    Die Möglichkeit mit den Minis für mehr Raumklang zu sorgen ist eben sehr charmant. Preislich in Ordnung und, für mich fast das Wichtigste, kein Kabelsalat. Aufstellen und los.


    Nutzt du die HomePods auch in der eArc-Funktion für die Audioausgabe über andere Geräte? Hatte mein normales TV Programm mal getestet, aber da hatte ich dann oft einen Zeitversatz. Filme über den Blu-Ray Player habe ich gar nicht auf die HomePods bekommen.

  • Sourround heißt, das man hört von welcher Richtung auf den Helden geschossen wird. Der Bösewicht steht dann z.B. hinter dir.

    Bei Stereo geht das nicht. Da gibt es links und rechts. Und jede Menge akustischer Tricks um irgendsowas wie Raumklang zu erzeugen.

    Ums ausprobieren wirst du nicht herumkommen. Dazu sind die Hörgewohnheiten und die Zufriedenheit mit dem Gewohnten viel zu unterschiedlich.


    Ich hab lange mit meinem Finanzminister diskutiert warum wir umbedingt soooooo viel Geld ausgeben müssen nur um zu hören, dass geschossen wird. Erst der direkte Vergleich brachte die Überzeugung - Tanzfilme klinge jetzt viiieeel besser ;-)


    walta

  • Tanzfilme klinge jetzt viiieeel besser

    In welchen Tanzfilmen wird denn geschossen?

  • Wie man liest sollen die HomePods mit iOS 15 Dolby Atmos erhalten. Wenn je ein Paar vorne und hinten steht kann es dann nicht sein das sie gegeneinander arbeiten ?!? Beide würden versuchen aus ihrer Ist-Position das Sound-Objekt in den Raum zu „projizieren“, also an zwei unterschiedliche Stellen das es dann nicht mehr eindeutig vom Ohr geortet werden kann. Das käme ehr einem Dipol-Lautsprecher nahe.

    Oder habe ich einen Denkfehler?

    Einmal editiert, zuletzt von Dampf ()

  • Wie man liest sollen die HomePods mit iOS 15 Dolby Atmos erhalten. Wenn je ein Paar vorne und hinten steht kann es dann nicht sein das sie gegeneinander arbeiten ?!? Beide würden versuchen aus ihrer Ist-Position das Sound-Objekt in den Raum zu „projizieren“, also an zwei unterschiedliche Stellen das es dann nicht mehr eindeutig vom Ohr geortet werden kann. Das käme ehr einem Dipol-Lautsprecher nahe.

    Oder habe ich einen Denkfehler?

    Meines Wissens haben die großen HomePods schon vorher das Dolby Atmos Update bekommen und jetzt mit iOS 15 kamen die Minis dazu.


    Wäre interessant ob jemand mit dem doppelten Stereo Setup die These von Dampf bestätigen kann. Theoretisch gebe ich ihm nämlich recht, die Frage ist, wie es in der Praxis rüberkommt…?