Apple TV als dauerhafte Homekit Steuerzentrale

  • schraupt ich starte meine HomePods nachts alle einmal durch. In über 90% der Fälle ist eine der beiden AppleTVs Zentrale.

    Hm, also das kommt für mich nicht in Frage. Wir sind im Haus fünf Leute, bei denen nachts auch jeder sein Zeug hört. Da wäre der Protest doch recht hoch, wenn ich da die Verbindung kappen würde. Auch wenn es morgens um fünf wäre. Würde der eine oder andere sich doch irgendwann einmal beschweren.


    Es wäre einfach hilfreich, wenn (wie hier schon oft geschrieben wurde) die Geräte priorisiert arbeiten würden. Also Kabel vor WLAN. Aber daran hat Apple wohl kein Interesse. Obwohl sie ja selbst LAN bevorzugen. Aber deren Philosophie versteht eh keiner. 😅

  • schraupt

    Ich müsste ehrlicherweise mal testen, wie stabil das bei mir auch ohne nächtlichen reboot der Pods mittlerweile läuft. Das sind noch Altlasten.

    Die Auswahl der Zentrale kann aber u.U. auch mit netzwerktechnischen Dingen zusammenhängen. Evtl mal die Pings testen. Ich glaube, dass das bei mir auch alles besser lief, seit ich nen separaten MDNS Dienst am laufen habe. Das hatte primär Auswirkung auf die Reaktionszeit und Erreichbarkeit von HomeKit, aber seitdem (bilde ich mir zumindest ein) hat sich die Steuerzentralenproblematik auch etwas entspannt.

  • Und eine teure Lösung alle HomeKit Zentralen (also klar funktioniert nur mit ATVs und HomePods) ausser die Haupt HK Zentrale mit Smartplugs auszurüsten und dazu eine Automation / Timer aufsetzen?


    Startet zu einer Zeit wann es am wenigsten wahrscheinlich ist, dass jemand online ist (ja gelesen möchtest du nicht). Aber es ist ja immer mindestens 1 HK Zentrale online - nur wahrscheinlich alles etwas trägere Reaktionszeiten.


    Automation / Timer:

    1. Alle Neben HK Zentralen um X Uhr stromlos schalten

    {spätestens jetzt wird die letzt verbleibende Standby HK Zentrale zur Haupt Zentrale}

    2. Warten 1-5 Min.

    3. Strom an startet alle Neben HK Zentralen wieder

    {sehr wahrscheinlich bleibt die Haupt HK Zentrale weiterhin die Haupt Zentrale}


    Finetuning: Kurz vor dem Start obiger Automationen noch eine Message an alle Devices, die sich im Heimnetzwerk befinden.


    Und wenn Apple das mit der Priortisierung auf die Kette kriegt hast du 9 Smartplugs für fantastische neue Einsatzzwecke.

    3 Mal editiert, zuletzt von Rome ()

  • Oder alle bis auf Eine neu starten. Dann sollte die Eine die Hauptzentrale sein.


    Walta

    Muss alles gleichzeitig passieren. Sonst wird ein neugestarteter HP Mini unter Umständen wieder die Zentrale.


    Also so sehr ich HomeKit gegenüber Alexa (ich habe beides hier) präferiere… Apple hat hier noch sehr viele Baustellen. Wenn sie die nicht bald mal in Angriff nehmen, werden sie von der enorm starken Konkurrenz uneinholbar abgehängt.