Szenen Zeitlich verzögern zu bestimmten Zeiten

  • Hallo zusammen,


    Ist es möglich, eine Szene welche man eingerichtet hat zu einer speziellen Tageszeit verzögert aktivieren zu lassen?

    Ich habe vor, wenn ich das Haus verlasse, meinem HomePod "ich gehe" zu zurufen, und sollte es 45 Minuten nach Sonnenuntergang sein, wird diese Szene circa 30 Sekunden später auch ausgelöst. Ich habe im Eingangsbereich einen Bewegungsmelder welcher das Flurlicht einschaltet. Wenn ich diese Szene allerdings sofort aktiviere reagiert der Bewegungsmelder und schalte das Flurlicht wieder ein. Um dem entgegen zu wirken möchte ich das ganze zeitverzögert tun. Funktioniert das nur mit "Kurzbefehle" oder geht das auch über die HomeKit App? Gibt es vielleicht auch einen speziellen Workaround dafür? Ich bin gespannt auf eure Ideen und bin für eure Hilfe dankbar.


    Liebe Grüße

  • Das geht nur über einen Kurzbefehl. Ein Szene ist nur eine Sammlung von Gerätezuständen, und nichts, was quasi "abläuft". Leider kann man in HomeKit keine allgemeinen Aktionen definieren, sondern immer nur Dinge, die an irgendwelchen Auslösern hängen. Du könntest es also entweder automatisch machen, wenn HomeKit erkennt, dass Du gehst, oder eben als Kurzbefehl.

  • Funktioniert das nur mit "Kurzbefehle" oder geht das auch über die HomeKit App?

    Du meinst sicher die Home App.

    HomeKit ist die Software auf der Steuerzentrale die deine Einstellungen speichert und ausführt. Über HomeKit-Apps wie Apple Home, EVE, Home+ und Co konfigurierst und steuerst du HomeKit.


    Mit „Kurzbefehle“ meinst du die Kurzbefehle-App aufn iPhone, oder?


    Wie hl-in vorgeschlagen hat wäre eine Anwesenheitsheitsautomation die einfachste Lösung. Dann bist du schon außer Haus wenn die Szene aktiviert wird.

  • :thumbup:

    Ich kenne mich mit der Kurzbefehle App nicht wirklich gut aus. Wo sind in deinem Kurzbefehl die 45 min nach dem Sonnenuntergang? Wäre schön wenn du es genauer erklären könntest.

  • Das mit dem Sonnenuntergang als Zeitpunkt hat leider nicht funktioniert.

    Allerdings habe ich das ganze dann so gemanaged dass die aktuelle Zeit erfasst wird im ersten Punkt. Im zweiten Punkt wird das Datumsformat auf eine kurze Uhrzeit in Stunden und Minuten formatiert. Durch den dritten Punkt wird eine Stunden Zahl generiert mit welcher ich nachher eine Unterscheidung herbeiführen kann. Nun wird nach 18:00 Uhr bis 0:00 Uhr die Szene welche alle Geräte ausschaltet mit 30 Sekunden Verspätung aktiviert.

  • Danke für die Erläuterung dazu.

    Hätte mich auch gewundert wenn das mit dem Sonnenuntergang so einfach so einfach funktioniert. Einiges ist eben doch nicht so simply like Apple …


    Ich habe mir eine (umständliche) Variante überlegt mit der man es in HomeKit umsetzten könnte. Dazu braucht es aber Dummy Switche, also eine Homebridge.

    Das würde so aussehen:


    Automation 1:

    Auslöser: Sonnenuntergang

    Geräte:

    - Dummy Switche „nach Sonnenuntergang“ AN

    - Dummy Timer Switch „45min“ AN


    Automation 2:

    - Auslöser: 1 Sekunde Timer Dummy Switch „Ich gehe“

    - in Kurzbefehl konvertieren:

    > Wenn Dummy „nach Sonnenuntergang“ ist AN

    >> Wenn Dummy Timer Switch „45min“ ist aus

    >>> Warten: 30 Sekunden

    >>> Home steuern: Szenen/Geräte die du dann geschalten haben willst


    Automation 3:

    - Auslöser: Sonnenaufgang (oder Uhrzeit)

    - Geräte: Dummy „nach Sonnenuntergang“ aus


    Dann packst du den 1 Sekunden Timer Switch „ich gehe“ AN in eine Szene die du per Siri aktivieren kannst.


    Ich hab mir das nur mal fix zusammen gesponnen. Sollte aber funktionieren. Wenn du es umsetzt kannst du ja mal eine Rückmeldung geben.