Alexa per Shell fernsteuern - Alexa Sprachausgabe Text-to-Speech über Homebridge in HomeKit

  • Ah ok das heißt in meinem Fall ich habe etwas programmiert

    Du hast also etwas programmiert.

    Jetzt ist nur die Frage was habe ich getan

    Programmierer wissen so etwas normalerweise :D


    Nach welcher Anleitung hast du denn deine Homebridge überhaupt installiert?

  • OK programmiert kann man wohl nicht nennen sondern ein Abfolge von diversen Zeichen nach Anleitung eingetragen....

    Wenn ich das wüßte was zu diesem Fehler geführt hat wäre ich ein Schritt weiter.....


    Ich habe es glaube ich insgesamt 4 oder5 mal Neu aufgesetzt bis es funktioniert hat.


    Zu meiner Schande muß ich gestehen das ich jedesmal eine Andere Anleitung zur Hilfe genommen habe.

    Letztendlich war es glaube ich ein Misch Match aus verschiedenen Anleitungen die dann zumindest bei

    mir zielführend war.


    Heißt nachdem ich danach noch mehrere Plugins installiert habe wurde auch schon

    mehrfach der Pi neu gebootet, bis gestern auch immer mit der richtigen Config....

  • Nach welcher Anleitung sollte ich denn vorgehen und hartnäckig bleiben?

    Nimm doch die aus diesem Forum. Damit sind viele Leute erfolgreich gewesen, wir wissen, was du getan hast und können dann zielführender helfen.

    Evtl. könnte ich ja mal versuchen die config in das entsprechende Verzeichnis zu kopieren....
    Oder macht das gar kein Sinn.

    Doch, sowas macht absolut Sinn.


    Stefan

  • Erst mal vielen Dank für die Geduld:).


    Das Kopieren war auch nicht wirklich von Erfolg gekrönt.


    Daher habe ich mich entschieden alles neu aufzusetzen.


    Da ich ja noch ganz am Anfang stehe ist es absolut überschaubar.


    Und schaden kann es mir auch nicht.


    Diesmal werde ich ausschließlich die Anleitung aus diesem Forum nehmen ;).


    Wenn ich wieder soweit bin werde ich entsprechend berichten.


    Gruß

  • Hat jemand schon das geänderte Skript vom Januar oder vom 3.2.2019 installiert?


    Code
    1. # 2019-01-22: v0.11 added repeat command, added environment variable parsing
    2. # 2019-02-03: v0.11a fixed string escape for automation and speak commands
    3. #


    Oder kann das bisherige Skript bedenkenlos weiter verwendet werden?


    Bei mir funktioniert nach wie vor alles bestens.


    Was sind hier für Neuerungen hinzu gekommen? Sagt mir nicht viel......


    Update 2019-01-22:

    Die Konfigurationsvariablen können nun auch per Environment an das Script übergeben werden (z.B. von Webserver mit PHP):



    Code
    1. EMAIL - your login email
    2. PASSWORD - your login password
    3. BROWSER - the User-Agent your browser sends in the request header
    4. LANGUAGE - the Accept-Language your browser sends in the request header
    5. AMAZON - your Amazon domain
    6. ALEXA - the URL you would use for the Alexa Web App
    7. CURL - location of your cURL binary
    8. OPTS - any cURL options you require
    9. TMP - location of the temp dir
  • Oder kann das bisherige Skript bedenkenlos weiter verwendet werden?

    Bleib bei dem alten Skript, denn es tut das, was es soll. Das neue bietet dir Möglichkeiten, die du wahrscheinlich nicht nutzen wirst und macht sonst das gleiche.


    Stefan


  • Oder kann das bisherige Skript bedenkenlos weiter verwendet werden?
    Bleib bei dem alten Skript, denn es tut das, was es soll. Das neue bietet dir Möglichkeiten, die du wahrscheinlich nicht nutzen wirst und macht sonst das gleiche.

    Stefan


    Vielen Dank sschuste , aus solch eine Antwort des Experten habe ich gehofft.

    Dann werde ich mir den Inhalt meines alten Skripts wohl mal separat in ner datei sichern, für alle fälle 😜

    Gesendet von iPhone mit Community