Beiträge von m4d-maNu

    Das Problem dieser Script ist veraltet, funktioniert nicht mehr. Der User von Youtube antwortet nicht.

    Hat jemand eine Idee ? Oder benutzt so was schon jemand?

    Schau dir lieber DreamScreen an:

    Da hier über einen HDMI Imput das Signal aufgenommen wird, kannst du alles was einen HDMI Signal eben ausgibt ein Ambilight Nachrüsten und nicht nur bei Kodi.


    Kann komplett gekauft werden oder auch sich selber gebastelt.

    Hallo zusammen, zu Beginn möchte ich mal dazu sagen, dass es gar nicht so schlimm ist, wenn man hier mal andere Themen anspricht, immerhin geht es ja um das Haus.

    Er schreibt ja auch deswegen in der Smalltalk Ecke ;)



    Weiß jetzt nicht warum man die Fassade nicht selbst streichen kann

    Warum es diverse Leute selbe nicht können, gibt es wohl so viele Gründe wie es Menschen gibt. Gerade wenn es um Fassen geht die eine wirklich mal eine Farbe bekommen, habe ich schon guten Pfusch gesehen aber in diesen muss ich selber ja nicht leben. Mich würde es stören, wenn je nach Sonnenstand Mann/Frau sehen kann wie gestrichen wurde. Aber versuchen kann es ja jeder mal um dann fürs nächste mal zu wissen, ob es wieder selber versucht wird oder einen Profi die Arbeit zu überlassen.

    Dein Freund sollte sich ein richtiges WLAN aufbauen, aus mehreren AccessPoints, die als ein WLAN agieren. Notfalls könnte er auch ein MESH aufbauen.

    Aber Repeater sind immer die schlechteste Wahl!

    Sein Freund hat Informatik studiert und sollte so etwas eigentlich auch wissen. Vermute einfach sein Freund immer nur von Repeatern redet, da er nicht den Unterschied jedesmal erklären will.


    Um Mesh wird er aber leider nicht wirklich rumkommen, den zumindest die Apple Geräte haben extremes Problem mit den WLAN Roaming. Meine ganzen Geräte wählen sich schon lange nicht mehr in das stärkere Netz ein sondern bleiben solange im alten Netz bis die Verbindung zu diesen wegen Mangelnder Stärke abbricht.


    Spielt dabei auch keine Rolle ob es neue Geräte sind, die komplett neu eingerichtet sind oder über ein Backup eingerichtet werden. Das hat nach irgend einen iOS Update angefangen nicht mehr wirklich zu funktionieren und seitdem ist das leider so geblieben.

    Der Mehrwert ist also gegenüber dem alten Plugin der PowerOff. Denn diesen Schalter hatte das alte Plugin nicht.


    Und das der Hub wieder mit Logitech Kommunizieren darf und Updates fahren darf, da eine andere Schnittstelle verwendet wird.

    Korrekt für mich wäre es auch logisch das man HDMI-CEC deaktiviert, ich habe bei mir einfach die Beobachtung gemacht das es bei mir (meinen Geräten) besser läuft, aber ich gebe Dir recht, deaktivieren wäre sicher korrekt.

    Vermutlich würden wir das auch hin bekommen wenn CEC deaktiviert ist, die Frage wäre nur A) ist dies der richtige Thread für die eventuelle Problemlösung und B) was es für Probleme genau sind. Kann auch sein das die Frage in Harmony Remote Forum besser gestellt wäre nämlich. Dort sind schon wirkliche Experten drinnen, die eigentlich noch jedes Problem lösen könnten.


    Was kann dann der Grund sein das man bei skipedIfSameStateActivities den PowerOff drin haben sollte?

    Habe ich mich nicht wirklich damit beschäftigt.

    Ich in mir noch nicht so ganz sicher ob beim "skipedIfSameStateActivities" der PowerOff überhaupt rein kommt. ich habe es mal raus genommen und bei mir klappt es genau so. Oder es klappt eben weil bei mir der PowerOff vom TV nicht gleich dem PowerOn ist. Macht bei mir der TV PowerOff wird bei mir über HDMI-CEC auch die Dreambox in den Standby geschickt.

    HDMI-CEC sollte aber abgeschaltet werden, wenn die Harmony genutzt wird. Das wird im Harmony Remote Forum immer wieder gesagt und ich meine es wurde auch schon ein paar mal erklärt warum das so ist.


    Das HDMCI-CEC an ist, wenn eine Harmony verwendet wird, macht jedenfalls nicht viel Sinn. Denn die Harmony kann ja so eingestellt werden, wie Mann/Frau es benötigt und entsprechend wird bei Power On ein Befehl an alles benötige geschickt und bei Power Off wird alles abgeschaltet (vorausgesetzt ist natürlich, dass die entsprechende Geräte auch so in der Harmony eingestellt wurden.)

    Ums mal so zu sagen, die oberen Geräte sollen zukünftig alle drin laufen, aber es hapert bei mir schon bei der Umsetzung des Harmony Hub Plugins 0.3.0 alpha2.

    Vergiss dieses Plugin, das ist tot, der Entwickler macht da nichts mehr.


    homebridge-harmony ist ein neues Plugin, welches auch mit der aktuellen FW funktioniert und es baut auch auf eine andere Schnittstelle auf, die wohl Zukunftssicherer ist.



    6 Fritz Dect Heizungsregeler

    Da mir nur 3 bekannt sind die überhaupt mit der FritzBox funktionieren, sollte dies kein Problem sein. Denn sowohl Dect300 / ComectDect (sind die gleichen nur mit Unterschiedlichen Logos) funktionieren über das Plugin homebridge-fritz und auch der Dect301.


    Wegen den Heizungsregler mal homebridge-Fritz Plugin nach lesen ob deine unterstützt werden.

    Dect 300, Dect 301 und ComectDect laufen mit homebridge-fritz (auch wenn nur 300 und ComectDect angeben ist in der Beschreibung, in einen Issue bestätigt der Entwickler das auch 301 funktioniert).

    Was sagt den die Log von der dritten Instanz?


    Und warum rufst du in dieser Instanz hier die Plugins Netamo und fritz auf, wenn du in der Config nur SoundTouch und SoundTouch-Present dann konfigurierst?

    Innerhalb der 14 Tägigen Frist halt und da haben Sie sich nicht wirklich beruhigt. Anfassen durfte man sie auch nicht, ich habe aktuell noch abdrücke an den Händen und Armen von meinen Kater. Aber er Vorwerk war mir an sich auch zu verplant bei seiner Reinigung, so das 90 Minuten nicht gelangt haben um die Wohnung zu saugen...

    Also warum schirmen die tragende Wände das WLAN so heftig aus? Weil genau das will mein Freund ja vermeiden.

    Weil tragende Wände heute sehr oft aus Stahlbeton sind und dieser Stört dann das Signal eventuell zu stark.

    Danke für die Information Kohle_81 aber mein VR300 ist wieder zurück zu Vorwerk gegangen, ging mit meinen Katzen leider überhaupt nicht und das meine Katzen sich wieder normal verhalten ist mir dann doch wichtiger als das ich selber nicht mehr saugen muss.

    Durch den ganzen Smart Wahnsinn bin ich nun mit der Zeit etwas paranoid geworden was Stromverbrauch etc betrifft. Okay, mag auch daran liegen, weil ich eine hardcore Nachzahlung hatte in der ersten eigenen Wohnung :D



    Zur Frage: ich hab elendig viel technisches Zeug rumliegen, was halt auf prähistorische Weise unsmart an Steckdosen hängt und permanent ein paar Watt wegbrennt. Für Standby oder was auch immer. 80% der Geräte müssen einfach nicht durchgängig laufen. Daher wäre es toll, wenn ich den Geräteb auf Knopfdruck oder Kommando den Strom wegnehmen könnte. Sprich: Steckdose ausschalten.

    Bist du sicher dass eine Smarte Steckdose dein Problem wirklich löst? Denn auch eine Smarte Steckdose hat einen Verbrauch und dieser kann auch mal eben deutlich höher sein als zum Beispiel der von deinen TV, DVR, BluRay Player etc. zusammen. Entsprechend nicht nur auf den Preis der Steckdose schauen, sondern auch auf den Verbrauch dieser.



    Von eventuell Komfort Einbussen ganz zu schweigen. Beispiele:

    • Hat der TV oder DVR kein Strom kann dieser den EPG nicht Aktualisieren. Programmierte Sendungen können nicht aufgenommen werden. etc.
    • Hat die Konsole keinen Strom, können im Hintergrund keine Updates geladen und installiert werden, entsprechend kann es passieren dass wenn du zocken willst es nicht geht und du vor einen Ladebildschirm sitzt.
    • etc. etc.

    Das solltest du auch berücksichtigen.


    Dann solltest du auch bedenken, falls du mehre Geräte an einer Steckdose betreiben willst, dass die Last eventuell sogar zu groß ist, wenn du alles auf einmal einschalten lässt.



    Ganz generell gesagt, mit Smarthome wirst du auch kein Geld wirklich sparen können. Denn alles was vorher keinen Standby hatte, hat nun auf einmal einen und verbraucht somit Energie.

    • Licht war früher aus , Verbrauch war 0, nun mit einer Smartenlampe ist der Verbrauch wenn sie "aus" ist > 0.
    • Heizung mit normalen Thermostat war der Verbrauch 0, nun ist ein Akku oder Batterie drinnen und somit der Verbrauch auch wieder > 0.
    • etc. etc.


    Dann darf auch nicht vergessen werden, nun hast du eventuell mehre Bridges (egal ob nun Hue, Homebridge etc.) vielleicht noch eine Steuerzentrale für den Fernzugriff oder auch Bewegungsmelder. Alles hat wieder einen Verbauch.

    Also über iConnect Hue, habe ich keine Probleme in diesen Szenario.


    Nach 30 Sekunden ohne Bewegung soll das Licht ausgehen und damit lass ich die Beleuchtung über der Küchenarbeitsplatte angehen oder auch das Licht in Begehbaren Kleiderschrank.



    Bist du dir sicher das dich der Sensor wirklich noch sieht?

    Das klingt schon mal gut, nun muss ich nur noch rausbekommen wie ich die Hubs als accessory hinzufügen kann :)



    Denn aktuell kommt folgende Meldung bei mir.


    Mir ist aber auch schleierhaft warum der Schlafzimmer Hub 2x auftaucht.



    Edit:

    Okay nun sind schon mal beide Hubs im Terminal gelistet, ging wohl doch einfacher als gedacht.




    Config sieht so aus:



    Kann aber leider nicht diese Homebridge Instanz zu HomeKit hinzufügen:

    Harmony-Hub konnte nicht hinzugefügt werden


    Mehr kommt nicht in HomeKit bei mir.



    Edit2:

    Übers iPad konnte ich es nun hinzufügen aber am iPhone tauchen sie trotzdem nicht auf... Das iPhone sagt mir aktuell aber auch in Home, dass das iPad nicht erreichbar sei. Dieses ist aber Online und kann auch alles in Home schalten....


    Edit3:

    Nun wurde es wohl doch mal Synchronisiert, anscheinend ist aktuell die iCloud bisschen überlastet oder so. Aber nun geht es ja.