Beiträge von m4d-maNu

    Ich würde nicht so viel auf dinge Schwören, die nicht lange halten. Vom Stil her, finde ich Ikea auch ziemlich schön, doch das war es aber auch schon. Habe mal einen Schrank von Ikea gekauft, welcher nach dem ersten Umzug schon wieder für die Tonne war. Anstelle Pressspan würde ich mal auf Massivholz setzen.

    Naja, Umzüge und somit mehrmaliges Auf-/Abbauen würde ich nicht wirklich als wichtiges Kriterium ansehen. Bei den Preisen von Kallax kauft Mann/Frau sich einfach was neues falls es den Umzug nicht überstehen sollte. Dabei kann bei bedarf dann auch die Farbe geändert werden, die teuren Massivschränke überstehen den Umzug zwar aber so schnell trennt Mann/Frau sich bei nicht mehr gefallen oder passen in der neuen Immobile dann von diesem Schränken auch nicht mehr und der Gebrauchtmarkt mit solchen Schränken boomt auch nicht wirklich, so dass der teure Schrank verschenkt oder verschrottet wird.

    Hab ein Air2 als Zentrale, läuft super, ist 24/7 an und hängt an Dauerstrom. Habe aber auch nur WLAN oder DECT im Einsatz. Dazu ist es auch unser Digitaler Bilderrahmen und übernimmt die iTunes Steuerung am MediaServer. Es hat aber auch einen festen Platz am Sideboard und ein Winkel Lightning Stecker, damit Mann/Frau das Kabel nicht so extrem sieht. Bei Gelegenheit werde ich vielleicht sogar noch einen Rahmen basteln damit es wie ein Klassiker Bilderrahmen steht.




    Nur vor ein paar Wochen gab es Probleme mal, das sich HomeKit irgendwie nicht Synchronisiert hat. Das funktioniert nun aber wieder Top und hat bei mir wohl an einer Mangelnden Strom Zufuhr gelegen. Denn das iPad hatte sich trotz Dauerstrom auch abgeschaltet und ist in einer Reboot schleife hängen geblieben. Erst mit einen anderen Netzteil, konnte ich dieses Problem lösen.

    Oder Du bist einfach schlecht informiert.

    Ich weis das kein System zu 100 Prozent sicher ist. Es steht und fällt mit den Nutzer davor, der unbedachte Mac User schafft es auch mit Leichtigkeit sein System unsicher zu machen und mit Malware zu verseuchen.


    Schau in die entsprechend Foren und du wirst jede Menge Threads dazu finden.



    Eventuell kannst du mich ja vom Gegenteil überzeugen aber dafür musst du bisschen mehr machen als mit den Typischen Phrasen um dich zu werfen.




    macOS ist kein geschlossen System in weiterem Sinne. Es erschwert nur für viele Unbedachte Angreifer den Zugang erheblich aber auch die können umgangen werden, mit entsprechender Zeit und Wissen.


    Dazu fangen sich die meisten Nutzer ihre Probleme selber ein, da sie auf die Werbung klicken die Ihnen sagt Ihr Mac sei nicht Sicher oder Ihr Mac sei infiziert.

    Der beste Virenschutz ist sich einen Mac zu kaufen und die Spionage- und Spielzeugwelt zu verlassen.

    Dann bist in der Macwelt schon länger falsch, dass sind nur nich Spiel und Consumer Geräte.



    Zusätzliche Software unter Win ist sicherlich nützlich aber sie blockiert bzw. entfernt nur bekannte Sachen. Was nicht bekannt ist, kann auch diese Software nicht bekämpfen bzw. blockieren.



    Brain 2.0 ist eines der wichtigsten Dinge für den Schutz.

    mein Bruder hat letztes Jahr angefangen mein Haus vollständig zu automatisieren, um seine Energieeffizienz zu erhöhen.

    Klingt irgendwie sehr gut. Dein Bruder automatisiert dein Haus um seine Energieeffizienz zu erhöhen ;)


    btw.

    Wenn er es Energieeffizienz will, hätte er nicht mir nicht auf Smarthome setzten dürfen. Das Hausverbraucht in Standby nun mehr als ohne Smarthome, denn es exisiteren eben nun Standby Zeiten die Vorher es nicht geben hat. Smarthone ist immer nur für den Komfortgewinn.



    Da er nun finanziell ziemlich ausgelaubt ist, sucht er nach einem Handy zu einem kleinen Preis, für das Controlling seines Hauses. Jedoch ist er sich zu eitel um ein nicht so bekanntes Handy kaufen zu wollen.

    Da wir nicht mal wissen wie sein Smarthome aussieht, können wir da kaum helfen. Sollte er nämlich alles mit Native HomeKit umgesetzt haben. So kommt er um ein iPhone nicht herum.


    btw. selbst diese Kosten von bis zu Maximal 1.700€ spielen eigentlich bei den Schuldenberg nach einen Hauskauf plus Renovierung und Umbau auf Smart nicht mehr wirklich ein Rolle.

    Also fangen wir nun langsam an.


    1) Deine Homebridge läuft, anders als so wie du es siehst wird sie nie angezeigt. Dort kannst du nur den Raum festlegen wo deine homebridge so steht, ob sie dir in den Favoriten angezeigt werden soll oder nicht und später wird dir dort noch angezeigt wie viele Geräte du über die Homebridge eingebunden hast.



    2) In diesen Config Editor, hätte eigentlich auch so etwas stehen sollen:

    Wenn ich auf npmjs -> config-ui-x schaue aber vielleicht wurde hier auch irgendwas geändert.



    Füge dort unter Plattform zwischen die Eckigen Klammern [] mal folgendes ein und teste es:

    Code
    1. {
    2. "platform": "HarmonyHubWebSocket",
    3. "name": "NebuHarmonyHub",
    4. "hubIP": "192.168.1.27",
    5. "showTurnOffActivity" : true,
    6. "skipedIfSameStateActivities" : ["PowerOff"],
    7. "publishActivitiesAsIndividualAccessories" : false
    8. }


    Dann sollte schon mal wenigstens der PowerOff auftauchen,




    Muss aber gestehen, es wäre besser wenn du vorher die Config Datei finden würdest auf deinen NAS um diese zu Sichern bzw. direkt zu bearbeiten können. Denn ich weiß nicht was passiert, wenn die Config über das Webinterface nun versaut wird, ob dann überhaupt noch die Homebridge so durchstarten kann um über das Interface diese Config zu korrigieren.

    Ja, die UI wird bestens geladen - siehe screenshot.


    Ich werde mir ich mal das Thema Installation der Homebridge zu Gemüte führen - obwohl sie laut Synology anstandslos läuft, aber was heißt das schon unter Linux ;)

    Ja sie läuft aber du musst die Config auch genau von dieser Homebridge wo eben das mit den Config-UI-X drinnen steht auch erweitern mit den Configs für die anderen Plugins.


    Ist schon bisschen her aber kann man nicht über diese Config-UI-X auch die Config bearbeiten?


    Die Homebridge wird unter dem HomeKit angezeigt, sie ist aber grau unterlegt und kann nicht durch klicken aktiviert werden und wenn ich in die Einstellungen gehe, sehe ich auch keine weiteren Optionen.

    Mach davon bitte auch mal einen Screenshot.

    Nein, ich habe nur den relevanten Teil kopiert - die komplette schaut so aus:



    Wahrscheinlich liegt da der Fehler begraben und ich habe fälschlicherweise die Relevanz unterschätzt ;)

    Auch in dieser lese ich nichts von den Config-UI-X und dieses wird doch bei dir geladen wenn du die homebridge startest oder nicht? Denn deine Log gibt doch folgendes aus:


    Code
    1. [2/23/2019, 12:08:13 PM] Homebridge is running on port 51826.
    2. [2/23/2019, 12:08:14 PM] [homebridge-config-ui-x] Using Form Authentication
    3. [2/23/2019, 12:08:14 PM] [homebridge-config-ui-x] Console v3.9.6 is listening on port 8581.
    4. [2/23/2019, 12:11:48 PM] [homebridge-config-ui-x] Running Command: npm --no-update-notifier install --unsafe-perm --save [email protected]
    5. [2/23/2019, 10:15:15 PM] [homebridge-config-ui-x] Changes to config.json saved.



    Nein, da hat Djay recht - das ist nicht für 12.2 ....


    jetzt probiere ich mal etwas anderes ... welches ist denn das einfachste PlugIn, um Hue anzusteuern - Übernahme der existierenden Hue-Devices und wenn es geht der Szenen ... mal schauen, ob das klappt ;)

    Beschäftige dich doch erstmal mit einen Plugin, dass du es zum laufen bekommst und fange nicht noch eine 2te Baustelle an...


    btw.

    homebridge-hue ist eigentlich das Plugin schlecht hin für ZigBee. Jedoch werden deine Hue Szenen nicht übernommen in HomeKit, da musst du dir neue Automationen dann erstellen und am besten auch deine Hue Szenen von der Bridge löschen. Sonst wird hier doppelt gemobbelt und eine Fehlersuche wird dann irgendwann schwer.

    Ist das oben wirklich deine Komplette Config? Denn in diese sehe ich nichts von Config-UI-X aber in der Log steht das diese verwendet wird. Daher würde ich nun mal sagen, das du 2 Configen hast. Das ist auch Möglich aber dann müssen mehrere Instanzen angelegt und geladen werden. Willst du alles in einer Instanz haben, so muss die Config des Harmony Plugins in die Hauptconfig wo auch deine Config-UI-X steht und geladen wird.

    Mh, kann das Update von homebridge-harmony nicht fahren... bin noch bei 0.3.8 und kann auf keines neueres Updaten.


    Code
    1. Unhandled rejection Error: EACCES: permission denied, rename '/Users/Manuel/.npm/_cacache/tmp/70c39894' -> '/Users/Manuel/.npm/_cacache/content-v2/sha512/a6/ef/090c04619ad06fd58de4fb235946ae6a6d3eba41c54df27602923f6849af720529b68bf7b7e936b8d6b1cf38bf97cb75e743fa4ee73801c8e61b8f011f18'
    2. npm ERR! cb() never called!
    3. npm ERR! This is an error with npm itself. Please report this error at:
    4. npm ERR! <https://npm.community>


    Auch ein Uninstallieren und Anschließendes Installieren geht nicht...



    edit:

    Läuft nun wieder

    Hab einfach mal den Angeben Cacache gelöscht und dann ging das Installieren wieder.

    Code
    1. /Users/Manuel/.npm/_cacache/content-v2/sha512/a6/ef/090c04619ad06fd58de4fb235946ae6a6d3eba41c54df27602923f6849af720529b68bf7b7e936b8d6b1cf38bf97cb75e743fa4ee73801c8e61b8f011f18



    edit2:

    Weiß nur noch für mich kein Anwendungsfall, wo ich diese Sequenzen gebrauchen könnte.

    Leute ich bin relativ neu dabei und habe mal in meiner Plugin Liste gesucht, welches dieser Plugins bietet sich denn nun an? ich habe verschiedene Szenen installiert auf der Harmony (Fernsehen, AppleTV, Blueray) außerdem Fernsehsender als Favoriten.

    homebridge-harmonyhub ist nicht mehr zu empfehlen, das wird nicht weiterentwickelt und steckt seit über einen Jahr in der Alpha die nicht Stabil läuft. Vor allem wenn mehre Hubs jemand hat, denn dann kann dieser nur V2 oder V3 die in der Alpha ist nutzen. Ist nur 1 Hub in Haushalt, schien diese gut gelaufen zu haben. Weiß aber nicht ob auch mit den aktuellen Firmwares vom Hub diese Plugin klar kommt.


    homebridge-harmonyhub-plugin, ist in Prinzip das gleiche Plugin wie das erste nur wird es weiter entwickelt. So dass dieses Stabil läuft aber mehr als die Aktionen deiner Harmony hinzufügen geht meines wissen nach dort auch nicht.


    homebridge-harmony-api kannte ich noch nicht mal, liest sich aber so als könnte dort nur die Harmony Geräte selbst angesteuert werden. Was für den ein oder anderen sicherlich Interessant sein könnte.


    homebridge-harmony-tv-smockle kannte ich auch noch nicht, liest sich aber so als könnte dort Buttons der Fernbedienung übernommen werden, Up, Down, Left, Right, Select sowie lauter und leiser.


    homebridge-harmony ist das Plugin was seit einiger Zeit die meisten von uns verwenden, dies wird aktuell von den Entwickler auch am meisten voran getrieben. Deine Aktionen werden so in HomeKit eingebunden und wie es scheint mit der neusten Version können auch Separate Sequenzen angelegt werden. Über die Sequenzen könnte ich mir Vorstellen, dass auch Favoriten nun angelegt werden können.

    Er sollte dich eigentlich schon eher bei dir Anzeigen, das ist korrekt aber da wir nie die Bauherren aller Gebäude sind, in denen wir uns so aufhalten, können wir nicht ausschließen dass in der Arbeit vielleicht doch nicht so viele Störquellen bei dir sind als in deinen Zuhause.


    Dazu wissen wir ja auch nicht wie die Satelliten so umher fliegen, vielleicht bekommst du in der Arbeit trotz der dickeren Wände mehr Satelliten rein. So das die Trigonometrie deutlich bessere Ergebnisse liefert als bei dir zu hause. Einfach ausgedrückt, vielleicht kann auf der Arbeit dein iPhone so mehre Dreiecke Bilden für eine deutlich bessere Ortung als bei dir Zuhause.



    Für deine Automation selbst bzw. dessen Erstellung kannst du aber ja auch das WLAN anmachen, dass sollte deine Ortung Zuhause deutlich Verbessern. Wie genau das Apple hin bekommt weiß ich aber nicht.


    Verstehe aber auch nicht so ganz warum du daheim dein WLAN am iPhone deaktiviert hast.

    Ja das verstehst du richtig wenn ich zuhause bin dann ortet es mich nicht dort sondern entfernt.

    Ja habe das alte ipad aus der Cloud entfernt, sonst muss ja nichts weiter damit unternommen werden oder?

    Ich habe das iphone 6S Ja neustes IOS wenn ich unterwegs bin dann zeigt es mir auch an wo ich gerade bin komischerweiße.

    Wenn du Zuhause bist, dann stehst du ja nicht in deinen Garten unter freien Himmel sondern bist vermutlich drinnen. Hier können Wände, Decken und auch diverse Elektronische Geräte (Mikrowelle etc.) die Ortung extrem Beeinflussen. 1,1km finde ich zwar auch bisschen viel aber ich kenne dein Gebäude ja auch nicht.


    An den Radius in deinen Bild sieht Mann/Frau auch deutlich, dass du keinen guten GPS Empfang hast.

    Bei mir sind es bisher sechs Aktionen (eben das, was man auch per Companion Fernbedienung hinbekommt). Die haben aber nicht alle mit dem TV zu tun. Einmal ist es die Stereo-Anlage, dann die Soundbase alleine für eine Bluetooth Verbindung, Dann Fernsehen alleine, Fernsehen mit DVR, Fernsehen mit Apple TV und Fernsehen mit BluRay.

    Ich habe auch nicht nur Aktionen die mit den TV zu tun haben, aber alle meine Aktionen haben mit meinen AVR zu tun. Jedoch spielt das für das Plugin ja nicht wirklich eine Rolle oder worauf willst du hier nun genau hinaus?


    Die Frage ist ja was da dann benutzt wird. Ist es das, was man per Lauter/Leiser für diese Aktion bei der Harmony Fernbedienung eingestellt hat, oder etwas anderes?

    Das was in der Harmony Aktion eingestellt ist, wenn du da innerhalb der Aktion über den TV das regelst, wird der TV geregelt. Hast du innerhalb der Aktion den AVR, so wird die Läutstärke am AVR geregelt.


    Richtig. Das möchte ich auch so beibehalten.

    Ich weiß, ich möchte aber nicht, da die Bedienung über die normalen Fernbedienungen weiterhin möglich sein soll.

    Kann dir irgendwann richtige Probleme bereiten, nur das du schon mal bescheid weißt.


    Nein, dann habe ich nämlich bei Benutzung von z.B. dem Apple TV das Problem, daß der Fernseher nach zwei Stunden automatisch in den Ruhezustand möchte, da keine Taste bei Ihm gedrückt wurde. Kurz einmal die Lautstärke geändert und schon läßt er das sein.

    Diese Energiesparoptionen sind die ersten welche ich bei mir immer abschalte. Wenn ich den TV zum Einschlafen verwende wird ein entsprechender Timer verwendet. Wenn du diese Energiesparoption so zu sagen für einen solchen Sleep Timer missbrauchst ist das halt so, dann musst du es natürlich anlassen damit sich der TV von alleine abschalten kann.


    Btw. die Harmony bzw. der Hub bekommt nicht mit, dass der TV dann aus geschaltet wurde. Das dies bei dir keine Probleme Verursacht liegt nur daran das du eine Companion verwendest und wenn du da die Aktion dann sozusagen später wieder startest. Diese dann so es als "Hilfs Funktion" siehst und alle Power On Befehle erneut sendet und auch alle anderen Befehle für die benötigte Aktion. Bei einer Harmony mit Display würde das so nicht mehr Funktionieren, vermutlich würde es über die Harmony App auch schon nicht mehr Funktionieren, da in der App dann ja die Aktion eigentlich noch Aktiv ist und du mit einen erneuten Druck diese dann erst beenden würdest (außer deine Harmony App schaut anders aus als meine, da du die Companion verwendest). In der Home App dürfte der Status auch falsch angezeigt werden, wenn der TV sich über diese Energiesparoption ausschaltet.

    Wenn ich das richtig verstehe, dann sind mit dem neuen TV-Modus die ganzen Aktionen, die man vorher als einzelne Schalter hatte, jetzt unterhalb eines einzelnen Schalters eingebunden?

    Jup genau. Die via 3D Touch gewechselt werden können, vermutlich auch via Haptic Touch. Klingt Mann/Frau einfach nur auf den einen Schalter, wird die vorher festgelegte Standard Aktion gestartet.



    Kann man denn diese einzelnen Aktionen noch als Bedingung für Automationen verwenden, oder geht das nicht mehr?

    Nein, das geht soweit ich das nun sehe nicht mehr (zumindest über die Home App, Eve kann ich gerade nicht prüfen). Ist in der Tat nun ein Problem, wenn hier Aktionen verwendet werden, die Unterschiedliche Licht Illuminationen etc. triggern sollen. Aber 12.2 ist ja noch eine Beta und an den Plugin selbst wird auch weiter gearbeitet. Von daher würde ich jetzt noch nicht Endgültig sagen es geht nicht, erst einmal abwarten bis 12.2 wirklich fertig ist und dann auch das Plugin in seiner "Endform" dafür angepasst wurde.


    Es kann mit den neuen Plugin Version aber auch weiterhin die ganzen Schalter Verwendet werden, es muss ja nicht dieser TV Modus genutzt werden. Die Config muss dann nur entsprechend anders sein.



    Wo legt man denn fest was für lauter/leiser genutzt wird. Ich habe es z.B. bei der Harmony Companion so eingestellt, daß für lauter/leiser immer der Fernseher genommen wird. Der leitet das dann per HDMI an die Soundbase weiter.

    In der Version die ich nutze, kann das nicht festgelegt werden. Lauter/Leiser kann über die AppleTV Fernbedienungs App gemacht werden (die aus den Kontrollzentrum). Wenn diese App dann so offen ist, kann die Lautstärke direkt am iPhone über Lauter/Leister geändert werden.


    Hier kurz am Rande, du hast HDMI CEC an sonst, würde das bei dir so nicht funktionieren. HDMI CEC sollte bei der Verwendung der Harmony deaktiviert werden und das Lauter/Leiser solltest du die Harmony direkt über die Soundbase machen lassen. Diese Möglichkeit das so einzurichten, ist ein Vorteil einer Harmony in Gegensatz zu einer normalen All in One Fernbedienung, wo meistens dann irgendwelche anderen Tasten vorher noch gedrückt werden müssen, damit andere Geräte gesteuert werden können. (Das würden dir die Jungs aus den Harmony-Remote-Forum auch so sagen ;))

    Der Input selbst ist ja auch gut. Es hat sich nur zu erst so gelesen, als ob die Favoriten von der Harmony in HomeKit übernommen wurden und nicht so als dass du eben bei den Aktionen dir ein paar Favoriten selber angelegt hast.

    Du kannst zwar unter iTunes Haken setzen bei allen Lautsprechern die du ansteuern moechtest, aber selbst wenn du auf dem iPhone zuerst den PI auswaehlst fuer AirPlay und dann noch einen AirPlay 2 faehiges Geraet mit auswaehlst, springt es auf dieses um und gibt es nicht auf beiden wieder!

    Du sprichst hier einmal von iTunes und dann auf einmal von iPhone. Ist das so beabsichtigt?


    Denn auch wenn Mann/Frau nur AirPlay 1 hat, über iTunes können mehrere AirPlay Lautsprecher gleichzeitig angesprochen werden. Ob es Synchron ist, hängt hier aber sehr stark davon ab ob diese ganzen Lautsprecher von den gleichen Herstellern sind oder nicht.


    Ich habe 4 "Lautsprecher" mit AirPlay 1 daheim. 2x über die AirPort Express und 2x über Amazon Fire TV mit AirReceiver.

    Wenn ich nicht ändere sind die AirPortes Express immer Synchron miteinander, genau so wie die Amazon Fire TVs Synchron sind aber alle 4 zusammen nicht. Damit alle 4 Synchron sind, musste ich in AirReceiver die Verzögerung ändern, nun sind alle 4 Lautsprecher Synchron.




    Mit den iPhone kann ich aber natürlich nur 1 Lautsprecher immer auswählen bzw. Maximal die AirPort Express gleichzeitig. Denn diese können mittlerweile halt AirPlay 2.

    Ah Okay, dann hat das mit der Senderliste eigentlich nichts wirklich etwas zu tun. Das GIF selbst von dir ist zwar gut für die Funktion wie es nun aussieht, verwirrt aber vermutlich einige. Da du eben hier als Aktion Sender drinnen hast und nicht wie 99% der anderen Harmony User Aktionen wie Fernsehen , Konsole Spielen, usw. usw.



    edit:

    Da aber eh erst mit 12.2 diese Modus kommt, besteht ja auch noch die Hoffnung das Harmony selbst ein FW Update bringt und das Ding dann vernünftig HomeKit Fähig wird.



    edit 2:

    Habe mir nun mal auch die 12.2 Beta installiert und diese neue Funktion vom Plugin getestet. In der Tat ist es Super, dass nun nicht mehr diverse Schalter drinnen sind, sondern nur noch einer und dieser hat auch ein Dropdown Menü.


    Die Standard Aktion die gestartet werden soll, kann in der Config festgelegt werden. Da habe ich bei mir nun einfach mal Television eingetragen.




    Auch der Hub aus meinen Schlafzimmer wäre so nun eingebunden:




    Das Umschalten über die Apple TV Fernbedienungs-App, ist Gewöhnungsbedürftig. Channel vor und zurück geht nicht wirklich bei mir, das kann aber daran liegen das ich auf der echten Harmony das Steuerkreuz eben nicht zum Umschalten verwende sondern zum Navigieren im Menü. Lauter/Leiser wird über die Lautstärke Buttons vom iDevice gemacht, so lange diese App ausgeführt wird.



    Was mir persönlich leider nicht gefällt, ist die Tatsache das die Aktionen Nach den Alphabet sortiert werden. Die würde ich gern selber sortieren und was ich auch schade finde, dass die Favoriten von der Harmony immer noch nicht so angewählt werden können. Aber wie vorhin schon geschrieben, mit 12.2 kommt dieser TV Modus ja erst in HomeKit, wer weiß also ob Logitech nicht doch ein entsprechendes Update dem Hub spendiert.