Beiträge von Dampf

    Gibt's den Fensterkontakt mit Thread inzwischen schon wo?

    Inzwischen? Die sind gerade mal vorgestellt worden Dann müssen sie erstmal in China verfügbar sein. Und dann ist der Weg von China in die EU in der Regel sehr lang. Mit viel Glück bringt’s der Osterhase. Wahrscheinlicher ist dass er genau an dem Tag ankommt an Dem du in den Sommerurlaub startest. Vielleicht musst du sogar auf den Weihnachtsmann warten …

    Leider finde ich zu diesem Thema nichts...

    Moin Moin,


    Liegt wohl dran das es so wie du dir das denkst nicht funktioniert. Aus HomeKit direkt bekommst du keine Werte nach außerhalb. Die Hauptaufgabe der Homebridge ist „nicht HomeKit kompatibel“ in „HomeKit kompatibel“ zu verwandeln.

    Wenn du Werte au einem Display haben möchtest müsste du diese direkt vom Ursprungsgerät bzw. dessen Gateway abgreifen und über andere Softwarelösungen wie NodeRed und Co. visualisieren. Inwieweit deine Geräte dazu kompatibel sind musst du herausfinden.


    Dampf

    Ich habe das bei mir auch, habe alledings keine Steuerzentrale.


    Auf meinem iPhone 13 Mini geht es hin und wieder 2-3 Sekunden bis der korrekte Status angezeigt wird. Im Homebridge-Log gibt es keine Fehlermeldungen.


    Ich habe bei mir noch parallel Home Assistant laufen. Könnte das damit was zu tun haben?

    Ohne Steuerzentrale kann’s schon mal ein Sekündchen dauern weil den iPhone den Status erst von jeder Bridge und jedem bridglosen Gerät einzeln abrufen muss und nicht nur mal fix bei der Steuerzentrale abfragt.


    Wie ein Dienst oder Gerät dein Netzwerk beeinflusst kann man aus der Ferne schlecht beurteilen. Hast du den sonst Auffälligkeiten in deinem Heimnetz?

    Es geht nicht um die Reaktionszeit, sondern darum, dass der hue BWM kleine Bewegungen eben nicht erkennt. Obwohl, soo klein ist meine Hand im Abstand von 2 Meter zum BWN ja gar nicht..

    Wer sprach von der Reaktionszeit? Die nebenbei bemerkt top ist.

    Typische batteriebetriebe BWM wie von Hue, Aqara, Eve und Co. arbeiten mit der PIR Technik die grobe Bewegungen voraussetzt. .

    Wenn du eine andere/bessere Leistung wünscht musst du entsprechende Geräte anschaffen. Wir sprechen hier Schließlich von einem Bewegungsmelder, nicht von einem Präsenzmelder. Dieser würde auf so minimale Bewertungen reagieren.


    Eventuell musst du auch mal an der Positionierung oder Ausrichtung was ändern, das kann auch Wunder bewirken.

    Danke, dass werde ich mal ausprobieren. Wo kann ich denn nachlesen, welche Hue Plugin Version mit Node.js 14. kompatibel? Bei Google habe ich dazu nichts gefunden.

    Habe denn nur ich diese Probleme?

    Wie ich bereits schrieb …

    Wenn du über die Homebridge eine Update oder Downgrade machen willst kommt ein Hinweis den du bestätigen musst wenn das Hue Plugin nicht mit der aktuell installierten node.js Version kompatibel ist bzw. Eine andere Version empfohlen wird. Musst nur testen wo der Hinweis nicht kommt

    …, aber hier zu Hause ist es mit manch anderen Assistenten digitaler Art, nicht immer so kompliziert…..

    Unkompliziert wird es wohl nix. ALLE fertigen Systeme haben Nachteile. Da ändert auch kein „HomeKit“- oder „Works Sith Alexa“-Logo und was noch so alles werbewirksam platziert wurde nix.

    Wenn dich das schon stört dann warte mal ab wo noch überall ein „kompliziert“ oder „geht nicht“ kommt …

    Ich habe mich anfangs auch von dem schönen Schein einwickeln lassen. Willst du wirklich ein flexibles unabhängiges Smart Home kommst du um Open Source Lösungen nicht herum. Und da wird’s, im Verhältnis zu HomeKit, nochmal wirklich kompliziert …

    Wenn du weist dass node.js 16.X und die aktuelle Version von Hue Plugin das Problem produzieren, warum updatest du dann wieder darauf?

    Warum machst du kein Downgrade auf eine ältere Version Hue Plugin die mit node.js 14.x kompatibl ist und schaust ob das funktioniert?

    Solange du keine so taufrischen Geräte verwendest die die neuste Version vom Hue Plugin benötigen, laufen Deine mit den älteren Versionen womöglich problemlos. Und wenn’s läuft wartest du auf das nächste Update und versucht es erneut.

    Naja, ich weiß nicht recht. Habt ihr denn davor Erfahrung mit herkömmlichen Bewegungsmeldern gehabt, die durchgehend am Strom hängen?

    Da hat es z.B. gereicht, wenn ich in der Badewanne liegend (ca. 2,5 Meter vom Melder entfernt) die Hand leicht bewegt habe und das Licht hat sich wieder eingeschaltet. Bei den hue Bewegungsmelder reicht es oft nichtmal aus, wenn man in dieser Entfernung den ganzen Arm bewegt.

    Typische batteriebetriebe BWM wie von Hue, Aqara, Eve und Co. arbeiten mit der PIR Technik die grobe Bewegungen voraussetzt. Zudem müssen sie, wie schon erwähnt, mit der Energie gut Haushalten wenn du noch wöchentlich die Batterien tauschen magst.

    Geräte von denen du spricht grenzen schon an Präsenzmelder wenn man sie nicht schon als solche bezeichnen kann.

    Ich kann über Hue BWM auch nichts schlechtes berichten, ganz im Gegenteil.

    Man muss schon Geräte verwenden die die entsprechenden Leistung bringen können oder alternativ über Anpassung der Parameter in den Automationen ausgleichen.


    Wenn wir Glück haben kommt irgendwann ein (vermeintlich) echter nativ HomeKit fähiger Präsenzmelder bzw. Anwesenheitssensor in die EU >>> Aqara FP1.

    Ich hab eine Automation bei der ich direkt mit „von URL abrufen“ arbeite und es funktioniert auch.

    Auch Licht auf rot klappt nicht…..

    Das ist eine essenzielle Info! Dann hängt es davor.

    Dann könnte es mit den (zu vielen) Wiederholungen zusammen hängen. Das hat bei mir auch mal Probleme gemacht. Gelöst habe ich es indem ich entsprechend viele einzelne Warten-Schritte eingefügt habe.

    Der Pushcut Link gehört bei „Inhalt von URL abrufen“ rein, an die Stelle wo „URL“ steht. Den Schritt wo jetzt der Pushcut Link drinnen ist brauchst du nicht.


    P.S. Pushcut links immer unkenntlich machen, nicht das ihn noch jemand missbräuchlich verwendet um dich zu ärgern.

    Danke für diese Rückmeldung.

    Wie finde ich denn heraus, welche Versionen miteinander funktionieren?

    Also hue Plagin und note beide die aktuellste nehmen?

    Wenn du über die Homebridge eine Update oder Downgrade machen willst kommt ein Hinweis den du bestätigen musst wenn das Hue Plugin nicht mit der aktuell installierten node.js Version kompatibel ist bzw. Eine andere Version empfohlen wird. Musst nur testen wo der Hinweis nicht kommt

    Es wird sicher nicht besser wenn du zwei nicht 100% zueinander kompatible Versionen nutzt.

    Erstmal würde ich das Hue Plugin und Node.js auf einen zueinander kompatiblen Stand bringen.

    Hilft das nix würde ich mir ein Backup der HB ziehen(ggf. auch von anderen Sachen die auf dem Pi laufen), den Pi mit der HB neu aufsetzten, Backup drauf spielen und schauen ob’s besser läuft. Das sind keine 10 min arbeiten.

    Mit Homekit hoffe ich, dass das noch wie die anderen Bosch Komponenten in Zukunft unterstützt wird.

    Würde ich nicht drauf hoffen. HomeKit wird von Bosch seid Mitte 2020 unterstützt, das nur bei der Hälfte der Geräte. Irgendwie macht es nicht den Eindruck das Weitere als beim Bosch-HomeKit-Release dazu kommen.


    Ggf. Kannst du dir die Homematic HMIP-BWTH / HMIP BWTH24 anschauen. Ist das selbe wie von Bosch aber in Verbindung mit der CCU3 um einiges flexibler. Damit lassen sich viele Verknüpfungen und Gruppierungen baugleicher Geräte erstellen. Im Detail müsstest du dich aber im entsprechenden Forum bzw beim Support informieren. Nach HomeKit bekommst du die auf jeden Fall einfach mit zwei Addons die du direkt auf der CCU installieren kannst. HMIP bietet noch andere Vorteile aber das ist für hier zu viel OffTopic…

    Schnell mit einem anderen Gerät getestet, keine Probleme.

    Mit Controller erstellt und in Home als Kurzbefehl bearbeitet.


    Natürlich nur die Automation getestet,

    mag jetzt nicht warten bis die Batterie leer wird.:)


    Deine Variante mit der Controller App scheint zu funktionieren. Hab es mit einer einfachen Automation getestet > „Wenn BWM Bewegung entdeckt“ im Controller erstellt und gespeichert. Anschließend in Home den Kurzbefehl hinzugefügt und aktiviert und es funzt. Dann müsste es mit dem Batteriestatus auch funzen.


    Wenn ich meine in der Eve App erstellen Automationen in Home öffne, mit „Fertig“ schließe und damit Speichere sind danach Schrott. Aber da sind auch einige Bedingungen mit denen die Home App wohl nicht umgehen kann.

    Thermometer? Du meinst Thermostate.


    Hast du explizit nach den Raumthermostaten für Fußbodenheizung gefragt?


    Bei den Bosch Raumthermostaten für Fußbodenheizung ist dann aber auch das Problem(wenn’s für dich eins ist) dass du sie ohne Umwege nicht nach HomeKit bekommst.


    Insgesamt betrachtet fragt man sich warum überhaupt 2 Heizkreise daraus gemacht wurden.