Beiträge von Fufus

    hast du den PWM gesteuerten Lüfter zum Laufen gebracht? Ich habe genau dieses Setup in meinem Raspi und es funktioniert ganz gut.


    Es gibt sogar ein Homebridge Plugin mit dem der Lüfter via Apple Homekit angesteuert werden kann. https://github.com/rxseger/homebridge-pwm-fan#readme

    @opaje Sorry für die späte Antwort.

    Nein, ich habe den lüfter nicht zum laufen gebracht da ich noch anderes zu tun hatte und meinen raspi nicht kaputt machen wollte.


    Kannst du mir erklären wie du dein lüfter angeschlossen hast? Ich bin mir nicht sicher wie ich die kabel anschließen soll und ob ich widerstände brauche, deswegen wäre ich dankbar über tipps und bilder.


    Wie gesagt, das ganze will ich ja auch nur machen um die lüfter über homekit zu steuern.


    Freue mich wenn du helfen könntest.

    Hi!


    Ich möchte ein (bzw. vier in Parallelschaltung) Noctua NF-A12x25 5V PWM Lüfter am Raspberry PI über das homebridge-pwm-fan Plugin Steuern. Leider werde ich aus der Anleitung nicht ganz schlau wie ich einen 4 pin Lüfter anschließen muss, und ob ich den Noctua Lüfter mit 5V darüber sicher betreiben kann.


    Kann ich die PWM und RPM Anschlüsse dann einfach direkt an den Raspberry anschließen?


    Bei den Noctua Produktspezifikationen steht, dass das PWM Signal (Nicht die Stromversorgung des Lüfters) über 5V läuft. Ist das wichtig? da Die Raspi Pins ja nur über 3,3v laufen (Power Pins ausgenommen).


    Wenn ich das richtig verstanden habe muss ich wenn ich den Lüfter über 5V laufen lasse, den RPM output auf 3,3v für den Raspi runterregeln. Kann ich da einfach ein Wiederstand zwischenschalten oder muss ich ein Spannungsteiler mit 2 Wiederständen machen?


    Vielen Dank im voraus!