Beiträge von DeutscheMark

    Im "Im Status anzeigen" sind die Elemente komischerweise wieder getrennt und lassen sich auch getrennt steuern, wenn nur eines aktiviert ist, wird auch nur dieses eine Element dort angezeigt, im Control Center tauchen sie kurioserweise gar nicht erst auf, obwohl an 1. Stelle in den Favoriten. Aber es ist ja die erste Beta, da sind solche "Bugs" bzw. fehlende Dinge an der einen oder anderen Stelle ja zu erwarten. Generell verhalten sich diese neuen Untermenüs auch noch sehr buggy, man erreicht teilweise Dinge nicht oder sie scrollen sehr komisch bis gar nicht.


    Ich dachte zuerst auch, da fehlt ja eine Menge meiner Accessories, aber es ist noch alles da, teilweise sogar wirklich sinnvoll auf ein Element reduziert (Bewegungsmelder), teilweise etwas ungeschickt (Steckleiste).


    Achja, weil ich mich in meinem vorherigen Post wegen dem "Fernseher" so gewundert habe, man kann das Hauptelement anders nennen als die 3 Unterelemente. D.h. ich habe jetzt meine Steckleiste auch so genannt und die Elemente darunter so gelassen, so ist es nicht so verwirrend in der Übersicht.


    Auf den Screenshots sieht man welche Schritte nun nötig sind, um z.B. zur Fernsehlampe zu gelangen. Erst auf das Hauptelement "Steckliste" tippen, dann auf das Zahnrad in der rechten unteren Ecke tippen (siehe Screenshot in meinem letzten Post), dann auf "Geräte" und durch alle Menüs wieder zurück. Oder eben schneller über die Statussymbole, die aber eben leider keine Bezeichnungen haben komischerweise.

    In der Home-App werden scheinbar Geräte nur noch als ein Switch angezeigt und nicht mehr die einzelnen Switches als einzelne Elemente. Die einzelnen Elemente findet man dann nach einem Tap auf das Gerät. Das Naming ist dabei allerdings eher unglücklich. Z.B. heißt meine Koogeek Steckleiste mit 3 Switches nun "Fernseher", also wie der erste Switch, die weiteren Switches ("Fernsehlampe" & "Ventilator") sind nun nicht mehr so autonom wie vorher, nicht mal die Namen sind erkennbar, nur ihr Symbol und Status. Eine eher unschöne Änderung, wie ich finde... Ein Eve Room z.B. hat auch nur noch ein Element in Home statt zuvor 3 für je einen Wert, das ist widerrum ganz in Ordnung wie ich finde.


    P.S.: Dasselbe trifft für Bewegungsmelder usw. zu, z.B. hat ein Hue Motion Sensor nur noch ein Element in Home, es zeigt beim Tap die Helligkeit, den Sensor für die Bewegung und die Temperatur an. Insgesamt sorgt das sicher für mehr Übersicht, aber ist eben immer ein Schritt mehr, besonders bei den "Unterswitches".

    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube die Namen beider Platformen sollten unterschiedlich sein.

    Ansonsten sollte das problemlos möglich sein, habe das seit iOS 12.2 Beta 1 und der allerersten Plugin-Version mit TV-Mode störungsfrei im Einsatz.

    +1 für diese Funktion. :)


    Ideal wäre natürlich dann noch, wenn man nach Ende des Klingelns von dieser Person auch wieder auf den ursprünglichen Lampenzustand zurückkehren könnte. (Wäre das dann mit Automationen möglich?)

    Hallo,


    ich habe seit dem Wechsel auf ein Mesh-Netzwerk mit Einrichtung meiner neuen Fritz!BOX 7590 als Mesh-Master in Verbindung mit meiner alten Fritz!BOX 7490 als Mesh-Repeater das Problem, dass Presence über Telegram sich komisch verhält. Das Plugin schickt mir über Telegram sich wiederholende Auf-Wiedersehen-Meldungen, wenn ich und andere Mitglieder meiner Familie nicht mehr zu Hause sind und das mehrfach am Tag hintereinander und das obwohl ich und die betroffenen Personen seit Stunden nicht mehr zu Hause sind und die Meldungen bereits ankamen. Ebenso kommt es umgekehrt vor, dass ich Willkommensmeldungen kriege, obwohl man bereits zu Hause ist und bereits zur korrekten Zeit die Meldung bekam. Vorher ohne Mesh hat es noch einwandfrei funktioniert. Hat jemand eine Idee, ob meine Config das verursacht oder ob das einfach das Plugin ist? Jedenfalls ist das mit den sich wiederholenden Meldungen sehr merkwürdig.


    Hier meine Config: