Beiträge von StonPi

    @Sebbo187

    Das klingt aber nicht normal. Ich bin beim Anlernen neuer Sensoren in der Regel zwei Räume vom Hub entfernt. Man muss in der Xiaomi Home App (resp. Aqara) ja einfach nur auf „Gerät hinzufügen“, den passenden Sensor auswählen und den Knopf am Sensor wenige Sekunden drücken. Am Hub selbst muss man bei diesem Vorgang nichts drücken, also auch nicht in dessen Nähe gehen..🤔


    Vielen Dank für den Hinweis. Mein Hub ist tatsächlich defekt. Heute ist mein neuer eingetrudelt und jetzt klappt alles prima wie gewünscht...

    Sorry. Peinlich. Beim Knutschen der Geräte mit dem Hub funktioniert alles. Das ich so dicht dran muss...



    Sent from my iPhone using Community Jetzt kann ich beruhigt einen trinken gehen

    Heute ist mein Aqara Hub mit diversen Aktoren eingetrudelt. Den Hub habe ich erfolgreich eingebunden. Firmware ist 1.4.9. Eine Aktualisierung habe ich nicht vorgenommen. Das Problem: Ich schaffe es einfach nicht, Geräte mit dem Hub zu verbinden. Weder die Fenstersensoren noch der Wireless Switch lassen sich einbinden. Ich kann drücken was ich will oder so lange ich will, nix passiert. Der Hub leuchtet rot/pink. Komisch, nach der Beschreibung habe ich einfach keine Chance. Ich nutze die Aqara App ohne Anmeldung. Der Router läuft wieder auf beiden Frequenzen. Muss ich auf die Nähe des Hubs zum Router achten? Oder die Aktoren direkt an den Hub halten? Ok, habe ich schon gemacht. Habt Ihr noch eine Idee?

    Sheldon


    Ok, danke. Das ist nichts für mich und versuche es damit erst gar nicht.


    Heinz71


    Das ist für mich die Lösung. Habe alles eingekauft, zusammengebaut und installiert. Klappt super mit HomeKit und Alexa. Und ich brauche nur noch die baugleichen Aktoren austauschen; auch sehr cool. So wie ich es wollte. Juhu.

    [quote='StonPi','https://forum.smartapfel.de/forum/thread/2729-elektr-roll%C3%A4den-smart-machen/?postID=58456#post58456']

    Jetzt habe ich noch ein weiteres Problem. Ich steuere mein Fenster mit


    LIWIN ML25 S1 38H 0W 00 Kettenmotor L25 230V Hub 200/250/380 mm weiß RAL9010, 22 W, 230 V, RAL 9010, Colo.Blanc https://amzn.to/2VNSrgX


    Jetzt ist es so, dass der Qubino Shutter zwar zur Kalibrierung klackert, aber nicht passiert. Baue ich den Shutter wieder um, zur Rollladensteuerung, klappt alles. Liegt das an der Wattzahl? Kann ich einen Parameter des Shutter abändern? Wer hat eine Idee? Danke.



    Sent from my iPhone using Community

    [/quote]

    Hab’s hinbekommen, über Veränderungen von Parametern. Allerdings mit den gleichen Begleiterscheinungen



    Sent from my iPhone using Community

    Ok, nachdem ich heute intensiv recherchiert habe, kommt für mich eine weitere Alternative in Frage. Da ich mehrere Innogy Rollladenaktoren nutze, besteht für mich die Möglichkeit auf Homematic umzusteigen (Baugleich). Die Aktoren einfach austauschen, meine Schalterserie kann ich weiter nutzen.


    Was habe ich?

    Ich habe den raspberry pi mit homebrige und razberry2 mit z-wave me.


    Was will ich?

    Meine Rollläden über HomeKit steuern.


    Was brauche ich noch, um auf homematic umzusteigen? Vermutung nach meiner Recherche:

    1. CCU3 mit Rollladenaktor, klar. Homematic oder Homematic IP?

    2. Plugin homebridge-homematic


    War´s das?


    Es ist wirklich viel zu lesen, bis hin raspberrys zusammen zu löten. Vielleicht hat ja jemand Lust, mir kurz einen Überblick zu verschaffen, was am einfachsten und besten für mich ist. Vielen Dank.


    Typ1er

    Du hast ja schon mal im Dezember zum Thema FHEM oder OpenHAB im Forum Hilfe bei Fragen angeboten ;-). Juhu. Ich bin interessiert, wenn diese Lösung noch einfacher und preisgünstiger sein sollte.


    Ansonsten muss ich sagen, das wird ja langsam zur Sucht. Mit Hue angefangen, weiter gemacht mit RWE wegen der Rollladengeschichte, homebridge über die App, dann - sehr cool - homebridge über die Anleitung hier im Forum. Jetzt läuft alles was ich so habe, ist mittlerweile schon recht viel in unterschiedlichster Art und Weise, perfekt in HomeKit. Nur diese blöden Rollläden nicht... ich gebe nicht auf (obwohl ich schon ein paar mal wollte)...

    Jetzt habe ich noch ein weiteres Problem. Ich steuere mein Fenster mit


    LIWIN ML25 S1 38H 0W 00 Kettenmotor L25 230V Hub 200/250/380 mm weiß RAL9010, 22 W, 230 V, RAL 9010, Colo.Blanc https://amzn.to/2VNSrgX


    Jetzt ist es so, dass der Qubino Shutter zwar zur Kalibrierung klackert, aber nicht passiert. Baue ich den Shutter wieder um, zur Rollladensteuerung, klappt alles. Liegt das an der Wattzahl? Kann ich einen Parameter des Shutter abändern? Wer hat eine Idee? Danke.



    Sent from my iPhone using Community

    Ok. Mit FHEM oder OpenHAB kenne ich mich gar nicht aus. Brauche ich da zusätzliche Hardware? Gibt es dafür einfache Anleitungen oder Übersichten zu? Analog der hier perfekten Installationsanleitung für Homebridge?



    Sent from my iPhone using Community

    Wenn ich über HomeKit steuere, wird in der z-wave-me Oberfläche alles korrekt angezeigt. Bei geöffnet ist der Wert 99 zu sehen, bei geschlossen 0. Und mit diesem Wert 0 gibt es das Problem. Es wird "wird geöffnet" angezeigt mit dem rotierenden Kreis. Gehe ich mit den Schieberegler auf 1 Prozent, klappt alles.


    Und was ich festgestellt habe, wenn ich über die z-wave-me Oberfläche, über alexa und über den Taster an der Wand steuere, merkt zwar HomeKit das etwas passiert, geht dann allerdings auch wieder auf "wird geöffnet" mit rotierendem Kreis. Regeln wiederum aus HomeKit, z. B. 20 Uhr auf 30 Prozent funktioniert.


    Zusammengefasst: das Problem mit dem Wert 0 für geschlossen und die Steuerung von außen ohne Synch zu HomeKit. Das muss doch irgendwie zu lösen sein.

    Sheldon


    Ok, aufgrund Deiner Aussagen habe ich mich noch mal ans Projekt gemacht. Immerhin bin ich jetzt weiter als letztes Mal. Shutter eingebaut und mit den Parametern kalibriert. Deine Hinweise und Empfehlungen entsprechend umgesetzt.


    Jetzt stellt es sich bei mir wie folgt dar: Öffne ich über HomeKit den Rollladen, klappt alles prima. Auch auf einen bestimmten Prozentsatz zu stellen funktioniert und wird auch richtig angezeigt.


    Wenn der Rollladen allerdings geöffnet ist und ich diesen schliessen will, besteht immer noch folgendes Problem: In der Ausgangslage wird im Icon von HomeKit "geöffnet" angezeigt. Beim Tippen zum Schliessen ist auch "schliessen" zu sehen; dann allerdings springt recht schnell die Anzeige auf "geöffnet" während der Rollladen schliesst. Wenn der Rollladen komplett zu ist, wird im Icon "wird geöffnet" mit dem rotierenden Kreis oben rechts dargestellt. Und das war´s. Erst beim nochmaligen Tippen auf das Icon erscheint richtigerweise "geschlossen".


    Hat noch jemand eine Idee?

    Ok. Das hatte ich auch schon gesehen, aber nicht hinbekommen. Ich probiere es noch mal aus. Nur zum Verständnis: bei Dir werden in HomeKit die Rollläden korrekt ohne rotierendem Kreis angezeigt und auch das Schalten per HomeKit und Schalter klappt? Und das auch über das Zusatzmodul razberry? Mein Danalock läuft übrigens prima über die Hard- und Software. Wäre ja cool, das mit den Rollläden auch hinzubekommen. Dann kann ich endlich meine Innogy Hardware ...



    Sent from my iPhone using Community

    Ok. Danke. Kalibriert habe ich über die Schalter. Habe es aber auch mittlerweile über den Parameter hinbekommen. Jetzt ist es leider so, das ich z. B. Deine Empfehlungen gar nicht erst speichern kann. Komisch. Schade, so kann ich die Rollläden nicht vernünftig steuern und werden auch in HomeKit nicht aktualisiert



    Sent from my iPhone using Community

    Mittlerweile bin ich bei den Parametern angekommen. Leider kann ich einige nicht verstellen. Nach erneuter Exklusion und Inklusion macht der Schalter bei der Kalibrierung nur noch eine Minibewegung und das wars. Auch die Z-Wave Fensterkontakte von Develo (ist wohl Qubino oder?) arbeiten in HomeKit nicht richtig - rotierender Kreis nach dem Öffnen. Werde mich wohl außer beim Danalock von z-Wave verabschieden. Vielleicht geschieht ja noch ein Wunder und es bietet mal ein Hersteller HomeKit Rollläden an



    Gesendet von iPad mit Community

    [quote='Sheldon','https://forum.smartapfel.de/forum/thread/2729-elektr-roll%C3%A4den-smart-machen/?postID=57772#post57772']

    Ja, sowohl hoch runter, als auch genaue Positionierung über % Werte geht und genau, du brauchst den https://amzn.to/2VqQhmZ.


    Die Rückmeldung funktioniert in geschätzt 95% der Fälle korrekt. Ab und bleibt der Status auch hängen. Das liegt aber m.E. an Z-way wo die Rückmeldung scheinbar nicht richtig ankommt. Wenn ich in Z-Way manuell auf "aktualisieren" klicke hat er sofort den richtigen Status.


    Noch ein Tipp, falls die Steuerung nicht auf Anhieb funktioniert: Ich musste bei mir den Parameter 76 (Motor Betriebsmodus Erkennung) auf 50 setzen und den 85 (Leistungsaufnahme maximale Verzögerungszeit) auf 30. Den Tipp hab ich ein einem anderen Forum gefunden. Damit laufen meine 14 Rolladen alle problemlos. Kann natürlich bei anderen Rolladenmotoren anders sein, aber damit würde ich erst einmal starten.

    [/quote]

    Hast Du mal einen Tipp wie das genau geht? Ich steige da nicht durch...




    Gesendet von iPad mit Community