Beiträge von Melvil

    Chinakram ist da, die Xiaomi Sensoren (Temperatur und Türkontakt) funktionieren erstaunlicherweise auch diagonal über drei Räume inkl. zwei Wänden und einer Betondecke direkt mit dem Raspi.


    Einer meiner beiden Osram Smart Plugs ließ sich nicht am Raspbee anmelden, sodass jetzt beide über die Hue Bridge laufen.

    Hi zusammen,


    gibt es ein Plugin, was eine smarte Zeitschaltuhr mit einem Tagesplan simulieren kann? Ich stelle mir folgendes für die Zirkulationspumpe der Heizung vor:


    Wochentags:

    - 22-5 Uhr aus

    - 5-22 Uhr stündlich für 15 Minuten an


    Wochenende:

    - 23-6 Uhr aus

    - 6-23 Uhr stündlich für 15 Minuten an


    Flexibel einstellbar, ggf so wie ein Cronjob, mit Funktionalität ähnlich dem delay-switch plug-in


    Danke!

    Hi zusammen,


    ich habe über die SuFu leider nichts sinnvolles gefunden (das meiste war über die Netatmo Precense), also auf diesem Weg:


    Ich habe aktuell einen ganz alten Bewegungsmelder vom Vordach hängen (von oben montiert), der bei entsprechender Dämmerung einfach einen Trafo (230V) mit drei normalen LED Spots anschaltet.


    Soweit so schick, aber unsmart. Eigentlich will ich genau diese Kombination behalten, allerdings zusätzlich mit einer IP Kamera, die im besten Fall homebridge-tauglich ist.


    Gibt es ein solches Gerät, d.h. Bewegungsmelder und Dämmerungssensor inkl. IP Kamera und 230V Schaltung für einen externen Trafo?


    Gruß

    Sieht ansonsten für ZWave.me in Ordnung aus. Du musst in der Admin-Oberfläche noch einen API Benutzer anlegen, den du dann bei login und passwort einträgst.


    Außerdem muss du dem neuen Benutzer in ZWave.me alle Räume zuordnen, die er per API sehen und steuern darf (das hat mich am Anfang gewundert, warum keine Geräte im HomeBridge-Plugin ankamen...)

    70 $ - da bin ich mal auf Erfahrungen gespannt.

    Zwischenstecker + Schaltrelais:


    Leider musste ich die Variante mit dem Fibaro SingleSwitch verwerfen, da die Reichweite vom Hoftor bis zum AppleTV zu weit war. Ich habe nun bei beiden Toren ein FRITZ!Dect im Einsatz. (... bzw. das was davon noch übrig ist 8) ) und schalte diese jeweils via DelaySwitch über die Homebridge.

    Bin bzgl. Garage und Bluetooth / WiFi immer skeptisch, wenn wie bei dir die Zentrale weiter weg ist. Ist bei mir ähnlich, ich werde es aber mit dem Fibaro Single Switch in der ZWave Variante probieren und hoffen, dass meine Roller Shutter ein Mesh bilden um die Reichweite zu erhöhen.

    Zitat

    Sensore und Schalter ueber das Hue Plugin hat den Vorteil, dass ich viel mehr EInstellmoeglichkeiten habe, da viel mehr Werte und Zustaende uebrmittelt werden und ich damit Automationen noch gezielter und individueller gestalten kann.

    Kannst du das näher ausführen, Beispiele?

    Zitat

    Sensoren, Schalter etc von Hue ueber das Hue Plugin.

    D.h. an der Hue Bridge registriert aber in Homebridge eingebunden?

    Hi zusammen,


    bisher hatte ich nur einen RaspBee, wo meine Philips Hue Bloom sowie meine zwei Osram Smart Plugs dran hingen.


    Nun habe ich über ein Angebot auch ein Hue Starter-Set mit Bridge, Dimmschalter und E27 Birnen besorgt.


    Die originalen Philips Leuchtmittel habe ich nun an der offiziellen Bridge dran, die Osram Plugs noch am RaspBee. Plane mir auch noch weitere Lampen, z.B. IKEA Tradfri zu besorgen.


    Was macht eurer Erfahrung nach mehr Sinn, Plugs und Fremdlampen an die Philips Bridge oder an den RaspBee? Und bindet ihr die originalen Philips Lampen noch über homebridge-hue ein oder lasst ihr HomeKit direkt über die Hue Bridge/App einrichten?


    Fragen über Fragen, wie ist euer Setup so und eure Erfahrungen? :)