ChriSth Schüler

  • Männlich
  • aus Franken
  • Mitglied seit 18. Januar 2017
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
66
Erhaltene Likes
2
Punkte
412
Profil-Aufrufe
622
  • Hättest Du da mal Muse dass du mir das kurz zusammenschreibst oder mir einen Link zu einer Anleitung lieferst in der es verständlich erklärt ist. Ich müsste ja dann FEHM parallel laufen lassen (hätte auch noch einen 2. PI :-) ) und darauf die Sonos installieren sowie alle Geräte bzw. Sensoren, bei denen ich will, dass sie die Sonos ansprechen können. FEHM müsste ich aber dann gar nicht in Homebridge einbinden oder? Könnte das ja komplett separat laufen lassen, so dass es im Prinzip nur für die Sprachausgabe da ist. Sonst hätte ich ja wenn ich das einbinde in Homebridge Geräte doppelt. Liege ich da richtig?
    • Ohje Mit Kurz ist da nicht getan. Du kannst FHEM Parallel Installieren ist kein Problem Homebridge bzw. FHEM ist jetzt kein HW Fresser. FHEM musst du nicht direkt Damit Koppeln aber Hat einiges an Vorteile (okay auch Nachteile) aber mit Homebridge-FHEM kannst du noch sehr viel mehr machen. Allgemein kann man damit noch viel machen. Die Installation kannst du mit der Anleitung machen ist recht gut http://www.meintechblog.de/2016/05/fhem-server-auf-dem-raspberry-pi-in-weniger-als-einer-stunde-einrichten/ Mit der hier dann https://wiki.fhem.de/wiki/Text2Speech T2S und bei Sonos muss ich passen. habe ich Nicht Und das du Deine Geräte nicht Doppelt hast musst du ja nicht zweimal in der config.json eintragen Kannst Ja Licht und Rollo auf der einen und auf der Anderen AV Bereich machen.
    • Danke Dir für die Antwort. Ich werde mir das ganze mal am WE zur Gemüte führen. Darf ich noch mal auf Dich zukommen falls Fragen auftauchen?
    • Ja Klar! Helfe gerne wenn Ich was helfen kann.