Raspberry Pi mit Raspbee und deCONZ findet Ikea Trådfi nicht

  • Hallo liebe Community,


    Ich habe einen Raspberry Pi auf dem ich eine Homebridge für meine eq-3 MAX! Geräte betreibe. Nun wollte ich meine SmartHome Welt um Lampen erweitern und dachte da an ZigBee und habe mir das Raspbee Modul zugelegt. Das Modul und deCONZ ist nach dieser Anleitung installiert: https://www.dresden-elektronik…te/ZLL/RaspBee-BHB-en.pdf


    Nun habe mich eine E14 400lm Trådfi Lampe von Ikea gekauft und wollte diese einrichten. Leider findet die Phoscon App die Lampe nicht. :( Jemand eine Idee was ich tun kann?

  • Den Reset habe ich mehrfach versucht. Auch mit bis zu 30 mal schnell hintereinander aus und an. Das bestätigende Aufleuchten war nie zu erkennen. Kann man irgendwie prüfen, ob am Raspi alles ok ist? (Raspbee, deCONZ)


    Edit: Und wie lange dauert es normalerweise, bis eine Lampe in Phoscon gefunden wird? Muss ich jedes Mal die 3 Minuten warten, oder kann ich nach 20 Sekunden davon ausgehen, dass die Lampe nicht gefunden wird?

  • Hallo nochmal,


    Ich habe nur vorgestern die neueste Beta von deCONZ installiert und heute nochmal eine andere Trådfri Lampe gekauft. Und zwar ist es die E14 die auch Farben kann.

    Auch diese Lampe wird in der Phoscon App leider nicht gefunden. Wenigstens bestätigt mir diese Lampe den Vorgang des Zurücksetzens durch ein kurzes Flimmern. Also zurücksetzen klappt, mit RaspBee verbinden immer noch nicht. Hat jemand noch eine Idee? Fehlkonfiguration nicht ausgeschlossen!


    Lieben Gruß

    Momo

  • Bei meiner neuen Lampe muss ich mich korrigieren. Es hat hier wie folgt geklappt:


    1. Lampe ausschalten und Suche in Phoscon starten.

    2. Lampe 6x ein- und ausschalten.

    2a. Dabei die Lampe immer 0.5 Sekunden ein, 1-2 Sekunden aus.

    2b. Nach dem 6. mal einschalten die Lampe anlassen.

    3. Wenn die Lampe aufgeleuchtet/geflackert hat, dann aus- und wieder einschalten.

    4. Lampe wurde sofort gefunden.