Beiträge von S-d

    Hallo Zusammen,


    ich melde mich mal wieder mit Kuriositäten aus der Thread/ Matter Eve Welt...


    Seit vorgestern habe ich einen neuen HomePod Mini in Betrieb - insgesamt nun drei HomePod Mini und ein Apple TV 4K als Thread Router.

    Bislang lief mein Setup aus 14 Eve Thermo, ebenso vielen Eve Door and Window, ein paar Eve Energy, Motion und einem WaterGuard recht stabil (nach anfänglichen Schwierigkeiten).


    Der Home Pod hat nun aber scheinbar alles durcheinander gebracht.

    Seit Inbetriebnahme funktionieren alle Homekit Geräte (Eve Thermo + WAterguard) perfekt.

    Aber ALLE Meine Matter Geräte (Eve Door&Window, Energy, Motion) sind nicht erreichbar.


    Gibt es da bekannte Probleme? Ist halt erstaunlich, das die HomeKit Geräte alle laufen und die Matter Geräte nicht.

    Letztere haben aber bis vor Inbetriebnahme des Homepod auch bestens funktioniert...

    Und du kannst ausschließen, dass das zeitlich mit deiner Teilumstellung auf Home Assistant zusammenfällt?

    Das kann ich in der Tat nicht zu 100% sagen. Da beide Systeme zeitgleich neu aufgesetzt wurden. Wüsste allerdings nicht wo da der Einfluss liegen sollten, denn:


    - alle Lampen über Hue sind nativ über die hue Integration eingebunden

    - alle Ikea Lampen werden von HA zu HK weitergereicht - HA ist ja nichts anderes als eine Bridge.

    - die Zustände der Geräte werden alle sauber erfasst


    Wo soll es da zu negativer Beeinflussung kommen?

    Manchmal braucht die Home App bisschen Zeit um den Status allgemein zu aktualisieren.

    Hm in der vergangenenheit ging das fix… der Status wird auch nicht nach einiger Zeit aktualisiert, sondern gar nicht.


    Je nach dem was bei „Zuhause verlassen“ und „Gute Nacht“ passiert, gibt es ggf. Keine Kommunikation mehr zu Homekit, resp. Home

    Es wird jeweils das Licht komplett ausgeschaltet und die Apple TV / HomePods angehalten.


    Bei gute Nacht bleiben Nachtlichter an, sonst alles aus.


    Wüsste nicht wo es da ein Erreichbarkeits Problem geben sollte…

    Hallo zusammen,


    Mir ist aufgefallen, das meine Home App den Status von Szenen nicht mehr anzeigt.


    Bislang war es so, dass die aktivierte Szene entsprechend unterlegt wurde. Das ist jetzt nicht mehr der Fall - bspw. Gerade bei „Zuhause verlassen“ und „Gute Nacht“ ist das für mich sehr ärgerlich.


    Woran könnte das liegen?

    Hallo zusammen,


    Ich habe eine Reihe Mitteilungen in Controller for HomeKit erstellt (mehrere Fenster offen und Feuchtigkeit zu hoch Warnungen) - klappt soweit auch super.


    Jetzt möchte ich aber realisieren, dass eine Mitteilung erneut zugestellt wird, wenn man trotz Mitteilung vergisst bspw. Das Fenster gleich zuzumachen - jetzt habe ich das so verstanden, dass dafür die “schlummern“ Funktion da ist.


    Also nach einer Zeit die eingestellt wird, die Mitteilung erneut zugestellt wird, genau das geht aber leider nicht…


    Wenn ich die Mitteilung erhalte und drauf klicke geht die Mitteilung in der Controller App auf und ich kann lediglich auf „abbrechen“ klicken - es kommt allerdings keine Erinnerung - wie kann das realisiert werden?!

    Tatsächlich habe ich heute noch eine Antwort vom Eve Support erhalten, das nenne ich mal Service am Samstag :).

    Es hat tatsächlich geholfen alle Router einmal neu zu starten - schon sind alle Geräte aufgetaucht.


    Jetzt klappt es erstmal, mal sehen wie es mit den noch kommenden Geräten läuft.


    Zigbee habe ich parallel am laufen (Hue + ein Sky Connect von Home Assistant).

    Das läuft so alles sehr stabil, auch alles zusammen.

    Hm okay danke! Heißt aber bei dir ist alles was drin sein sollte auch in thread unterwegs?


    Gibt es sonst noch Ideen - oder Lösungsansätze? Oder hilft nur warten?


    Irgendwo habe ich gelesen das der Eve Support hier auch vertreten ist?


    Bin da schon etwas angesäuert, eve verspricht da ja sehr vollmundig die tolle thread Welt. Ich habedaraufhin über 20 solcher Geräte für einen hohen dreistelligen Betrag gekauft und jetzt läufts nicht.


    Da wäre ich dann wohl besser bei zigbee geblieben, da läuft das Netzwerk wenigstens vernünftig…


    Wenn Bluetooth funktioniert ist doch alles gut.

    Tja genau das ist der Knackpunkt, die eine Eve Energy bspw. die in die Küche kommt, war bereits mehrfach nicht erreichbar, da nur Bluetooth. So bin ich überhaupt darauf gekommen.


    Inzwischen sind auch noch ein Eve Motion und ein weiterer Door and Window im Einsatz - aber dennoch sind nur die Thermostate in Thread unterwegs.


    Naja dann warte ich mal ab - ist es was das "zurechtruckeln" angeht egal neben welcher Steuerzentrale die Geräte stehen?

    Ich habe hier ein recht großes Haus, daher strategisch mehrere homepods verteilt.

    Ich habe 2 aktuelle Eve Energy die nicht mit Thread funken, außerdem liegen hier noch 10x Eve Thermo und 8 Eve Door and Window, sowie 2 Eve Motion (die richte ich alle aktuell ein).

    Der Erste Eve Thermo ist jetzt in der nähe des Apple TV eingerichtet worden und nun taucht tatsächlich dieser Thermostat als erstes Thread gerät auf - allerdings steht bei diesem Gerät: "Übertragung Bluetooth" und "Thread Status Deaktiviert" -> also wohl auch nicht über Thread unterwegs...

    Hallo Zusammen,


    ich stehe vor einem Problem: Ich habe 2 Homepod Minis und einen aktuellen Apple TV 4K - also alles Thread Border Router.


    Nun versuche ich verzweifelt ein Thread Netzwerk aufzubauen, es gelingt mir aber nicht. Die Eve App sagt unter Thread Netzwerk: "Kein Thread Netzwerk aktiv" - was mache ich hier falsch? Wie bekomme ich die Eve Geräte dazu statt über Bluetooth per Thread zu funken?

    Wenn du keine Zeitpläne einrichtest wüsste ich nicht wo da ein Problem bei der Umsetzung wäre.

    Vielen Dank für die Rückmeldung - es wäre dann aber eine entweder oder Entscheidung? Ich würde ja gern beides Kombinieren.


    Wenn FP2 Anwesendheit JA - dann Thermostat 23°C

    Wenn FP2 Anwesenheit NEIN - dann Thermostat 18°C

    Ja so war die Überlegung.


    Da eine Wärmeübertragung meist sehr träge ist und kurzes Schalten hintereinander nicht unbedingt zum Ziel führen.

    Da hast du Recht, tatsächlich gibt es so ein paar Konstellationen wo es sinnvoll wäre und dann bei längerer Belegung des Raumes + einem zeit Offset ein Vorteil entsteht. aber natürlich nur wenn für die Basis die Zeitpläne weiter genutzt werden können.


    Ich habe das aber so verstanden, das auch in der Standardkonfig in der Eve App mit Zeitplänen ein Übersteuern möglich ist. Bspw. durch händisches Hochdrehen in Homekit. Das könnte dann ja auch über die Automation so geschehen.


    18:00 Uhr schlägt der Zeitplan zu, dann wird die dort hinterlegte Temperatur eingestellt, bis erneut die anwesenheitsbasierte Automation zuschlägt.

    Okay, das wäre dann aber ja eigentlich das gewünschte Verhalten.


    Nur so als Denkanstoß, aber vermutlich hast du das auf dem Zettel.

    Ja dafür hätte ich eine Verzögerung vorgesehen.

    Hallo Zusammen,


    ich habe eine Frage zur Steuerung von Thermostaten von Eve - ich möchte hier gern abseits der Zeitpläne und genereller Anwesenheitsüberwachung im gesamten Haus über die Homekit Anwesenheitskontrolle, gerne auch eine Raum basierte Anwesenheit umsetzen - in Verbindung mit einem Aqara FP2 Sensor. Also: "Wenn Anwesenheit im Wohnzimmer" dann Temperatur X.


    Oder Alternativ: Wenn Szene XY An ist, bspw. Licht in der Küche, dann ebenfalls Temperatur auf xy.

    Geht das ohne Probleme? Oder ist Eve sehr an die Zeitpläne gebunden?


    Ist so eine Umsetzung möglich?

    Hallo Zusammen,


    ich habe mal eine etwas komplexere Fragestellung.

    Ich habe einen Play Gradient Lightstrip für den Fernseher gekauft - und einen Aqara FP2, den ich gern im Wohnzimmer nutzen möchte.

    Jetzt stelle ich mir die Frage, ob folgeendes Setup denkbar ist:


    - Lighstrip sowie weitere farbie HUE Leuchten werden über Homekit standardmäßig mit FP2 gesteuert (Grundbeleuchtung Wohnzimmer)

    - Ein Schalter am Sofa, soll dann die Bewegungsmeldung übersteuern (mit SmartApfel Übersteuerungs Automation). Damit soll es möglich sein, bestimmte Szenen für Lesen am Sofa bspw. steuerbar sein.

    - Eine Fernsehszene soll dann über den Apple TV den Fernseher starten, sowie das Deckenlicht dimmen, um das Setup fernsehbereit zu machen.


    -> Nun zum Knackpunkt, da ich bislang mit der Hue Play Fernsehsynchronisation noch keine Erfahrung habe: Ist es möglich in diesem Setup den Lighstrip, wie auch die anderen farbigen Leuchten über die Hue Sync App auf meinem Samsung TV durch das TV Bild anzusteuern (also das für sich funktioniert natürlich) - die Frage ist aber, ob sich die oben genannten Automationen damit in die Quere kommen?


    Hat da jemand Erfahrung/ eine Idee?

    Hallo Zusammen,


    ich habe eine Frage die mich bzgl. Eve Geräten beschäftigt.

    Ich werde im neuen Zuhause einige Eve Heizungsthermostate und Fenster Sensoren einsetzen - hier habe ich noch die Homekit Variante gekauft, da günstiger als die mit bereits installiertem Matter Update.


    Nun zu den Fragen:

    - Macht es bei einer reinen Homekit Installation überhaupt sinn, die Geräte über Matter einzubinden? Andere Assistenten gibt es nicht.

    - Die Thread Anbindung funktioniert auch über die Homekit Einbindung, richtig? Hier ist Matter keine Voraussetzung?

    - Für die Thermostate selbst steht das Matter Update ja noch aus - wie ist es da nachträglich - müssten die Geräte wieder neu eingebunden werden, wenn diese jetzt nativ über Homekit eingebunden werden?


    Vielen Dank schon einmal!

    Das mag bei kleinen Installationen mit nur einer Bridge Sinn machen. Ich benötige allerdings aufgrund der Gerätezahl zwei bridges - hier ist es dann account übergreifend ziemlich blöd. Systemwechselöxhte ich generell nicht, es muss alles über HomeKit laufen.


    Das tut es jetzt auch. Es lag tatsächlich an matter!

    Ok ich teste mal, hab noch ne dritte Bridge hier liegen - dann konfiguriere ich einfach eine nur für Ikea Geräte (Lampen) per matter - die Einbindung der Lampen klappte ja problemlos. Die reinen hue Geräte, vor allem die Schalter kommen dann über die anderen beiden Bridges nativ per HomeKit rein. Schauen mer mal ob es dann klappt


    Nee, dass, was du mit dem zweiten nun erfolgreichen gemacht hast. Schnapp dir nen weiteren und dokumentiere deine Schritte.

    Das Problem ist das ich es mittlerweile mit drei weiteren, neuen Schaltern probiert habe- ich kann es null nachvollziehen. Da es in meiner alten reinen HomeKit Installation auch problemlos ging, glaube ich fast das es an matter liegt. Zum jetzigen Zeitpunkt ist neu einrichten noch kein Riesen Problem - da ich eh erst gestern angefangen habe


    So eben alles neu eingerichtet:

    2x Bridge für HomeKit Geräte (hab viele Lampen und Schalter) eingebunden klassisch per HomeKit

    1x Bridge nur für Ikea per matter


    Schalter nun mal testweise eingebunden - per HomeKit klappt es perfekt - auch die Infos wie Serien Nummer und Batterie werden sauber durchgereicht -> matter ist bei hue wirklich noch keine zuverlässige Sache - schade!