Beiträge von smoker

    Machst du die Installation eines PlugIns direkt (per ssh-Zugriff) auf dem RPi oder von der Handy-App aus?

    Bist du als User „pi“ oder als „root“ verbunden? Danvon hängt es ab, wo die Datei config.json auf dem RPi liegt.

    Bei „pi“ unter /home/.homebridge und bei „root“ unter /root/.homebgridge


    Diese Datei (config.json) musst du nun mit den Definitionen deines jeweils installierten PlugIn „füttern“.

    Es gibt „plattforms“ und „accessories“. Die entsprechende Befehlsstruktur steht als Beispiel bei jedem PlugIn mit dabei. Schau dir die NPM Seite mit allen PlugIns mal an.


    Für dein PlugIn steht auf der Seite:

    https://www.npmjs.com/package/homebridge-fritz

    unter „Configuration“ die einzugebende Struktur.


    Editieren kannst du ja die config.json per SSH mit dem Tool „nano“

    Kann ich nur zustimmen. Sind wirkliche erstklassig. Habe einen AP und bin sehr zufrieden.

    Marke ist Ubiquiti und kommt aus der Profiecke, dafür aber relativ günstig für die gebotene Leistung und Stabilität. Schau dir mal ihr Portfolio an, da gibts bestimmt was für dich.

    Hallo zusammen,


    Ich habe zwar schon einige Varianten an Steckdosen mit 433 MHz und Wifi, wollte aber eine mit eingebautem USB Anschluß. Habe mir nun diese bei Ama... gekauft. 2er Pack für 16,- EUR.

    link: https://amzn.to/2Kb18fZ


    Ist eine von vielen günstigen Plugs für Alexa, IFTTT und GoogleHome, aber nicht für HomeKit. Es gibt da einige mit recht phantasievollen Namen wie Maxcio, Vanseng, Vowal, Meross, Wellquic usw. sind fast alle gleich nur anders gelablet. Aber gebt auf die Leistung und „schaltberen USB“ acht.


    Die Standard-App ist „Smart Life“ (läuft also über Tuya-Server) und kann in HB eingebunden werden. Sie kann 16A Strom und hat 5V/2A USB (separat schaltbar), ist ganz gut verarbeitet und nicht zu groß.


    Über die iOS-App (übrigens recht gut gemacht und auch in deutsch) kann alles einzeln oder zusammen geschaltet werden. Auch über Alexa wird sowohl die Steckdose als auch der USB dargestellt. Denke auch bei Google... Unter HB geht leider nur das schalten der Steckdose selbst (momentan).


    PlugIn: homebridge-tuya-outlet


    Bin bisher sehr zufrieden und für 8 EUROnen / Stück extrem preiswert.

    frhofer


    Seh ich auch so.


    Aber die Geräte sind echt gut. Mal sehen wie lange sie halten.

    Die letzte WM hielt immerhin 12 Jahre oder so.

    Aber war energietechnisch natürlich entsetzlich schlecht im Vergleich zum aktuellen Modell.

    Dank für die Info.

    Ist aber aus 2016 und Apple hat ja nun die Bedingungen für HK drastisch nach unten gedreht (Chips usw.), daher meine Hoffnung auf HK Support. Und wenn nicht - auch egal, das Leben geht weiter ?

    Vielleicht hat ja mal ein Profi Bock ein PlugIn für HB zu schreiben ?

    Hi, habe seit ca. 3 Monaten ne Waschmaschine mit „Home Connect“ und auch meine Frau ist begeistert.

    Die BSH App ist auch wirklich zu gebrauchen. Mein nächstes Esatztgerät wird bestimmt wieder ein BSH. Zumal auch die techn. Eigenschaften, Qualität, Leistung und vor allem das Ergebnis überzeugen.

    Habe allerdings auch ein Premiumgerät (in D gebaut).


    Ich hoffe auch auf ein baldiges PlugIn für Homebridge oder gleich volle Homekit-Einbindung