Osram Smart+ Plug an Hue-Bridge

  • Stelle die Lampe aus anstatt schalte. Hatte ich neulich auch. Siri halt.


    Stefan

  • Stelle die Lampe aus anstatt schalte. Hatte ich neulich auch. Siri halt.


    Stefan

    cool das geht auch, danke :thumbup::thumbup:


    wenn ich jetzt noch andere Osram Steckdosen hinzufüge. kann ich dann gleich die so ändern auf Steckdose, oder muss ich dann wieder das mit den code eingeben und so.

    ich denke das er das jetzt gespeichert hat, und für neue Steckdosen gleich so ändert. :/

  • ich denke das er das jetzt gespeichert hat, und für neue Steckdosen gleich so ändert. :/

    Da liegst du falsch. Wie auf der 2ten Seite von mir schon geschrieben.

    Hallo,

    ich hab nun neue Plugs gekauft, da wieder die Weihnachtszeit vor der Tür steht und ich daher wieder weiter benötigt habe.


    Damit ich hier wieder den Typ ändern kann, musste ich wieder das hier ausführen.

    Code
    1. ph -H IP.Addresse.von.HueBridge -u xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx outlet -v


    Füg also einfach mehre Steckdosen zur Bridge hinzu, Stoppe die Homebridge dann, führe den Befehl aus und anschließend die Homebridge wieder starten. Dann kannst du wieder bei allen neuen Steckdosen den Typ ändern.

  • Hallo Leute ich denke ich brauche dabei mal Hilfe.


    bei mir läuft Homebridge über meine Synology DS918+ Wenn ich dort im Terminal das


    Code
    1. ph -H 10.0.1.7 -u FSY3zrGxh9fwsN-SKzSX-5RnERNo3yyF5ylSiTud outlet -v


    eingebe, passiert nichts. Auch wenn ich anschließend einen Neustart durchführe kann ich den Typ der Smart+ nicht verändern.


    Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache, und wie ich es korrigieren kann?

  • Hi Crockter ,

    ich selbst nutze Docker nicht, daher kann ich dir nicht sagen ob du den Befehl so einfach übernehmen kannst. Mit der IP 10.0.1.7 bist du dir sicher? Denn das ist eine ziemlich untypische IP für den Privaten Netzwerkbereich.


    Würde das Terminal auf der DS eine Meldung ausgeben, wenn du zum Beispiel die IP weglassen würdest? Einfach nur umzusehen, ob hier eine Rückmeldung über das Terminal überhaupt kommt.

  • Hallo Zusammen,


    ich habe meine Homebridge auch im Docker auf meiner DS918+ llaufen und habe es wie folgt gemacht.


    1. Auf der Diskstation im Docker-Admin ein "SH" Terminal Starten (Bild 1 - 01.png)

    2. In die "SH" Terminal Session wechseln (Bild 2 - 02.png)

    3. ph -h eingeben (Bild 3 - 03.png)

    4. Erscheint jetzt die Hilfe ist ph bereits installiert (Bild 4 - 04.png) - bei mir war das nicht der Fall und ich musste es über den Befehl "npm -g install homebridge-hue-utils" installieren (Bild 5 - 05.png)

    5. Im letzten Schritt habe ich jetzt dann "ph -H 192.168.xxx.xxx -u xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx -v" (x durch die eigene Werte ersetzen) eingegeben und die Homebridge neugestartet. Nun kann ich im Homekit die Steckdosen als wirkliche Steckdosen konfigurieren.


    Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderem damit helfen.

  • Okay, der Entwickler ist wirklich gold wert! Ticket im Git eröffnet und schon hatte ich die Lösung. Bei mir hat sich das Plugin mit dem Hue Bridge Zertifikat nicht vertragen. Ich musste Homebridge-Hue neuinstallieren und dann hat es wieder funktioniert.


    #456