Rasperry Pi 3 433 Mhz und Relai geht beides?

  • Hallo,


    ich habe meine Garagen Tor Fernbedinung an einen 433 Mhz Brennstuhl Steckdose die schaltet über eine Homebridge über eine relay das an der steckdose ist die Fernbedinung, problem ist das ich in homekit nicht sagen kann geh nach 2 sekunden wieder aus es geht über scenen nur direkt an und aus. Problem manchmal ist das zu kurz für die Fernbeding, über direkt ein gpio und ein anderes relay könnte ich nach 2 sekunden aus sagen. Meine frage ich will den 433 mhz sensor auch dran lassen, kann ich auch denn 433 sender dran lassen und ein relay hat das rasperry pi qausi 2 mal strom dafür wenn ja welche genauen pins muss ich da nehmen hab leider keine ahnung von. kann mir jemand helfen?

    danke

  • Ähm


    hä?!



    Ist nicht so ganz einfach zu verstehen dein Problem!? :)

    Ich stocher mal einfach drauflos ins Dunkle


    • Du hast ein 433MHz Funkmodul?! Beispielsweise eines von Homematic und Co.?! https://amzn.to/2UhGeS7 Das steckt auf einem kleinen Teil deiner GPIO Leiste?!
    • Du hast einen Raspberry 1 / 2 / 3 / A / B / Zero / Nano?!


    Sollten übrige GPIO Pins deines Raspberry frei sein kannst du mit einem passenden Relais (https://amzn.to/2UfVQW9) und dem passenden Plugin diese natürlich nutzen.


    Was hast du denn für einen Raspberry und welche IOs sind denn noch frei?!
    PIN Bezeichnungen findest du wie Sand am Meer im Internet

    "SMART HOME" = Ärger und Probleme bewältigen die es ohne erst gar nicht gäbe