Phoscon API Key genieren

  • Liebe SA Community,


    ich bau' - wie schon so oft erfolgreich - wieder auf eure Hilfe.

    Hab den dresden elektronik deconz usb stick für meinen Raspberry zugelegt. Läuft soweit wunderbar. Hab auch schon zwei Sensoren hinzugefügt.


    Nun würde ich diese Sesoren einfach noch gern in meine Home App einbauen.


    Wollte das Ganze mit dem homebridge plugin "homebrdige-deconz" umsetzen, allerdings scheitere ich daran den API Key zu generieren.


    Hab' es nach dieser Anleitung versucht: https://dresden-elektronik.git…rest-doc/getting_started/ aber keine Chance.


    Könnt ihr mir vielleicht sagen wo hier der Wurm drin liegt?


    Interessant ist vielleicht auch noch diese Meldung wenn ich "homebridge" via ssh eingebe



    DANKE und ein schönes Wochenende euch allen!

  • Ich würde das Plugin homebridge-hue von Eric Baauw benutzen. Das wird regelmässig gepflegt und ist eigentlich der „Goldstandard“ für RaspBee, ConBee etc.


    Den Key generiert Du in dem Du in der Phoscon App auf „App verbinden“ klickst. Dann bekommst Du im Log die User-ID angezeigt, die Du dann nur noch im Konfig eintragen musst.

  • hm..okay das is mir grad nicht ganz klar.

    hab das config ui x plugin installiert, kann also via web interface auf meine Homebridge zugreifen.

    Das hue plugin hab ich auch bereits installiert.

    Wenn ich jetzt in meinem phoscon Webinterface auf "App verbinden" geh hab ich 60 Sekunden Zeit irgendwas zu tun...aber was? :D


    LG

  • Den Schlüssel im Log auszulesen 😎


    Kann jetzt hier aber leider auch nicht bei Adam und Eva anfangen. Nach welcher Anleitung hast Du denn Deine Homebridge installiert? Wenn Du die hier bei Smartapfel nimmst, müsstest Du eigenlich das config ui x installiert haben. Kannst Du aber auch jederzeit nachinstallieren.