Erkennen ob vergessen wurde ein Gerät auszuschalten?

  • Hallo,


    ich möchte meinen Toaster gerne an eine smarte Steckdose anschließen und dann eine Regel / Benachrichtigung bauen, die mich informiert, falls der Toaster durchgehend länger als 20 Minuten eingeschalten war und ihn auch automatisch abschaltet.

    Mit einem delay switches oder autmation switches und einem fake Bewegungsmelder ginge das ja. Aber wenn ich den Toaster z.B. 5 Minuten einschalte, dann selbst für 10 Minuten ausschalte und dann wieder 10 Minuten einschalte, dann kriege eine Warnung, dass ich vergessen hätte, den Toaster auszuschalten, was aber da eigentlich nicht stimmt. Wie kann man das umgehen?

  • Smart im Home schön und fein.... aber wenn mir die Bude abfackelt weil ne Automation mal aussteigt hätt ich schon eher nen dicken Hals.

    Wenn dein Anliegen wirklich so ist wie oben formuliert, dann graut es mir ganz extrem vor deinem Konstrukt bzw. deinem Gerät.

    "SMART HOME" = Ärger und Probleme bewältigen die es ohne erst gar nicht gäbe

  • Hast du dir meinen Beitrag wirklich gelesen?

    Ich wollte doch nur eine Regel erstellen, welche die Steckdose des Toasters abschaltet, falls ich selbst mal wieder vergesse den Toaster auszuschalten.

    Es ist doch komplett egal welches Modell ich habe, oder? Er schaltet sich halt nicht automatisch ab.

  • Du schreibst via Automation Switch - naja.... du musst beim DEAKTIVIEREN nach fünf Minuten natürlich ebenso den Automation Switch DEaktivieren

    Und REaktivieren wenn du den Toaster wieder einschaltest

    Dann beginnt (zmd. bei mir) der Timer wieder von vorne und die Welt ist gerettet :)


    Erschlagen kann man das durch eine Automation oder "zusammengefasste Aktoren"

    "SMART HOME" = Ärger und Probleme bewältigen die es ohne erst gar nicht gäbe

    Einmal editiert, zuletzt von upwind_anderl ()