Beiträge von smartHansen

    Mal eine andere Frage. Ich habe meine Musik-Mediathek in Itunes auf dem Macbook liegen. Gibt es eine Möglichkeit, diese Mediathek über den Homepod zu steuern? Wenn ich Itunes via Airplay mit dem Homepod verbunden habe, kann ich nur den nächsten oder vorherigen Titel ansteuern, aber die gezielte Suche nach einem Lied funktioniert darüber leider nicht.


    Kennt da jemand einen Weg?

    Nach meinem Wissensstand ist da nix möglich.

    iTunes ist so oder so EOL.

    Mit Catalina sollen die lokalen Mediatheken dann ja in der Music App ihre Heimat finden. Ob da mehr möglich ist, kann ich dir nicht sagen.


    liebe Grüße


    Torben

    Lopal : auch auf die Gefahr hin, das du dann noch ein Gateway „rumstehen“ hast, kann ich dir nur dazu raten, ein IKEA Gateway anzuschaffen.

    Nicht nur, weil es preisgünstig ist, sondern du dann auch einen gesicherten Weg zu den FW Update hast.

    Auch in Hinblick auf die Zukunft, dürfen wir bei IKEA noch das ein oder andere Erwarten.


    liebe Grüße


    Torben

    Habe genau das selbe Problem. Mal geht es, mal nicht. Bei mir hat es aber nichts mit dem reseten zu tun, war von Anfang an so, mit allem Produkten die ich von Eve habe. Glaube es hat damit zu tun, dass die Dinger nicht aus dem Stand by kommen. Am schlimmsten ist es, wenn ein paar stunden nichts passiert ist, dann sind plötzlich die meisten nicht erreichbar.



    Gesendet von iPhone mit Community

    Das klingt für mich eher nach einem BT Empfangsproblem.


    Ich hab z.B. 100+ EVE Geräte in einem Haus von 1929 mit extrem dämpfenden Decken und Wänden im Einsatz.

    Hab in jedem Raum mindestens eine Steuerzenrale (HomePod bzw. AppleTV) und hab 0,0% Empfangsprobleme.


    lg


    Torben

    Ist nun offiziell, allerdings für 49,95€. Da gab es Missverständnisse in der Kommunikation. Hatte extra nochmal nachgefragt. Sorry, dass ich euch nun so heiß drauf gemacht habe.

    Kein Stress ;)


    49,95€ ist zwar kein Preisbrecher, aber ich finde, ein Preis der in Ordnung geht.

    Werde sofort bei Release trotzdem mächtig zuschlagen 8)


    liebe Grüße


    Torben

    Sonos ist das indianische Wort für "teurer, nicht kompatibler Scheiß" und ich würd's nicht noch mal kaufen.


    Stefan

    Da kann ich dir zustimmen, hab in den vergangenen Jahren leider mehrere tausende von Euros in Sonos gesteckt, seit dem HomePod bin ich auf die HomePod Schiene gewechselt und endlich glücklich 😎


    liebe Grüße


    Torben

    phil1988 : bei deinem Projekt solltest du folgendes bedenken.

    1. ein iPhone ist keine Steuerzentrale für HomeKit. Nur ein HomePod, AppleTV und iPad können Steuerzentralen für HomeKit sein, wobei das iPad nur eingeschränkt dafür verwendet werden soll, da es hier unter Umständen zu „komischen“ Problemen kommen kann.

    Zu diesem Thema gibt es genügend Topics hier im Forum.


    2. solltest du bei HomeKit immer alle Device innerhalb deiner HomeKit Instanz auf der gleichen und im Idealfall neusten OS Version halten.


    liebe Grüße


    Torben

    Ich darf den genauen Preis leider nicht verraten, aber er wird deutlich unter 50€ liegen ;)

    Oh oh... bei dem Preis komme ich ganz schnell in die Versuchung für jeden Raum ein EVE Extend zu kaufen 8)


    liebe Grüße


    Torben

    Lopal : JA, so sieht es aktuell aus. Jeder EVE Extend arbeitet mit max. 8 EVE Geräten zusammen. Und streng genommen ist er ein Extender, da er die Reichweite der EVE Geräte erweitert.


    Typ1er : Als Überflüssig würde ich das Teil nicht bezeichnen, wenn er wirklich ~50€ kosten wird, dann ist das für viele ein preisgünstige Lösung und BT Reichweitenprobleme bei EVE in den Griff zu bekommen.


    lg


    Torben

    0rangeX : genau so hab ich das verstanden, der EVE Extend holt in regelmäßigen Zyklen (hoffentlich einstellbar) die Daten von den EVE Geräten per BT und speichert die.

    Mit der EVE App kannst du dann die Daten schnell per WLAN abfragen.


    lg


    Torben

    Ich denke (und hoffe) es wird eher so bei 50 € liegen. Überall steht geschrieben, dass es sehr günstig angeboten werden soll. Was auch immer man darunter verstehen mag. Gekauft wird das Ding aber so oder so :)

    Hmm ... für 50€ wäre das ein echter Knaller bei EVE ;)

    Gekauft wird das Teil wie bei dir, so oder so, da bei mir fast alles auf EVE basiert.


    liebe Grüße


    Torben

    Jogi : warum möchtest du überhaupt deine IKEA Lampen am HUE Gateway anmelden?

    Ich würde die einfach am IKEA Gateway lassen, gerade von IKEA wird in den nächsten Jahren noch einiges kommen.

    Die haben sich unter anderem jetzt auch von Namen Tradfri getrennt und fangen an, deren System IKEA Home Smart zu nennen.

    Demnächst kommen auch smarte Lautsprecher in Kooperation mit Sonos auf den Markt, oder auch deren smarte Rollos.


    liebe Grüße


    Torben

    DJay : so wie ich das verstanden habe, ist das Teil, außer ein Extender für bis zu 8 EVE Geräten auch gleichzeitig ein Zwischenspeicher der Daten der einzelnen EVE Geräte.

    Somit dürfte das die EVE App enorm beschleunigen.


    Hoffe das Teil ist nur ein Baustein eines „etwas grösseren“ Systems von EVE um die Daten, die die Teile ja so liefern auch lokal besser auszuwerten.


    Was diesbezüglich auch ganz interessant ist, weder EVE noch Apple bekommen Daten von den EVE Geräten: https://vowe.net/archives/018027.html


    liebe Grüße


    Torben