Smarter Heizlüfter im Bad

  • Hallöchen zusammen, mein erstes Posting hier :)


    Ich habe folgendes Anliegen:


    So smart unsere Wohnung ja gerade wird, so rückständig ist unsere Heizsituation. Der gute alte Kaminofen X/


    Im Bad hängt allerdings ein kleiner Heizlüfter, der das Bad in ein paar Minuten auch im tiefsten Winter erträglich macht.


    Meine Idee war jetzt, einen Fühler im Bad anzubringen, der die Temperatur misst. Wenn Uhrzeit X gekommen ist, schmeißt das HomeKit den Lüfter an (über eine steuerbare Steckdose), der heizt so lange bis die Temperatur Y erreicht ist und der Fühler gibt HomeKit das Signal, der Dose wieder den Saft abzudrehen.


    Würde das funktionieren? Ich weiß dass die smarten Thermostatventile eine relativ ähnliche Funktion erfüllen, aber gibt es Hardwear, die bei konstanter Uhrzeit die Variable (Temperatur) abfragen können und dann bei Bedarf eben nicht die Gastherme, sondern die Steckdose anwerfen und bei erreichen der Variable ebenselbe wieder ausschalten?


    Jetzt schonmal danke.

  • Das sollte ohne Probleme gehen. Du bräuchtest wie du schon selber gesagt hast eine Schaltbare Steckdose und einen Tempfühler ala Eve Degree usw.


    Dann erstellst du dir einen Auslöser wie diesen hier:


    Ereignis:

    Temperatur unter x Grad


    Bedingung:

    Zeit


    Aktion:

    Steckdose (Heizlüfter an)


    zum Abschalten kannst du dann wählen, entweder du sagst in dem obigen Auslöser nach Zeit x Aktion rückgängig machen oder du erstellst einen zweiten Auslöser wie oben nur mit der Änderung bei Ereignis Ziel Temp und bei Aktion Heizlüfter aus. Das wäre etwas eleganter.

  • Und bedenken, was passiert, wenn die Steckdose aus irgend einem Grund nicht wieder ausschaltet.

    1. Raspberry Pi3, Homebridge, Elgato (Energy, Room, Weather, Motion), Koogeek (Plug), Tradfri, EZcontrol XS1

    2. Raspberry Pi3, libreELEC, HDHomeRun Expand

  • Wenn du nicht gerade einen Heizlüfter hast, der älter wie der Bayrische Wald ist. Sollte dieser sich bei zu warm werden, doch eh selbst abschalten oder nicht?

    Gruß maNu

  • Der ist relativ neu, knapp 2 Jahre als. Ausserdem reden wir ja auch davon, dass das gute Teil 10 Minuten laufen soll, das reicht beim kleinen Bad. Und wir sind ja neben an. Es geht ja nicht darum, das Ding stundenlang in leerer Wohnung zu betreiben, sondern eben in besagtem Usecase.

  • Ausserdem reden wir ja auch davon, dass das gute Teil 10 Minuten laufen soll, das reicht beim kleinen Bad.

    Auch 10 Minuten könnten für einen Wohnungsbrand langen.


    Aber da er ja nicht alt ist, würde er sich bei zu warm eh abschalten und nicht einfach noch weiter heizen. Ausnahme wäre nun natürlich wenn dieser Schutzsensor einen Defekt hat aber davon wollen wir nun mal nicht ausgehen und Ihr seit ja auch nicht weit weg.

    Gruß maNu