Bericht Alarmanlage Setup - Hinweis auf Aktive Alarmanlage

  • Hallo zusammen,


    durch einen eigentlich ganz einfachen Hintergrund bin ich auf den Gedanken der Alarmanlage gekommen und wollte mein bisheriges Setup mit Euch teilen, sodass ggf. auch weitere davon profitieren. Der Auslöser war eigentlich die "Vergesslichkeit" meiner Frau. Denn immer wenn sie das Fenster aufmacht vergisst sich dabei die Heizkörperthermostate (COMET Dect) in den "Fenster offen Modus" zu stellen. Der automatische Modus der Fritz Box ist leider nicht sehr genau und erkennt den erst bei drastischen Temperaturunterschieden im tiefsten Winter.


    Ich habe daraufhin Fenstersensoren für die Fritz Box gekauft und das ganze über Homebridge und Homekit Automationen gesteuert.

    Aber kommen wir zu meinem Setup:


    • 12 x COMET DECT Heizkörperthermostate
    • 8 x Tür- / Fenstersensoren von Magenta
    • Raspi 3B+
    • HomePod / Apple TV 4
    • 3x Kogeek P1 EU Plug
    • 3x ELV Innensiren
    • Tradfri Gateway inkl. Wohnzimmer-, Küchen- und Gartenbeleuchtung


    Nachdem ich also die Sensoren an Türen- und Fenstern bereits installiert hatte, dachte ich mir das ich eigentlich schon alles habe um eine Alarmanlage zu betreiben. Ich bin daher auf die Recherche gegangen, wie man eine solche denn aktivieren oder deaktivieren kann. Die Funktion "Wenn ich nicht zu Hause bin" ist zwar toll hilft mir nur leider nicht weiter, da entweder mein iPad oder das meiner Frau oftmals zu Hause liegt. Hinzu kommt die Schwierigkeit, dass meine Frau kein iPhone besitzt sondern ein Galaxy S8. Sie kann also nicht einfach per App die Anlage aktivieren oder deaktivieren (davon abgesehen ist das ja auch relativ nervig).


    Ich bin dann hingegangen und habe das People Plugin in Kombination mit dem Plugin automation-switches für Homebridge verwendet. Da mein WLAN relativ weit strahlt aufgrund diverser Repeater loggt sich das Handy (meistens) rechtzeitig ein, bevor einer die Türe öffnet und deaktiviert die Anlage per Automation. Umgekehrt, wenn keiner mehr zu Hause. Ich musste aber dann feststellen, dass ich über die Home App keine Automatisierungen einstellen kann, welche eine UND Verknüpfung haben und bin daher auf die App Homekit Controller gestoßen. Heißt also, wenn ein Sensor auslöst und Alarmanlage Aktiv, dann gehen die drei Innensirenen los. Zusätzlich werden die Lampen in Küche, Wohnzimmer und Garten auf 100 % gestellt.


    Erst einmal an dieser Stelle tausend Dank an SeydX für das Fritz-Platform Plugin. Seitdem ich dieses nutze funktioniert die Steuerung meiner Fritz-Komponenten mehr als "flüssig".


    Falls ihr am Setup Fragen oder Verbesserungsvorschläge habt, immer her damit - das ist mit Sicherheit nicht perfekt.

    Aber eine Frage habe ich dann noch:


    Ich suche aktuell noch eine Möglichkeit meiner Frau zu signalisieren, dass die Anlage scharf ist. Hierzu könnte ich mir folgendes vorstellen:


    • App in Android mit einer Pushmitteilung (Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass es sowas gibt, aber lasse mich gerne eines besseren belehren)
    • Lampe am Raspi, welche aktiviert oder deaktiviert wird


    Ich suche hier bewusst nach einer möglichen kostengünstigen Lösung. Die Anschaffung einer Hue + Kogeek Steckdose ist mir zu teuer für den Nutzen. Gibt es ggf. eine "USB-Lampe" am besten noch in Rot, welche ich per Homebridge steuern kann? Wie habt ihr das bei Euch abgebildet?


    Danke für Eure Meinungen und viele Grüße, Fabian

  • App in Android mit einer Pushmitteilung (Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass es sowas gibt, aber lasse mich gerne eines besseren belehren)

    Vielleicht homebridge-pushed-notification zusammen mit https://pushed.co?


    Stefan

  • Warum nutzt du das People Plugin wenn du doch eine wie ich finde bessere Erkennung der Anweseheit deiner Geräte schon im Fritz-Platform Plugin hast (Presence).

    Um deine Frau zu benachrichtigen könnte ich mir vorstellen das es auch gut über Telegram geht. Auch das Fritz.Platform nutz ja Telegram um mich zu benachrichtigen das Person X gerade die Wohnung betritt oder wenn keiner mehr zuhause ist.

  • Erstmal vielen Danke für Eure Antworten ...


    Zitat


    Ich schaue mir das mal an :-)


    Zitat

    Warum nutzt du das People Plugin wenn du doch eine wie ich finde bessere Erkennung der Anweseheit deiner Geräte schon im Fritz-Platform Plugin hast (Presence).

    Um deine Frau zu benachrichtigen könnte ich mir vorstellen das es auch gut über Telegram geht. Auch das Fritz.Platform nutz ja Telegram um mich zu benachrichtigen das Person X gerade die Wohnung betritt oder wenn keiner mehr zuhause ist.


    Da hast Du natürlich recht. Das Problem hierbei ist aber, dass ich mehrere Repeater im Haus habe. Das Android Gerät meiner Frau loggt sich irgendwie immer wieder nicht in das beste Signal ein. Heißt also sie sitzt im Wohnzimmer in der nähe der Fritz Box, das Gerät loggt sich aber im Repeater eine Etage höher ein. Mit meinen Apple Geräten habe ich das Problem nicht. Ich hatte Presence ausprobiert, jedoch zeigt er mit die Geräte nicht an, sofern sie an einem der Repeater eingebunden sind. Ich habe die Repeater auch alle eingefügt, jedoch gab es da auch keine Änderung. Vermutlich ein Bug. Darüber hinaus reagiert People durch den ständigen PING von ca. 1 Sekunde etwas schneller.


    Bezüglich der Benachrichtigung probiere ich das mal aus. Habt ihr noch eine Idee, ob es eine App ggf., mit der man die Funktionen über ein Android Gerät mit Homekit steuern kann?