Beiträge von sschuste

    Ich sehe diese Möglichkeiten:

    • Teste, ob dein Staubi noch per Roborock/Mi-App angesprochen werden kann
    • Teste, ob dein Staubi noch die IP-Adresse 192.168.178.59 hat (per Roborock/Mi-App, per ping 192.168.178.59)
    • Versuche das Token neu zu erstellen
    • Resette den Staubsauger

    Möglicherweise geht beides, aber ich habe das nicht ausprobiert. Ich würde raten, den Befehl sudo hb-service update-node zu verwenden. Das ist die empfohlene Vorgehensweise. Die Erfahrung hat mich gelehrt, solchen Empfehlungen zu folgen.


    (Meine Homebridge ist ein Mischmasch aus einer alten Smartapfel-Anleitung und nachträglich installiertem hb-service plus dem Versionsmanager n. Funktioniert, aber ich will niemanden ermutigen, das nachzubauen.)

    Aber ich bekomme keine ssh Verbindung zur Homebridge (über Putty) der Login klappt einfach nicht.

    Die Fehlermeldung lautet also "klappt nicht"? Die hatte ich bislang nicht nicht.

    Muss ich hierzu noch was an der Homebridge ändern?

    Nein, wenn du dich an deinem Windows-PC nicht einloggen kannst, suchst du ja auch nicht bei Excel die Ursache dafür. Homebridge ist nur ein Programm unter vielen. Falls du dort einen Usernamen und ein Passwort vergeben hast, hat dieses mit dem ssh-Login deines Raspis nichts zu tun.

    Leider eine etwas sehr teuere Angelegenheit…

    Ja, die schlagen ordentlich zu: der Sensor kostet 116 Dinger und für das HomeKit-Gateway wollen sie weitere 599 Euros sehen. Man bekommt also für 715 Euro eine Überwachung für's Gästeklo. Meine Armut kotzt mich an.

    Achtung. Deine Konfiguration kann so nicht funktionieren.


    Dich interessiert nur dieser Teil:

    {

    "platform": "BleBoxPlatform", // Don't change this

    "name": "SomePlatformName" // Custom platform name

    "NEXT_SCAN_DELAY_IN_MIN" : 0 // (Optional, default: 0) How often platfrom should scan network for blebox devices( 0 - only once at startup, Other value - number of minutes beetween scaning)
    }


    Alle anderen Teile der Konfiguration stehen bei dir schon und sollten auf keinen Fall verändert werden.


    Dann müssen da alle Kommentare raus (das sind die Teile, die mit // beginnen). Also:

    {

    "platform": "BleBoxPlatform", // Don't change this

    "name": "SomePlatformName" // Custom platform name

    "NEXT_SCAN_DELAY_IN_MIN" : 0 // (Optional, default: 0) How often platfrom should scan network for blebox devices( 0 - only once at startup, Other value - number of minutes beetween scaning)

    }


    Dann muss der Fehler korrigiert werden, den der Entwickler in seinem Beispiel gemacht hat (mannmannmann). Da fehlt nämlich ein Komma:

    {

    "platform": "BleBoxPlatform",

    "name": "SomePlatformName",

    "NEXT_SCAN_DELAY_IN_MIN" : 0

    }


    Ich möchte noch hinzufügen, dass ich dieses Plugin weder verwende noch weiß, was BleBox ist.

    was hat das zu bedeuten und was kann/muss ich tun?

    Erstmal: die Meldung wendet sich an Software-Entwickler und nicht an dich. Wahrscheinlich lässt sie sich auf ein bestimmtes Plugin zurückführen. Node warnt, dass es irgendwo ein Stück Programmcode gibt, das deinen Arbeitsspeicher möglicherweise zunehmend verbraucht. Das könnte vielleicht zu Problemen führen, und zwar irgendwann. Kurz: möglicherweise könnte vielleicht irgendwann.


    Deine Optionen sind nun:

    • Ignorieren oder
    • Bessere Software schreiben

    Wenn du dich außerstande siehst, bessere Software zu schreiben, dann bleibt nicht viel, oder? Allerdings sind memory leaks immer eine hässliche Angelegenheit und verdienen Beachtung. Im Großen und Ganzen kann man memory leaks so beschreiben, dass ein Programmcode immer wieder Arbeitsspeicher anfordert und ihn nie wieder zurückgibt. Dabei kommt es aber auch auf die Menge des Speichers an, die verbraucht wird: verbraucht Software jede Stunde nur 1 Byte mehr RAM auf einem Raspi mit 4 GB, dann wird es irgendwann so in 457.000 Jahren kritisch. Wird viel mehr RAM verbraucht und das im Millisekundentakt, dann kann's natürlich auch heute Abend beim Elfmeter-Schießen so weit sein: Licht aus, Glotze aus, Ehestreit, Scheidung, traumatisierte Kinder, kompletter Verlust der Lebenskontrolle, sozialer Absturz.


    Aber keine Angst: um den Arbeitsspeicher wieder frei zu machen, reicht ein Neustart der Homebridge und Italien gewinnt sowieso in der regulären Spielzeit mit 4:1.


    Das Beste an der Meldung ist aber die Kurzfassung "möglicherweise könnte vielleicht". Vielleicht wird gar kein RAM verbraucht. Vielleicht passiert hier irgendwas nur ganz kurzfristig und temporär. Um das herauszufinden, müsstest du den RAM-Verbrauch deines Raspi kontinuierlich messen, die Ergebnisse in eine Datenbank schreiben und daraus eine Trendgrafik entwicklen. Also so, wie das die großen Kinder in den Rechenzentren machen, die dann lässig im Büro der Software-Entwickler auftauchen und dort verkünden "hey ihr Klotzköppe, könnt ihr mal eure Software reparieren?" Aber ich schätze, diese Vorgehensweise findet für nahezu jeden hier im Forum einfach nicht statt.


    Letztendlich bleibt nur eins: herauszufinden, welches Plugin diese Meldung erzeugt und sich dann direkt an den Entwickler des Plugins zu wenden. Alternativ muss man damit leben. Bei mir taucht die Meldung selten auf (oder besser gesagt:ich sehe sie nicht besonders häufig, aber ich glotze auch nicht 24/7 in das Homebridge-Log). Entweder mache ich mir nichts weiter draus oder ich starte mal die Homebridge und schaue, ob die Meldung weiterhin auftaucht.

    Mit sudo npm install -g [email protected], komme ich diesmal aber nicht weiter, was nu ???

    Ignorieren. Ich habe keinen blassen Schimmer, welche npm-Version ich verwende. Ich seh nicht mal nach. Das ist nur der Installer, der deine Plugins auf deinen Rechner bringt und hat nicht das Geringste mit deiner Homebridge oder ihren Funktionen zu tun.


    Na schön. Ich hab gelogen. Ich hab dann doch nachgesehen. Ich hab Version 6.14.13. Na schön, und wenn schon. Das bisschen Installieren kann das Ding auch.

    Noch eine Frage am Rande, der Raspi hat nun eine Temperatur von 61°C, bei einer Last von 2%, wie heiß darf der werden :/

    Das ist ein bisschen hoch, aber ich würde erst ab 70º darüber nachdenken. Es hilft, das Gehäuse zu öffnen (falls es das aus Plastik ist).


    Wei bekomme ich nun WLAN am Raspi deaktiviert, denn in unserer Fritz!Box erscheint er nun 2 x.


    Sieh mal hier:

    RE: WLAN abschalten

    Welchen Vorteil hätte ich mit der Homekit Einrichtung und der Home App Verwendung?

    Ich habe eine Netatmo-App, eine Xiaomi-App, eine Hue-App, eine Laundrify-App, eine Parce-App, eine Switchbot-App, eine Koogeek-App, eine Broadlink-App, eine Mi-App und eine Smartlife-App. Vielleicht kannst du dir vorstellen, wie dankbar ich bin, dass ich nur die Home-App verwenden muss.