Probleme mit Automation mit Hue Bewegungssensor

  • Ich bräuchte Hilfe bei einer nicht mehr korrekt funktioniereneden Automation.


    Ich habe ein plötzlich aufgetretenes Problem im Zusammenhang mit einem Hue Bewegungsmelder der einen HomePod mini steuern soll.

    Die angehängte Automation ist erstellt und läuft schon lange eigentlich problemlos:


    Jetzt aufeinmal startet der HomePod mini bei jeder Bewegung die der Hue Sensor erkennt neu.

    Mit andern Worten: bei jeder erkannten Bewegung geht der Homepod mini kurz aus und dann direkt wieder an.

    Das gleiche Problem hatte ich wenn ich "Deaktiveren nach" auf "nie" stehen hatte. Aus diesem Grund auch die Deaktivierung nach 20 Minuten.

    Bewegungsmelder ist zurückgesetzt und neu eingerichtet worden.


    Kennt das jemand oder hat einen Lösungsansatz?

  • Zum Problem selbst kann ich nix sagen, aber ich hätte einen Lösungsidee.

    Du könntest einen 20 min Dummy Switch in die „Bad Musik“ Szene einbauen und anstatt der Szene einen Kurzbefehl wie folgt folgt machen:


    - Wenn: Dummy 20min aus

    - Home steuern: Szene „Bad Musik“ an (die schaltet auch den Dummy 20 min an)

    - Sonst

    - Wenn: Dummy 20 min an

    - nichts


    Und dann eine zweite Automationen wenn der Dummy 20min Switch ausgeschaltet wird das die Szene deaktiviert wird

    Einmal editiert, zuletzt von Dampf () aus folgendem Grund: Hatte was vergessen

  • Problem ist gelöst.

    Normalerweise ist mein AppleTV die Steuerzentrale. Jetzt war auf einmal der HomePod Mini die Zentrale.

    Nach Umstellen auf das ATV klappt die Automation wieder.

    Offensichtlich kann der Mini nicht mit dem „Deaktivieren nach“ umgehen.

  • Dann mal hoffen das nicht wieder auf einen Mini umgeschaltet wird ;)