iOS 15 (beta), neue Aktionen?

  • Diese Info klingt interessant:

    • Kurzbefehle: Es gibt Aktionen für Hintergrundgeräusche, um eine Tonspur festzulegen, die Lautstärke anzupassen, die Lautstärke bei der Wiedergabe von Medien zu verändern und mehr.

    Weiß jemand mehr? Testet jemand die Beta Version?

  • Hi Rome, ich teste seit dem WE die neue iOS Version.

    Die neue Aktion „Hintergrundgeräusche ändern“ hatte ich noch nicht auf dem Schirm, weil leider die ganzen YouTuber und Blogger nur die Hälfte der Veränderungen in ihren Beiträgen unterbringen. Selbst wenn sie großspurig „Alle HomeKit-Änderungen in iOS 15“ ankündigen, kommt meist nur das, was Apple schon in der Keynote verkündet hat. Na ja, mein Frust über faule Möchtegernjournalisten gehört hier aber nicht hin.


    Also, es gibt diese Aktion tatsächlich. Mit Hintergrundgeräuschen sind Hintergrundbeschalungen durch Rausch-, Regen- oder Ozeangeräusche gemeint, oder Ähnliches. Die kann man damit ändern lassen. Aber scheinbar enthält die Auswahl nicht alle verfügbaren Geräuscharten.

    Passend dazu gibt es auch eine Aktion, mit der man die Lautstärke dieser Hintergrundgeräusche verändert kann.


    Insgesamt bekommt die Kurzbefehle App ja eine kleine Designanpassung. Die finde ich jetzt gar nicht mal so schlecht, ist aber auch nicht die Welt. Mehr Aktionen für HomeKit-Automationen mit der Kurzbefehle App wären viel wichtiger.

    Das untersuche ich noch.


    Eine willkommene Änderung ist dafür, dass man den Automationen in der HomeApp jetzt eigene Namen geben kann, wie es bei Eve schon länger möglich ist. Ansonsten hat sich bei den Automationen scheinbar nicht viel getan.

  • Hintergrundgeräusche

    Oh Gott da hatte ich mir mehr erhofft. Komplett individuelle Soundschnipsel. Aber steht ja da - Hintergrundgeräusche 😒


    Eigene Namen

    E N D L I C H‼️

  • Hintergrundgeräusche

    Oh Gott da hatte ich mir mehr erhofft. Komplett individuelle Soundschnipsel. Aber steht ja da - Hintergrundgeräusche 😒


    Eigene Namen

    E N D L I C H‼️

    Ja, da ist Apple mal wieder sehr sparsam.


    Was die Namen für Automationen angeht, sei dabei auch erwähnt, dass die Automationen dann auch noch alphabetisch sortiert werden, zumindest bei mir.

    Insgesamt ist das alles aber noch sehr verbugt. Kurzbefehle und Home App stürzen bei mir recht häufig ab, wenn ich gerade eine Aktion bearbeite oder einfüge oder einen Dialog schließe. Außerdem kann ich die Automationen, welche Kurzbefehle ausführen nicht bearbeiten. Da öffnet sich ein unsichtbarer Dialog und es geht nichts mehr, bis die App im App Drawer geschlossen wurde.

    Also wartet noch, bis ihr euch die Beta installiert. ;)

  • Dieses inhaltslose Fenster habe ich in der Kurzbefehl App aber auch unter 14.x, wenn ich eine Automation mit einer leeren Szene angelegt habe und diese dann in einen Kurzbefehl umgewandelt habe. Da komme ich nur raus, wenn ich die Kurzbefehl App abschiesse, die Szene mit der Eve App z.B.rausnehme und die Kurzbefehl App neu starte. Habe ich mich inzwischen daran gewöhnt. ¯\_(ツ)_/¯