HomePod und HomePod mini als "Multiroom" in einem Raum

  • Hallo zusammen,

    seit längerem betreiben ich eine HomePod als Musikquelle in einem großen, offenen Wohn-/Ess-/Küchenbereich. Dieser steht im Wohnzimmer. Am anderen Ende des Raum befindet sich die Küche. Hier kommt der Sound dann oft sehr leise an.


    Die Idee ist, dort noch einen HomePod mini zu platzieren. Ich hab probehalber schon mal den HomePod mini aus dem Bad dort platziert und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

    Die Steuerung des Ganzen ist jedoch sehr "unsmart". Beide Lautsprecher binden sich in HomeKit in einem Raum. Wenn ich nun Siri bitte Musik abzuspielen, startet diese immer an dem HomePod, der den Befehl als erstes entgegengenommen hat.


    Ich müsste entweder immer manuell Multiroom aktivieren oder Siri immer bitten, Musik in dem bestimmten Raum abzuspielen. Letzteres wäre für mich ein "Workaround".

    Gibt es eine Möglichkeit, Multiroom immer automatisch zu starten, so dass immer beide Lautsprecher Musik abspielen, egal welcher von beiden die Musikwiedergabe startet?


    Danke!

  • Das sollte doch einfach funktionieren, wenn du die beiden gruppierst. Hier hatte jemand anderes das umgekehrte Problem, dass immer beide Homepods gespielt haben obwohl nur einer sollte: Musik per Siri nur auf einem HomePod wiedergeben


    Meines Wissens nach bleibt die Gruppierung so lange aufrecht, bis du sie manuell aufhebst.

    Ansonsten gibt es noch Stereopaare, aber die gehen glaube ich nicht im Mix zwischen Homepod und Homepod Mini. https://support.apple.com/de-d…epod/apd1ed62a52a/homepod

  • Vielen Dank Patrick_ für die schnelle Antwort.


    Gruppieren = Stereopaar, oder?


    Und das geht ja leider nicht, da die beiden Geräte nicht gleich sind.


    Oder wie kann man sonst noch gruppieren?


    Danke :-)

  • Nein, Gruppe ist Gruppe (Multiroom oder auch im selben Raum) und Stereopaar ist Stereopaar ;)


    Einfach aus irgendeiner App heraus Musik auf beide Homepods streamen. Dabei einfach auf das blaue Airplay Symbol klicken und beide auswählen. Dadurch werden diese gruppiert. Danach kannst du die Musikwiedergabe stoppen und irgendwas anderes abspielen, dann bleiben die gruppiert.


    Gerade ausprobiert: Musik aus der Spotify-App auf beide Homepods gestreamt, dann Musik in der Spotify-App gestoppt und über "Hey Siri, spiel EgoFM" die Wiedergabe eines Radiosenders gestartet. Ergebnis = beide Homepods sind noch gruppiert und spielen EgoFM.

    Bilder

  • Super! Vielen Dank Patrick_ :-)


    Hat geklappt! Einzig die Synchronisation der Lautstärkenänderung via Siri scheint nicht zu klappen. Wenn ich den Befehl dazu gebe wird nur der HomePod der diesen empfangen hat leiser…

  • Einzig die Synchronisation der Lautstärkenänderung via Siri scheint nicht zu klappen. Wenn ich den Befehl dazu gebe wird nur der HomePod der diesen empfangen hat leiser…

    Versuch es bei dem Befehl mit dem Zusatz "überall". Dann klappt das. Also: "Laufstärke überall auf X%"

  • Kurzes Update aus der Praxis:
    Ich hab das Setup nun doch verändert und mir einen zweiten HomePod besorgt. Die Kombination HomePod + HomePod mini in einem Raum ist einfach nicht ganz praktikabel:

    • Die Gruppierung wurde immer wieder "vergessen" und musste neu konfiguriert werden
    • Die synchrone Lautstärkeneinstellung war nicht "smart"; der Workround von Deralte funktionierte zwar, der WAF war aber nicht gegeben ;-)
    • Es lauschten immer zwei Siris im Raum
  • Du kannst bei jedem Homepod in den Einstellungen das „Auf „Hey Siri“ achten“ deaktivieren/aktivieren.

    Dann kannst du bei einem der beiden in dem Raum Siri deaktivieren.