Beiträge von Kohle_81

    Hey HolgerKR ,


    zugfällig hab ich grad nochmals hier vorbeigeschaut.


    Erst einmal nehme ich dich selbst überhaupt nicht als jemanden wahr, der sich irgendwie unbeliebt macht.


    Im Gegenteil, ich bin ein Befürworter deiner Vorgehensweise. Indem man Fragen stellt kann man davon ausgehen, dass durch die Antwort auch das Verstehen kommt. Denn nur, wenn man einen Sachverhalt verstanden hat oder nachvollziehen kann, kann mal selbst diesen akzeptieren.


    Leider wurde dir von Seiten der Forenbetreiber - wohl auch nicht per PM - geantwortet, sodass du nun einfach nochmals hinterher fragst. Alles für mich nachvollziehbar und der richtige Weg.


    Da ich selbst nicht der Forenbetreiber bin, kann ich dir diesbezüglich leider auch nicht die Antwort liefern.


    Ich selbst bin seit Jahren gern Teil dieser Gemeinschaft und freue mich, dass das Forum mit der Community noch beibehalten wird.


    Wir Moderatoren waren und sind allesamt Mitglieder der Gemeinschaft, die sich „ehrenamtlich“ bereit erklärt haben, hier ein wenig mit zu helfen.


    Im Prinzip kann dir yannic allein nur eine korrekte Antwort geben. Er allein ist der Forenbetreiber.


    Die restlichen Moderatoren inkl. meiner Wenigkeit bringen sich zu diesen Fragen deshalb nicht ein, da es uns nicht zusteht zu antworten, da wie die Antwort auch tatsächlich nicht kennen.


    Dies bringt dich jetzt natürlich nicht weiter, aber zumindest gibt es mehr Klarheit, dass wir „Mods“ hier nicht helfen können.


    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Henrik91


    Bitte weitere Fragen, welche andere Geräte oder Bereiche betreffen in bereits bestehende Threads stellen.


    Die Überschrift hat sich hier bezogen auf den Staubsaugerroboter.


    Einmal ist deine Chance höher, dann Unterstützung zu erhalten von User, die z.B. Tahoma auch verwenden - die werden es aber nicht unbedingt lesen, weil das Thema ja Staubsaugerroboter ist.


    Und ein weiterer Aspekt ist die Übersichtlichkeit hier im Forum.


    VG

    Hallo HolgerKR ,


    falls du mit Spy in Kontakt treten möchtest, hast du ihm schon mal ne PM geschrieben?


    Grundsätzlich gibt es hier keine Verpflichtung, dass jemand innerhalb eines bestimmten Zeitraumes etwas beitragen muss.


    Auch ich selbst war schon mal vor Jahren viel aktiver, das ist oftmals auch abhängig von anderen Faktoren.


    Daher würde ich mich an deiner Stelle es mal mit ner PM versuchen, je nach Anliegen.


    Ich wünsch dir noch nen schönen Abend.

    Wie gesagt, rate ich nur, daher sind meine Tipps mit Vorsicht zu genießen…


    Evtl. braucht das Betriebssystem ein Update???


    Ich hab noch ein Update davor durchgeführt mit den Befehlen:


    sudo apt-get update

    sudo apt-get upgrade

    Lars83


    Zeig doch bitte mal die Logeinträge. Bei mir hat es ja an der fehlenden Installation von python3-venv gelegen.


    Danach lief es reibungslos.


    Wie hast du das Plugin installiert? Manuell oder über config-ui?


    Bei discovery würde ich multicast aktivieren…. bzw. über config-ui ist dies standardmäßig hinterlegt….

    Jetzt kommt noch ein Hinweis:


    Code
    Python check: WARNING: The directory '/home/pi/.cache/pip' or its parent directory is not owned or is not writable by the current user. The cache has been disabled. Check the permissions and owner of that directory. If executing pip with sudo, you should use sudo's -H flag.
    [21/02/2024, 08:39:42] [Apple TV Enhanced] [I] Python check: Python requirements are satisfied.
    [21/02/2024, 08:39:42] [Apple TV Enhanced] [I] Python check: Finished



    Ist hier für das genannte Verzeichnis das Schreibrecht notwendig?


    Wenn ja, genügt alleinig der genannte Befehl sudo's -H flag ?

    LarryL


    Das war es, voelen Dank dafür!


    Habe ich schlichtweg fünf mal überlesen 🙈


    Das Plugin läuft und ist definitiv ein Mehrwert gegenüber bisherigen Plugins und sogar der nativen Remote am iPhone!!!!


    Es werden optional Schalter angelegt, sodass der ATV in Automationen gesteuert werden kann.

    Beim manuellen Installieren kommt folgende Meldung:


    pi@homebridge:~ $ sudo apt-get install python-virtualenv

    Reading package lists... Done

    Building dependency tree... Done

    Reading state information... Done

    Package python-virtualenv is not available, but is referred to by another package.

    This may mean that the package is missing, has been obsoleted, or

    is only available from another source


    E: Package 'python-virtualenv' has no installation candidate



    Ich hab noch ein Update davor durchgeführt mit den Befehlen:


    sudo apt-get update

    sudo apt-get upgrade

    Was mache ich mit dieser Antwort des Entwicklers?


    Generally speaking, install the latest homebridge apt-package and use the systems default python installation. If you do so, all dependencies should be there ..

    Ich wollte das Plugin gerade einmal testen. Es scheint noch ein Update von python bei mir zu fehlen. Ich werde aus dem Log aber nicht ganz schlau, an was konkret es jetzt noch bei mir fehlt:


    Ein Weg, wie über Homekit ein persönlicher Kurzbefehl ausgeführt werden könnte, ist mittels IFTTT / webhooks und einem SMS-Dienst.


    Ich stelle mir dies so vor:


    Wenn Bewegung erkannt (Auslöser Homekit), dann soll über nen Kurzbefehl ein webhook über IFTTT per URL-Abruf erfolgen.


    In IFTTT erstellst du dann, wenn webhook aufgerufen, dann trigger eine SMS an deine Mobilfunknummer.


    Dann braucht es die Möglichkeit, dass eine SMS auf dem iPad eingehen kann und einen persönlichen Kurzbefehl wie folgt:


    Wenn SMS empfangen wird von oder mit speziellem Inhalt, dann öffne die folgende App auf dem iPad…..



    Keine Ahnung, ob die zeitliche Abfolge, von Bewegung erkannt bis zum Öffnen der App noch angenehm ist.


    Aber mit diesem Workaround kann man durch den Auslöser „SMS“ persönliche Kurzbefehle mit Homekit auslösen…..


    Das ist mir noch nie eingefallen, aber somit könnt ich mir meine bisher nicht erfüllbaren Automationen per Homekit auch mal versuchen, zu lösen.

    sschuste


    Vielen Dank für deine Vorgehensweise. Bzgl. homebridge und Plugins verfahre ich gleich.


    Das Betriebssystem habe ich noch nie angefasst - mangels Kenntnis und so lange alles läuft 🙈🤷‍♂️🤷‍♂️


    Wobei der Grund eher ist, dass ich nicht abschätzen kann, ob so ein manuelles Update an der homebridge-Installation etwas verwirbeln kann? Ich nutze das offizielle homebridge-Image über config-ui-x und hb-service oder wie man sich ausdrücken soll.


    Wenn wird gerade davon haben, wie ist deine Einschätzung, hier ein System-Update mal durchzuführen?


    Und wenn ja, mit welchen Befehlen am besten?


    Dank dir im voraus 🙏

    walta


    Als ich die Original Heimann Sirene mal über deconz eingebunden hatte war sie entweder an oder aus…… sie wurde mir als Steckdose angezeigt. Ein ständiges an und aus habe ich damals nicht festgestellt bzw. lief es so wie erwartrt. Steckdose an ==> Geheule, Steckdose aus ==> Ruhe….