Beiträge von DJay

    Gestern war ich den ganzen Tag mit dem neuen HomePod voller Frustration beschäftigt.

    Insgesamt wurde er nun wohl zwölfmal zurückgesetzt und neu in Home hinzugefügt.

    Immer mit dem Ergebnis, dass er dauerhaft auf »Konfigurieren« steht und in der Home App für keinerlei Funktionen, Automation usw. zur Verfügung steht.

    iPhone 14 Pro ist auf iOS 16.3 und neuer HomeKit Architektur. Alle anderen Apple Geräte wie etwa HomePod Mini und Apple TV sind ebenfalls aktuell.


    Zusätzliche Maßnahmen brachten zudem keinen Erfolg.

    - Router „FRITZ!Box 6591“ neu gestartet.

    - WLAN Mesh gibt es keins.

    - 5 GHz WLAN deaktiviert.

    - Feste IP, dem HomePod zugewiesen.

    - Anderen Raum zuordnen, in dem nicht schon ein HomePod o. Apple TV ist.

    - iCloud erweiterter Datenschutz deaktiviert.

    - Anstelle über iPhone 14 Pro, über iPad Pro zu Home hinzugefügt

    - 1 1/2 Std. mit dem Apple 1st-Level-Support telefoniert, dem das Problem von anderen Nutzern nicht bekannt war. Wir haben dann den HomePod noch einmal zurückgesetzt und ein Log-File an Apple gesendet, zur weiteren Recherche. Das Problem war somit natürlich nicht behoben und es gab keine Lösung.




    Die Lösung fand ich dann selbst, wie folgt.

    • HomePod aus dem eigentlich Zuhause in der Home App entfernt.
    • HomePod zurücksetzen am Gerät selbst. (10 Sekunden lang den Stecker ziehen, wieder einstecken, 10 Sekunden warten und den Finger auf die Oberseite halten, bis 3 Pieptöne zu hören sind).
    • Neues, leeres, zusätzliches Zuhause in der Home App erstellt. „Testwohnung“ mit „Testraum“.
    • HomePod nach Reset der zusätzlichen leeren „Testwohnung“ hinzugefügt.
    • Nachdem der HomePod im Testraum hinzugefügt war, verschwand die Daueranzeige „Konfigurieren“ zum ersten Mal und der HomePod begann sofort das Firmware-Update von der Auslieferungsversion 16.0 auf die aktuelle Version 16.3 zu laden.
    • HomePod über die Home App aus der Testwohnung entfernen.
    • Warten, bis der HomePod zurückgesetzt ist.
    • Testwohnung in Home App aus Zuhause entfernen.
    • HomePod im ursprünglichen Zuhause neu hinzufügen.
    • Der HomePod zeigt etwa fünf Minuten in der Home App wieder „Konfigurieren“ an und steht dann, wie vom HomePod Mini gewohnt, endlich auch mit allen Möglichkeiten für Wecker, Timer, Automationen usw. vollständig zur Verfügung.

    🤯



    Also nicht alle meine eve Geräte könnten das Matter update erhalten.

    Es würde also einem Mischbetrieb ähneln.

    Hat das jemand schon ausprobiert ?

    > ja


    Wie sind eure Erfahrungen ?

    > Nicht happy. Aber nicht wegen Mischbetrieb. Das ist kein Problem.


    Sind die Automationen alle noch funktional oder klappen die nur auf den Matter Geräten oder nur auf den nicht Matter Geräten ?

    > Klappen egal mit welchen Geräten, ob Matter, oder noch HomeKit.


    Allerdings musste ich die zwei Matter Geräte, die ich auf Matter gebracht habe „Door/Window, Motion“ inzwischen schon 2x komplett wieder aus HomeKit entfernen, auf Werkseinstellung setzten und neu hinzufügen. Sie waren einfach nicht mehr erreichbar.


    Jeder, der nicht muss, weil Mischhaushalt, Google, HomeKit, dem würde ich als reiner HomeKit-Nutzer derzeit kein Matter-Update empfehlen. Außer, man möchte es unbedingt ausprobieren. Aber dann erübrigen sich auch die Fragen, weil man bei jeder Beta schmerzfrei sein muss. Und so fühlt sich Matter bei Eve, der Überschrift "Eearly Access" auch an.


    Ich habe für mich entschieden, nur Geräte auf Matter zu bringen, für die es kein HomeKit gibt. Ich freue mich zum Beispiel auf WiZ. Aber bei Eve halte ich es für meinen Haushalt für unnötig, weil 100 % HomeKit.

    loonypac Deine Signatur als „Index“ für diesen Sammelthread für alles Raven, finde ich eine ausgezeichnete Idee. Daher - und in der Kombination, dass sich jemand nun den Thread auch ausblenden kann, wenn er stört - könnt ihr euch hier drin zu Raven austauschen. Das ist für mich der gute Konsens.

    Da wir aktuell vermehrt die Anfrage erhalten haben, ob man auch ein einzelnes Thema/Thread ausblenden kann, was sonst immer wieder beispielsweise in „Letzte Beiträge | Ungelesene Beiträge | und Beiträge der letzten 24 Stunden“ erscheint, hier gerne der Hinweis.


    Im Thema, welches dich nicht interessiert, klicke auf „Abonnieren ⇾ Ignoriert“. Das Thema wird dann ausgeblendet und du erhältst keine Benachrichtigungen und es wird dir auch nicht mehr in den letzten Beiträgen, Themen der letzten 24 Stunden usw. angezeigt.

    Damit kannst du selbst bestimmen, was nicht mehr vor deinen Augen erscheinen soll. ;) :thumbup:

    Über „Community ⇾ Ignorierte Themen“ kannst du Themen im Bedarfsfall selbstverständlich auch wieder einblenden.


    Wie du ein ganzes Forum/Unterforum ausblenden kannst, findest du hier:

    ☝️ˏ👁́́́ Forum ausblenden, z.B. "Smalltalk"



    Dennoch hiermit auch die freundliche Erinnerung, nicht einfach wild zu posten, oder immer neue Themen/Threads zu eröffnen. Diese, wie auch Inhalte, die als nicht passend oder nicht als Mehrwert erachtet werden, werden von den Moderatoren gelöscht. Das gilt auch für Nutzeraccounts. Besonders, wenn die Regeln und Richtlinien für das Forum nicht eingehalten werden. Um bei inzwischen 7.497 Mitgliedern, 7.886 Themen und 123.803 Beiträge Diskussionen vorzubeugen, ⇨ 1 ) Admin und Moderatoren haben das letzte Wort beim Ändern, Löschen, Interpretieren oder Durchsetzen dieser Regeln.


    Somit natürlich aber auch weiterhin viel Spaß und einen guten Austausch. :)

    Guten Morgen. Und einer der Aufpasser meldet sich natürlich. Hier im Thread bei Thema SwitchBot bleiben. Für das Thema Node, gibt es den passenden Thread. ☝️🤓

    SwitchBot kannst du hierzu bitte etwas sagen? Die SwitchBot Website spricht von "our built-in ambient sensor will immediately wake up the backlight of your keypad".


    Danke vorab.

    Helps you see your device better in the dark.


    When coming home in darker lighting environments, our built-in ambient sensor will immediately wake up the backlight of your keypad, allowing you to see better when you enter your passcode.

    Zitat

    Hilft Ihnen, Ihr Gerät im Dunkeln besser zu sehen.


    Wenn Sie in dunkleren Umgebungen nach Hause kommen, schaltet unser integrierter Umgebungssensor sofort die Hintergrundbeleuchtung Ihrer Tastatur ein, damit Sie bei der Eingabe Ihres Passcodes besser sehen können.

    Grüß Dich.

    Also mir ist das nicht bekannt, dass das Keypad aufleuchten soll, bei Annäherung. Wo hast du das gelesen, oder wodurch interpretiert?

    Die Hintergrundbeleuchtung (SwitchBot nennt das in der App wohl schlecht übersetzt „Gegenlicht“) wird eingeschaltet, sobald du das Keypad berührst. Lediglich in welcher Intensität es leuchtet, lässt sich dann über die Einstellung „Auto“ anpassen.

    Habt ihr denn mal getestet, ob das mit dem trocknen lassen funktioniert?

    Selbstverständlich. Nach trocken, kommt nass. Da ändert sich erwartungsgemäß nichts.

    Auch verschiedene Mittelchen mit Abperleffekt versucht (Siehe Kommentare im Blog Beitrag).

    Das brachte auch nichts.

    Es macht der Luftbefeuchtung natürlich keinen Abbruch, aber der nun fehlende Effekte der beworbenen Regentropfen, die in jedem Werbevideo von Smartmi zu sehen sind, finde ich schon irreführend, wenn das kein bleibender Zustand ist.

    Smartmi bestätigt "It's a feature, not a bug".

    Beworbene "Regen"-Tropfenbildung, die nach kurzer Zeit nicht mehr vorhanden ist.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Grüß dich.

    Die Lampe auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Also an der Lampe selbst. Das ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Wenn es diese Funktion aber gibt, kann das Hilfreich sein.

    Oder zuvor einfach mal das iPhone neu starten. Im Zweifel, beides.

    Schade, da die von Eve mir zu laut kreischen und es eigentlich keine Alternative bisher gibt…

    Korrekt. Siehe

    Deeplink – HomeDevices

    Filter auf Thread setzen. Oder Matter, dann wird es noch dünner mit der Auswahl. 😅


    Und um dann aber auch hier beim Thema der Überschrift zu bleiben. Bzw. das sollte nun geklärt sein. ;)


    Ich habe mit meinem ATV ja einen Border Router. Kann ich dann also doch z.B. WLAN Matter Thermostate nutzen und diese bekommen von meinen Eve Thread Fensterkontakten dann Informationen über mein ATV per WLAN?

    Es gibt noch nicht so viele Matter Geräte. Wenn du aber ein Gerät besitzt, was Matter unterstützt und keine weitere Bridge benötigt (die du ja nicht möchtest), bist du mit deinem Apple TV 4K als Border Router gut aufgehoben.

    Naja.. eine Bridge wird nicht benötigt, ein Border Router schon. Über Definition kann gestritten werden. 😅


    Benötige ich für matter einen weiteren Hub?

    Nein, für matter wird kein weiterer Hub benötigt. Stattdessen sollen die Geräte direkt miteinander kommunizieren. Über WiFi und LAN eingebundene Geräte sind zudem direkt in das Heimnetzwerk eingebunden. Bei Thread-fähigen Geräten schlagen sogenannte Border Router die Brücke in das Heimnetzwerk. Ein Border Router kann aktuell ein HomePod Mini oder Apple TV ab 2021 sein. Doch auch Nanoleaf hat bereits angekündigt, dass die Elements- und Shape-Controller künftig als Border Router fungieren werden.

    Es gibt auch ein Plugin und DJay hatte zumindest mal positiv darüber berichtet.

    Moin zusammen.

    Tatsächlich ist Moodo nach Jahren hier im Haushalt noch immer bei im Einsatz.

    Allerdings dauerhaft an den Strom angeschlossen. Moodo Aroma mit Battery Pack hat zwar auch funktioniert, aber auch hier musste das Gerät nach spätestens einem Tag wieder aufgeladen werden. Das Homebridge Plugin funktioniert durchgängig einwandfrei. Was die Anforderungen hier im Thread betrifft, wohl tatsächlich die beste Lösung. Preislich, naja. Direkt über die Moodo Shop-Seite und mit dem Code MOODONEWS10, gibt es das Aroma Gerät etwas günstiger.


    Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was du meinst.

    Wenn du am Keypad den Fingerabdrucksensor betätigst, um die Tür zu öffnen und diese ist nicht verriegelt, wird die Türfalle gezogen. Das auch in der SwitchBot App eingestellt, solange du möchtest. Danach wird sie wieder losgelassen. Tür ist dann nicht verriegelt, aber eben über die Türfalle geschlossen.

    Lock + Keypad Touch und 25 % Rabatt nicht vergessen. ;)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.