Beiträge von Sheldon

    Ich hab eine Netgear Orbi System, das sonst absolut 0 Probleme macht und perfekt läuft. Die Shellys über Homebridge waren die einzigen Geräte, die nicht richtig liefen. Die ließen sich nur richtig schalten wenn sie am gleichen Access Point hingen, wie der Raspi mit der HB (auch HB per LAN verbunden ging nicht).


    Ich habe auch keine Einstellmöglichkeiten gefunden, um das zu beheben. Da hat mir die HomeKit Firmware sehr geholfen.

    Meine Shelly Plugs sind alle im Keller und da hab ich mit der Fritzbox ein eigenes WLAN aufgemacht. Die laufen problemlos über HB.

    Ich zitiere mal meine Beitrag von weiter oben:

    Um noch einen Vorteil der HK Firmware zu nennen, über HB mit der Original Firmware gibt es in manchen WLAN Mesh’s oder bei Repeatern Probleme (s. hier). So auch in meinem Setup. Mit der HK Firmware habe ich diese Probleme nicht.

    Hast du eine Mesh oder einen Repeater im Einsatz? Das man die Shellys nur ein, aber nicht wieder ausschalten kann ist auf jeden Fall eines der Symptome.

    Wow - wird das jetzt ein Streitgespräch über Firmware?

    Ich denke eher ein Austausch über Vor- und Nachteile ;) Beide Varianten funktionieren. Letztendlich muss jeder selber entscheiden, welche Variante er einsetzt.

    Da sind ein ein paar Erfahrungsberichte sicherlich hilfreich.

    Um noch einen Vorteil der HK Firmware zu nennen, über HB mit der Original Firmware gibt es in manchen WLAN Mesh’s oder bei Repeatern Probleme (s. hier). So auch in meinem Setup. Mit der HK Firmware habe ich diese Probleme nicht.

    Jo per Kurzbefehl sollte das kein Problem sein. Auslöser für die Automation ist das Einschalten der Lampe zusammen mit der zeitlichen Bedingung (als z.B. zwischen 18 und 0 Uhr). Dann in Kurzbefehl konvertieren, da kannst du dann wieder die Lampe auswählen.


    Wenn die Lampe auch die Farbe ändern soll wenn sie bereits an ist brauchst Du ne zweite Automation, die als Auslöser die Uhrzeit hat. Im Kurzbefehl kann man das über die Wenn Funktion den Status der Lampe abfragen :)

    Du brauchst dann keine Homebridge mehr.

    Du kannst die Geräte dann direkt in HK einbinden als Schalter.


    Ich hab zwar nur 1er im Einsatz und keine 2.5, aber so wie ich die Diskussionen hier im Forum verfolgt habe, funktionieren die mittlerweile auch prima mit der HK Firmware.

    Ich würde auch den Shelly mit der HomeKit Firmware empfehlen.

    Ich hab aus meiner SmartHome Anfangszeit auch noch einen Fibaro HomeKit Switch verbaut. Der funktioniert zwar zuverlässig, ist aber extrem träge, während die Shellys ohne Verzögerung reagieren.

    Thema Bluetooth, in meinem Haus mit fast quadratischem Grundriss (ca. 8x10m) habe ich im Wohnzimmer einen HomePod. Der deckt das ganze EG ab und die Eve Steckdosen im OG auch. Eve Fenstersensoren im OG aber nicht (denke aufgrund Batteriebetrieb geringere Leistung). Dafür habe ich im OG einen Eve Extend was zumindest für Eve Geräte eine gute und günstige Lösung ist.

    Hast Du ein WLan Mesh oder Repeater im Einsatz?


    Damit gibt‘s bei einigen Probleme. Erklärt hier


    Ich hab auch diese Probleme mit meinem Mesh (Netgear Orbi). Mit der alternativen HomeKit Firmware treten diese übrigens nicht auf.

    Geht auch. Hab gerade mal kurz getestet. Beim manuellen Hochfahren der Rolladen auf eine bestimmte Position steht da tatsächlich kurze Zeit „Schließen“. Danach springt es dann auf den richtigen Prozentwert.

    Das hängt allerdings wahrscheinlich mit den von mir vorgenommenen Modifikationen am Pogrammcode meines Plugins zusammen.

    Daher bin ich vielleicht nicht repräsentativ.

    Also ich hab Z-Way mit dem veralteten Plugin und neuster Homebridge Version und es läuft problemlos.

    Ich bin noch auf Z-Way 3.0. Werde die Tage mal (nachdem ich ein Backup meines Raspi gezogen habe ;)) auf 3.1 updaten. Glaube aber nicht, dass es daran liegt.

    Wenn die Geräte im Config UI angezeigt werden und sich auch schalten lassen liegt das Problem vermutlich auch woanders, oder?

    Hab mal geschaut. Ich hab meine Eves im November / Dezember 2019 in Betrieb genommen.

    Terrassentür: 3496 mal geöffnet, Batterie 85%

    Haustür: 3061 mal geöffnet, Batterie 85%


    Das sind die am meisten frequentierten. Fenster die ich fast nie aufmache liegen bei 100%. Der Rest bei 85-95%.