Beiträge von EinMalik

    ich bin gerade auch am überlegen ob log2ram einen Schritt Wert wäre... wie ist das denn nun mit den ganzen homebridge logs?

    Zum Stichwort „einfach“:

    ich wollte anfangs auch etwas „out-of-the-box“... letztlich bin ich bei den 2 hier genannten Kandidaten gelandet... mal nen Nachmittag in die Materie eingelesen und dann einfach gemacht. Läuft alles wunderbar, bei mir noch über Node-red als „Drehscheibe“ dazwischen...

    Einfach weil die Möglichkeiten am Ende dann doch größer sind und ich gerne meine eigenen Ideen umsetzen will.

    Also nur Mut und einfach mal probieren 👍🏽

    Also meine Probleme sind seit ca. Dezember... wann war doch gleich homebridge 1.3.x Release?

    Bei mir lief schon immer alles auf nem 4B, ich glaube nicht dass hierin das Problem liegt... außer Updates und Migration zu hb-Service habe ich nichts verändert... leider genug Stellschrauben um eine gezielte Ursachenforschung betreiben zu können 😕

    tadaaa! heute Nacht war es dann wieder so weit :cursing:

    also der switch war es also nicht, evtl Pihole?

    ich werd aus dem log nicht wirklich schlau... um 01:32 Uhr schien wohl noch alles zu laufen, dann werden die Einträge strange... v.a. die zeitliche Unordnung im log: 01:32 - 01:39 - 01:46 - 01:35 verwirrt, aber liegt evtl "nur" da dran und erschwert die Leserlichkeit?


    Mar 11 01:35:22 raspberrypi systemd-timesyncd[332]: System clock time unset or jumped backwards, restoring from recorded timestamp: Thu 2021-03-11 01:35:21 CET\



    so und hat der pi da um 01:35 Uhr dann einfach nen reboot gemacht?


    dann lief es wieder kanpp 1 Minute (oder 10? bis 01:46Uhr ?) und dann Tot? Um 7:26 hab ich jedenfalls den Netzstecker gezogen und wieder eingesteckt.

    Dateien

    • syslog.txt

      (106,69 kB, 89 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ist es an der FB auch schon aufgetreten?

    seitdem läuft der Pi durchgehend... da ich das Phänomen aber leider in unregelmäßigen Abständen hatte will ich mich noch nicht zu früh freuen... so etwas erschwert die Fehlersuche immer ungemein.
    Also falls noch jmd aus den logs schlau wird und hier Ursachenforschung betreiben mag, immer gern :)

    so heute Nacht war es wieder so weit :cursing:

    Pi lässt sich jedenfalls nicht mehr anpingen.

    Habe zuerst den switch vermutet... der Pi und mein iMac hängen am selben switch, auch mein Mac hatte dann kein Netzwerk mehr. Pi abgestöpselt dann ging es, Pi wieder rein, Netzwerk weg. Das Netzwerkkabel vom Mac dann an den Pi brachte aber leider auch keine Besserung was Erreichbarkeit des Pi angeht... also wohl mal wieder nen hard reboot...

    ping werde ich beim nächsten mal testen

    16GB Karte ist zu 55% belegt - Backups sind vorhanden, von daher nicht kritisch, nur ärgerlich wenn man nicht weiß woran es liegt und es so unregelmäßig auftritt.


    im Anhang das syslog von gestern abend, den pi neugestartet hatte ich dann erst am nächsten Morgen

    um hier die Weißheit rauszulesen benötige ich allerdings Unterstützung von wahren Experten :) :

    Dateien

    • syslog.txt

      (139,2 kB, 179 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hallo zusammen,


    mein Raspberry Pi 4b (Buster) hat vor ca. 4 Wochen das 1. mal angefangen rumzuzicken, d.h. er war nicht mehr über ssh ansprechbar, homebridge lief nicht mehr, kein Internet wegen pi-hole, kein zugriff über vnc.

    Gestern abend das gleiche. Gerade eben nochmals!


    Netzstecker raus und wieder rein hat erstmal geholfen.

    Er hängt am LAN über einen switch an einer Fritzbox.

    Ich wüsste nicht dass er sonst irgendwie überlastet wäre. Config-UI-x zeigt mir momentan eine Last von 7% und Temp bei 47°.


    Installiert sind u.a. homebridge (2 Instanzen), deconz, node-red, influxDB & grafana, pi-hole, motioneye, mosquitto


    Das einzige was sich verändert hat bevor dem erneuten Ereignis gestern abend, waren updates der homebridge selber auf die 1.3.1 sowie diverser plugins, aber eigentlich war ich der Meinung alles lief und daher glaube nicht dass es damit zusammenhängt.


    Verabschiedet sich die SD-Karte?


    Wo bzw. in welchem log kann ich dem ganzen denn am besten auf den Grund gehen?

    dank euch!


    edit: achja, gestern hatte ich dann pi-hole als DNS in der fritzbox rausgenommen damit zumindest wieder Internet lief und da ich bisher dies noch gar nicht wieder zurückgestellt hatte sollte eigentlich auch pi-hole nicht der Verursacher sein


    edit 2: hier noch ein paar Schnipsel aus dem hb log... so um den dreh 13:10 Uhr war wohl der crash.

    stutzig macht mich der Eintrag von hb supervisor, 13:04 Uhr reiht sich nach 13:10 ein... aber wohl auch eher zu ignorieren?!

    13:36 habe ich dann per Netzstecker nen hard reboot initiiert.

    Allerdings auch ein Gerät mit dem Nahmen Phoscon.

    Dieser wird mir auch in Favoriten angezeigt und lässt sich da nicht raus nehmen.

    Gibt es eine Möglichkeit das Gerät zu verbergen?

    Falls du MacOS im Einsatz hast dann kannst du dort in der Home-App dies tun, unter aktuellen iOS nicht möglich

    Das sieht aber brutal aus....da bin ich ja froh, dass bei mir die Installation nach Plugin-Anleitung gleich lief.

    haha ja evtl leichter overkill aber es funktioniert so unter buster bei mir :)

    leider kam es bei mir gestern zu einem Fehlermeldung im log nach dem neuesten homebridge-hue update... es ging zwar alles aber hat genervt also habe ich dieses plugin in eine separate Instanz umgezogen, alles wunderbar

    Hallo,


    seit dem update auf v0.12.14 bekomme ich folgdene Fehlermeldung:


    Wer kann mir sagen was hier passiert, fehlt, falsch läuft und im Besten Fall natürlich wo ich es beheben kann wenn es denn Bedarf gibt.... sieht unschön aus so eine rote Fehlermeldung im log

    Hallo zusammen,


    ich zeige euch mal meinen Weg auf wie ich das plugin unter Raspbian buster zum Laufen gebracht habe.

    Aufgrund vielfachen Rumprobierens ohne wirklich zu wissen woran es hakt oder was ich eigentlich Tue :/ funktioniert es jetzt... evtl sind auch ein paar Schritte überflüssig, das darf gerne angemerkt werden... ich gebe auch keinerlei Garantie auf Erfolg... bitte auf eigene Gefahr nutzen... vorher backup nicht vergessen, sicher ist sicher... aber wie gesagt, bei mir läuft es jetzt:


    1. homebridge-website-to-camera deinstallieren und alles aus config nehmen


    2. Chromium deinstallieren

    Code
    sudo apt-get remove chromium-browser


    3. Puppeteer/Puppeteer-Core deinstallieren

    Code
    sudo npm -g uninstall puppeteer --save
    Code
    sudo npm -g uninstall puppeteer-core --save


    4. notwendige libraries installieren

    Code
    sudo apt install gconf-service libasound2 libatk1.0-0 libatk-bridge2.0-0 libc6 libcairo2 libcups2 libdbus-1-3 libexpat1 libfontconfig1 libgcc1 libgconf-2-4 libgdk-pixbuf2.0-0 libglib2.0-0 libgtk-3-0 libnspr4 libpango-1.0-0 libpangocairo-1.0-0 libstdc++6 libx11-6 libx11-xcb1 libxcb1 libxcomposite1 libxcursor1 libxdamage1 libxext6 libxfixes3 libxi6 libxrandr2 libxrender1 libxss1 libxtst6 ca-certificates fonts-liberation libappindicator1 libnss3 lsb-release xdg-utils wget


    5. kompatible Chromium-Version inkl. kompatible Chromium-Codecs installieren

    Code
    wget https://launchpad.net/~chromium-team/+archive/ubuntu/stable/+build/17240458/+files/chromium-codecs-ffmpeg_75.0.3770.100-0ubuntu0.18.04.2_armhf.deb; sudo dpkg -i chromium-codecs-ffmpeg_75.0.3770.100-0ubuntu0.18.04.2_armhf.deb
    Code
    wget https://launchpad.net/~chromium-team/+archive/ubuntu/stable/+build/17240458/+files/chromium-codecs-ffmpeg-extra_75.0.3770.100-0ubuntu0.18.04.2_armhf.deb; sudo dpkg -i chromium-codecs-ffmpeg-extra_75.0.3770.100-0ubuntu0.18.04.2_armhf.deb
    Code
    wget https://launchpad.net/~chromium-team/+archive/ubuntu/stable/+build/17240458/+files/chromium-browser_75.0.3770.100-0ubuntu0.18.04.2_armhf.deb; sudo dpkg -i chromium-browser_75.0.3770.100-0ubuntu0.18.04.2_armhf.deb


    6. homebridge-website-to-camera installieren


    7. kompatible Puppeteer-Core installieren

    Code
    sudo npm i -g --unsafe-perm [email protected]
    Code
    cd /usr/local/lib/node_modules/homebridge-website-to-camera/ && sudo npm i --unsafe-perm [email protected]


    8. rebuild

    Code
    cd /usr/local/lib/node_modules/
    Code
    sudo npm rebuild --unsafe-perm

    9. In der Zwischenzeit schnell nen Kaffee zapfen


    10. config anpassen, hier meine als Bsp.


    nun noch homebridge neu starten, log auf Unauffälligkeiten checken und die "cam" zu home hinzufügen


    Viel Erfolg!