Home App aktualisiert dauernd und lange


  • Hallo

    Seit kurzem aktualisiert mein Apple Home App dauernd und sehr langsam. Ich habe Hue und Tado und auch ein paar andere. Aber das Hue und Tado aktualisiert normal nie. Selbst wenn mal alles geladen hat und ich nach unten swipe fangt es wieder an zu aktualisieren. Das ist echt lähmend.

    Hat wer eine Lösung ???


    Und ja ich bin auf der aktuellen Software 17.4.1

    Einmal editiert, zuletzt von Sebastian () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Sebastian mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Ich würde alle Steuerzentralen und -auch wenn es unsinnig erscheinen mag- das iPhone mal neu starten, falls du das noch nicht gemacht hast. Ich unterstelle mal, dass du auch auf die “neue HomeKit Architektur” aktualisiert hast und bei der fragt die Home App den Status nicht mehr direkt bei den Geräten/Bridges ab, sondern von den Steuerzentralen.

  • Ich habe natürlich vorher schon mal alles neugestartet. Und ich habe 4 Steuerzentralen. 2x eine Apple TV 4K auch alle am aktuellen Stand mit der Software und 2 HomePods.

  • Dann sieh mal in den Home-Einstellungen nach, welche Steuerzentrale verbunden ist. Bei mir ist es oft so, dass mein iPod mini im Keller die schlechteste Verbindung hat. Ich merke sofort, wenn das System sich wieder für ihn entschieden hat. Stecker raus und eine Minute warten und schon ist eine andere Steuerzentrale "am Werk" und das Problem sollte sich erledigt haben.

  • Zu viele Geräte hast Du nicht von Hue, nehme ich an?

    Ich hatte 90 auf zwei Hue Bridges verteilt.


    Sobald ich bei der ersten das 51te Gerät hinzugefügt hatte, war es der gleiche Effekt, wie bei Dir.


    Zudem: ändere mal den Zigbee Kanal. Da gibt es eine schöne Übersicht Zigbee Kanal vs. W-LAN Kanal und Störungen:

    ZigBee and Wi-Fi Coexistence | MetaGeek
    ZigBee transmits on the same part of the 2.4 GHz spectrum as Wi-Fi, and when both protocols are transmitting at the same time, it causes interference that can…
    www.metageek.com

  • Ich habe eine Wohnung mit 80m2 und überall gutes WLAN. Ich bin mit dem HomePod als Steuerzentrale verbunden. Hab eh ein Bild hochgeladen…

    Ich habe ca 25 Hue Lichter und in der Hue App läuft alles schnell. 6 Tado Thermostate. Auch da in der Tado App alles schnell. Dann eine Nanoleaf. Auch alles normal in der App. Und 2 Steckdosen von Koogeek.

    Und den Wasserregler von EVE.

    Soll ich mal die Bridges oder Die HomePods/Apple TVs (Steuerzentralen) mit dem 5G verbinden? Geht das überhaupt ?

  • 99% aller Smarthome Geräte funktionieren nur mit 2,4GHz. Die lassen sich nicht mit 5GHz verbinden. Und selbst wenn du Bridges und Steuerzentralen mit 5GHz (oder LAN) verbindest, kommunizieren sie mit den Devices nur auf 2,4GHz. 5GHz hilft nur für eine schnellere Kommunikation nach aussen. Also mit Router und Cloud