Beiträge von ulti

    Ich glaube nicht, dass du mit einer smarten Audio-Klingel dein Ziel erreichst.

    Nimm den Moment, wenn die Klingel einen Druck meldet -dann ist die Presence in der Aufzeichnung und du siehst nicht das Originalbild. Wenn du es siehst, ist es vermutlich von oben und du erkennst das Gesicht nicht von vorne.

    Ich habe eine ähnliche Situation, nur ist das vorgelagerte Tor zum Weg ca. 2 m von der Hauswand entfernt und da ist die 2. Klingel, die ich ersetzen will.

    Ich glaube, dass nur die Netatmo-Klingel in unser System passt, sonst hätte ich nach 18 Monaten Wartezeit schon eine andere...

    Kommt drauf an, wie die Schaltung aussieht.

    Wenn zwei Adern vom Trafo erst zum Schalter gehen und davon zwei zum Gong, mag das gehen. Aber Trafo - Schalter - Gong - Trafo, dann nicht.

    Doch, genau dann geht das -klassisch eben und die smarte Türklingel übernimmt die alten Tastenkontakte.

    Deine 2-Adern-Beschreibung ist eher selten.

    Technische Daten der InternetSeite:


    " Stromversorgung erforderlich

    8-24 V & 230 V; kabelgebundene Türklingel mit Klingeltaster und Türgong erforderlich "



    warten wir auf die Veröffentlichung zum Verkaufsbeginn !

    Allein dieses HickHack geht mir auf den Senkel -gäbe es doch nur eine wirkliche Alternative...

    Ich habe auch eine, die nach dem letzten Update auch löppt !


    Aber ich stelle zur Zeit alles auf Bluetooth um, weil für meine Situation die sicherste und stärkste Verbindung.

    Bin froh, dass Eve durchgehalten hat !

    Teuer ist in diesem Fall auch gut.

    Hi Ulti,

    ich verstehe nicht, inwieweit mir der geführte Zugriff helfen kann. Er macht doch nix anderes, als es die Home-App automatisch startet, wenn ich das iPad einschalte, oder?

    Ich brauche was, sodass das iPad aufgeweckt wird. Die Home-App kann ich hoffentlich über Kurzbefehle starten...

    nein,

    wenn der geführte Zugriff eingeschaltet ist, reagiert das Programm, welches vorher gestartet war !

    Also Home starten und 3 Mal die HomeTaste, dann erscheint die Info, dass der geführte Zugriff gestartet ist.

    Das Programm geht nach einigen Minuten in den Ruhezustand.

    Wenn z.B. die Netatmo-Kamera eine Bewegung erkennt und sie in Home meldet, wird Home gestartet und die Kameras angezeigt.

    Nach einigen Minuten ist wieder Ruhezustand...

    Es wird durch die Kamera gesteuert.

    Andere Programme, die auf die Sensoren der Kameras reagieren, sind auch für den geführten Zugriff geeignet.

    Ich habe das seit einigen Wochen auf einem iPad2 laufen -ohne Probleme.

    Ich habe grade einen Test laufen, um mein iPhone automatisch zu laden.

    Ich hatte mir vor einiger Zeit eine Fritz!Dect200-Steckdose gekauft, die ich für Strommessungen einsetzen wollte. Fritz!Box ist Voraussetzung !

    Sie lässt sich zwar nicht in Home einbinden, ist für die Ladegeschichte auch nicht nötig.

    Einschalten nach wochentäglichem Zeitplan Mo =0.00 - 06.00 h, Mi =18.00 - 0.00 h, Sa =0.00 . 06.00 h.

    Wichtig ist hier die Funktion "Automatisch Schalten" das "Abschalten bei Standby".

    Das Netzteil zieht 7 W beim Beginn des Ladevorgangs.

    Ich habe die Abschaltschwelle auf 1 W und die Dauer auf 5Min eingestellt. Danach sollte sich das Ladegerät ausschalten -läuft gerade das erste Mal....

    Auch die Wochenzeiten sind ein erster Versuch und müssen angepasst werden.

    Wenn es dich interessiert, werde ich weiter berichten.

    Zunächst einmal willkommen !


    Vielleicht kann dir eine Funktion aus den Bedienungshilfen weiterhelfen.

    Ich habe unter "Lernen" den "Geführten Zugriff" aktiviert.

    Starte ich Home und drücke die Home-Taste 3 Mal ist die Funktion für dieses Programm -oder ein anderes- aktiv.

    Da in meinem Home auch die Presence-Kameras eine Bewegung melden, öffnet sich Home und zeigt die Kameras. Nach einigen Sekunden ist das iPad wieder im Ruhezustand.

    Leider ist es kein Standbild, sondern aktiviert sich alle 10 sec. Allerdings ist zunächst der Auslösegrund abgebildet...

    In deiner Problembeschreibung finde ich nicht, in welcher App du es programmiert hast.

    Ich habe mich immer bemüht, alles möglichst in Home zu verbinden und nicht in den Apps hin und her zu springen. Ich habe auch mehrere Eve Energy -bisher keine Probleme dieser Art

    Doch, ich glaube, so ist es !

    Aber wo ist eigentlich dein Problem ? Was soll die Automation machen.

    Ich finde es schon praktisch, wenn die zuletzt eingestellte Lautstärke wieder eingestellt wird.

    Je nach Küchengeräusch ist es dann schon praktisch -ohne was anzufassen- Siri zu nutzen...