• Hallo,


    neu hier in der Community und auch relativ neu im Thema HomeKit.


    Zum Test habe ich mir ein kleines Smarthome geschaffen, das aus einem Pi mit Sensoren, Sonoffs und TP Link HS110 Schaltern besteht. Als Bridge nutze ich Homebridge mit einem alten Apple TV 3. Generation. Später soll das ganze in meine Segelyacht Einzug halten. Allerdings dann mit Schaltern, die über 12V DC, anstatt der 230V AC, Versorgungsspannung verfügen. Bedingung ist auch, dass diese HomeKit kompatibel sein müssen - also auch solche, die ich über Homebridge einbinden kann.


    Meine Suche nach entsprechenden Schaltern hier im Forum und auch über Google war nicht ergiebig. Bis auf die 5V/12V/32V "Sonoff" Version, die sich angeblich nicht flachen lässt, habe ich nichts geeignetes gefunden.


    Mein Frage daher: gibt es sowas nicht und meine Suche ist vergebliche Liebesmühe oder weiß jemand von Euch, welche Schalter dafür in Frage kommen?


    Vielen Dank,

    Stefanie

  • Vielleicht findest du was bei http://www.shelly.cloud

    1. Raspberry Pi4 - Homebridge, TVHeadend, Filesrver (SMB, AFP)

    2. Elgato, Koogeek, Shelly, Tradfri, Broadlink, Logitech, EZcontrol, SiliconDust

    .


  • Bei Shelly habe ich schon gesucht. Einzig der Shelly 1 lässt sich mit 12V betreiben. Alle anderen benötigen AC oder 24V DC.


    Aber nun bin ich doch noch bei Sonoff fündig geworden. Der 4ch Pro und Pro R2 bieten auch einen Gleichspannungseingang an, der zudem eine größere Range mit 5-24V hat. Das ist auf einer Yacht einfacher, da die Batteriespannung irgendwo zwischen 12 und 14.4V liegen kann.

    Die Relais sind von der Eingangsspannung entkoppelt. So ziemlich genau das, wonach ich gesucht habe. Ich werde mir mal einen davon bestellen und flashen.