Homebridge nur über Lan nicht über WLAN oder von aussen zu erreichen

  • Hallo zusammen,

    es lief ja lange zeit stabil, doch in letzter Zeit kommt immer wieder mal die Anzeige "Keine Antwort" in der Home Oberfläche aller angeschlossenen IOS Geräte. Sowohl von aussen als auch im WLAN

    Betroffen ist nur die Homebridge samt aller darüber laufenden Geräte.


    Seltsamerweise bekomme ich am Mac, der zusätzlich noch am LAN hängt eine Verbindung und kann die Geräte schalten.


    Nach gefühlten 10 Neustarts (Stecker am RasPi rein und raus) läuft es dann wieder eine paar Tage stabil, dann wieder das gleiche Bild

    Hat einer eine Idee, woran da liegen kann?

  • henkhar

    Hat den Titel des Themas von „Homerbridge nur über Lan nicht über WLAN oder von aussen zu erreichen“ zu „Homebridge nur über Lan nicht über WLAN oder von aussen zu erreichen“ geändert.
  • Hi,


    was nutzt du als Steuerzentrale?

  • Stecker am RasPi rein und raus

    Du hast bestimmt noch andere Geräte, wo Stecker rein und raus etwas bewirken könnte:

    • iPhone
    • iPad
    • Apple TV
    • HomePod


    Also alle Geräte, die mit HomeKit zu tun haben. Es liegt möglicherweise nicht an der Homebridge, auch wenn du da mal checken solltest, ob sie im Fehlerfalle irgendwie anders erreichbar ist (per homebridge-config-ui-x oder ssh oder ping). Vielleicht ist homebridge ja auch nur abgestürzt und das Log würde dann einen Hinweis geben. Falls das der Fall ist, kannst du das Log gern hier posten.


    Stefan

  • Steuerzentrale ist ein HomePod.. und ein Apple TV in der " Verlängerung".

    Stecker rein und raus bei denen bringt keine Änderungen... alle andren Home gerate laufen ja auch.


    Frage: wo finde ich das log?

  • Frage: wo finde ich das log?

    Das hängt davon ab, wie du Homebridge installiert hast.

  • Na schön, und wie startest du sie? Mit sudo systemctl start homebridge oder mit /etc/init.d/homebridge start?

  • Genau dasselbe Problem. Oder auch nicht. HomeKit funktioniert einwandfrei, ebenso Homebridge über einen RBPi. Automationen, Sensoren usf. Alles bedienbar über HOME auf dem Mac. Auf den IOS 13.1 devices läuft HomeKit auch, Homebridge ist "Ohne Antwort"; drückt man dennoch auf ein Device, kann man es mit ca. 30 Sekunden Verzögerung und mehreren Versuchen steuern. Die Devices sind also ansteuerbar, wenn auch eingeschränkt. Handy neu gestartet, ATV, Router. Was tun??? Selbes Verhalten Fernsteuerung und über WLAN.

  • Es scheint doch was mit der Kommunikation RaspB, FritzBox, Apple TV und IOS 13.1 Iphone zu tun zu haben. Wenn ich mich aus dem Wlan schmeisse und es über Remote/mobile Daten angehe, funktioniert es. Irgendeine Idee? Ging bis vor einer Neueinrichtung meines RaspB problemlos...