Sämtliche Geräte auf dem Homepod abspielen [Musik]

  • Moin,


    ich stand vor dem Problem bzw. vor der Überlegung, wie ich jede beliebige Soundquelle auf dem Homepod wiedergeben kann. Konkreter gesagt, wollte ich den Ton eines Plattenspieler am Homepod wiedergeben. (Ja ich weiß, analog usw. aber darum gings mir jetzt mal nicht)

    Spoiler: Es klappt.


    Was braucht man:


    ein iPhone/iPad

    ein Apple Lightning auf USB 3 Kamera Adapter

    eine externe USB Soundkarte. In meinem Fall hab ich das Behringer U-Control UCA222 genommen

    die App Garage Band

    ein Homepod


    Den Adapter verbinden man mit dem iPhone und lässt die Aktualisierung durchlaufen.

    An den Lightning Anschluss kann man noch Strom anschließen.

    Die USB Soundkarte kommt in den USB Steckplatz des Adapters.


    In meinem Fall hab ich zum Testen an den Analog In Eingang der Soundkarte mein Mischpult angeschlossen.


    Das iPhone verbindet man nun über das Kontrollzentrum mit dem Homepod.


    Die App Garage Band öffnen. Auf Live Loops gehen und irgendeinen Liveloop öffnen.

    Jetzt auf der oberen Zeile auf das Micro gehen.


    Rechte Seite bei Monitoring auf Ein und schon kommt der Ton auf dem Homepod klar und deutlich raus.



    Dabei ist natürlich zu beachten, dass es einen Delay gibt und daher wirklich nur für Musik zu gebrauchen ist.

  • Aloha :)
    Ich bin neu hier und bin über diesen Beitrag auf das Forum gestoßen.

    Ich steh vor der selben Problematik, dass ich meinen Plattenspieler gerne am Hompod benutzen will, bzw. an mehreren mit Multiroom...

    hab das gleiche Setup wie du es beschrieben hast.

    Ich bekomme auch ein Signal in Garageband rein, kann es aber nicht via Airplay ausgeben...

    Nur wenn ich Bildschirmsync aufs ATV mach, kann ich Ton auf die Anlage ausgeben... aber auch nur da und nicht auf die Homepods...

    Ich bin ein wenig frustriert, weil ich echt schon alles probiert habe...
    Kannst Du mir den entscheidenden Tip geben, wie ich es ans laufen bekomme?

    Du schreibst, dass man das iPhone mittels Kontrollzentrum mit dem Homepod verbinden soll... das klappt, dann kann ich aber nur Inhalte aus der MusikApp streamen... ich bekomm den Monitor Mix vom Garageband einfach nicht raus....


    Vielen Dank schon mal.

  • Ist zwar ein älterer Artikel müsste aber noch funktionieren...

    https://mixable.blog/mac-os-x-sound-ueber-airplay-ausgeben/


    Wenn du es ohne einen Mac machen willst müsste das mit einem Airport Express der am Plattenspieler hängt funktionieren

    https://www.google.de/amp/s/amp.macwelt.de/article/10440592

  • Ist zwar ein älterer Artikel müsste aber noch funktionieren...

    https://mixable.blog/mac-os-x-sound-ueber-airplay-ausgeben/


    Wenn du es ohne einen Mac machen willst müsste das mit einem Airport Express der am Plattenspieler hängt funktionieren

    https://www.google.de/amp/s/amp.macwelt.de/article/10440592

    Danke für die schnelle Antwort aber


    zu 1. mein Mac steht im Büro, der Plattenspieler aber im Wohnzimmer... nach Möglichkeit sollte das so bleiben...

    und zu 2. der Airport Express hat nur einen Audio Ausgang... das heißt man kann ihn mit Airplay bespielen aber nicht den Plattenspieler als Audioquelle anschließen...

  • Danke für die schnelle Antwort aber


    zu 1. mein Mac steht im Büro, der Plattenspieler aber im Wohnzimmer... nach Möglichkeit sollte das so bleiben...

    und zu 2. der Airport Express hat nur einen Audio Ausgang... das heißt man kann ihn mit Airplay bespielen aber nicht den Plattenspieler als Audioquelle anschließen...

    Zu 1. Es las sich so als wolltest du u.a. Von deinem Mac die Muke verteilen


    Zu 2. Denkfehler von mir :/:rolleyes:


    Schon mal Tante Google befragt ?!?

    https://www.airchordapp.com


    Edit:

    Da gibts ja noch mehr ...

    http://faden.me/2018/03/18/babelpod.html

    Einmal editiert, zuletzt von Dampf ()

  • Wow! besten Dank :D

    Ich hab zwar gegoogelt aber wohl die falschen Wörter gesucht...

    die Hardware muss ich mir nochmal genauer anschauen aber die Software ist schon genau das was ich gesucht hab :)

    einziges Manko: nach meinem jetzigen Wissen (ausprobieren und schnelle Recherche) kann man mit der App nur zu einem Homepod streamen kann... also kein Multiroom...

    Kennst Du da vielleicht ne Alternative die das kann oder roumors ob sich an der App was ändern soll?

  • Google darf man nicht überfordern - möglichst wenige Worte und keine Sätze - „Plattenspieler AirPlay“ hat schon gereicht ...


    Ich hatte in der Pause vorhin auch nur bisl Langeweile und hab aus Neugier mal geschaut. Weitere Details habe ich nicht parat.

    Soweit ich hier bisher mitlesen konnte gibts noch keine Möglichkeit AirPlay 2(Multiroom) auf alternativen Wegen zu realisieren.


    Ich hab das Multiroom Problem so nicht. Ich hatte mich schon vor ein paar Jahren mit Yamaha MusicCast Geräten ausgestattet. Daher gibts bei mir schon länger Multiroom. Falls du dich mal neu ausstatten willst, davon gibts auch einen Multiroom fähigen Plattenspieler

    Einmal editiert, zuletzt von Dampf ()

  • Geht alles einfacher...wenn du wirklich das gleiche setup hast wie ich, lad dir einfach AirChord ausm appstore. Damit geht das kinderleicht.

  • Okay... trotzdem danke für den support :)


    Geht alles einfacher...wenn du wirklich das gleiche setup hast wie ich, lad dir einfach AirChord ausm appstore. Damit geht das kinderleicht.

    AirChord ist ja die App die "Dampf" vorgeschlagen hat...

    Die funktioniert auch super und ich genieße grad ne leckere Vinyl in meinem Arbeitszimmer ^^

    nur leider unterstützt die App kein Multiroom, bzw. ansprechen mehrerer Homepods gleichzeitig.

    Hast Du dafür einen Workaround gefunden?

    Einmal editiert, zuletzt von Boomschackalacka () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Boomschackalacka mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Nee. Den Anwendungsfall hab ich leider nicht. Ich hab nur zwei Homepods dran. Wenn irgendwann mal mein mini kommt kann ich da vielleicht was zu sagen.

  • Hallo, es gibt per Testflight eine Beta von Airchord 2, die Multi-Room (also Airplay 2 im Grunde) unterstützen soll. Vielleicht hilft dir das? Ich hatte es mit einem Homepod mini Stereopaar getestet.

  • Oh das klingt interessant. Muss ich mal dem Entwickler schreiben.



    Edit: Hab ne Antwort vom Entwickler.

    Die Beta ist sogar public. Einfach dem Link hier folgen.

    Einmal editiert, zuletzt von Lling ()

  • Habs heute probiert. Multiroom funktioniert. Allerdings ist die App noch bisschen buggy. Man sollte einmal am anfang einstellen, wo man die Musik hören möchte.

    Zwischendrin die Lautsprecher wechseln klappt noch nicht so gut.