Beiträge von midadi

    Da gibt es zwei Einstellungen die du mal checken solltest:


    HomeKit von dir:

    Einstellungen des zu Hauses - unter Personen auf deine Frau klicken - dann unter Kameras kannst du sagen dass sie nur den Stream oder Stream und Aufnahmen sehen kann


    HomeKit deiner Frau:

    Einstellungen des zu Hauses - Kameras und Türklingeln - Mitteilungen erlauben von: auf die gewünschte Kamera klicken - Mitteilungen bei Aktivitäten muss aktiviert sein und dort kannst du wählen ob Mitteilung Bewegung, Aufnahme eines Clips, in Verbindung ob jemand zu Hause ist etc.


    Zudem muss bei deiner Frau in den iPhone Einstellungen erlaubt sein von HomeKit Mitteilungen zu empfangen.


    Bei meiner Frau habe ich es genauso eingerichtet und es klappt ohne Probleme.

    Es scheint als hätte ich das Problem gefunden und gelöst. Aber langsam…


    Ich betreibe ein AppleTV 4K als Steuerzentrale im wlan (habe ein Mesh-Netzwerk) mit gleicher AppleID wie mein iPhone, iPad und iMac. Ich nutze die Steuerzentrale als Anwesenheitserkennung (alles aus wenn letzter geht bzw an wenn zurück kommt) sowie für Zeitpläne zur Steuerung einzelner Geräte. Gesteuert werden Heizkörperthermostate, Steckdosen sowie einige Lampen und Lightstrips. Alle Geräte sind auf dem aktuellsten Stand.


    Seit mittlerweile Monaten bekomme ich auf meinen Geräten täglich etwa einmal die Nachricht die Steuerzentrale werde nicht gefunden um dann zwischen einer und 45 Minuten später die Meldung zu bekommen dass sie wieder antwortet. Da aber immer nur auf einem meiner Geräte (iPhone iPad iMac), auf den übrigen zeigt sie verbunden. Zudem habe ich meine Frau und meine Mutter, beide jeweils eine eigene AppleID, in mein HomeKit eingeladen. Beide bekamen unabhängig von mir ebenfalls die Meldungen.


    Vor drei Tagen aber ging es richtig rund. Die Meldungen kamen mehrmals pro Stunde, pro Tag um die 30, auf allen Geräten parallel. Egal ob ich im Wlan oder LTE unterwegs war. Neustart aller Geräte, Neustart AppleTV hat alles nichts gebracht. Habe das Mesh ausgeschaltet, das AppleTV am LAN angeschlossen, nichts. Ich war schon kurz davor das AppleTV zurück zu setzen. Und dann habe ich ein wenig rumgespielt und was gefunden:


    Im AppleTV habe ich HomeKit deaktiviert, das AppleTV neu gestartet, anschließend wieder HomeKit aktiviert und neu gestartet. Und siehe da: Seitdem keine Meldung mehr auf keinem Gerät! Bisher läuft alles rund.


    Vielleicht hilft das ja dem einen oder anderen. Ich traue dem noch nicht so recht, hoffe aber dass nun erstmal alles so weiter läuft…

    Bei mir ist seit gestern Abend richtig Party. Habe seitdem 30 Meldungen bekommen wie die Steuerzentrale (nicht) erreichbar ist. Habe aus Verzweiflung mal ein LAN-Kabel gezogen und angeschlossen, keine Verbesserung. Dachte erst es läge an meinem (Mesh) Wlan, das läuft aber konstant.


    Spiele mit dem Gedanken das AppleTV komplett auf Werkseinstellungen zurück zu setzen. Hat das schonmal jemand versucht? Bei Apple Hilfe und im Internet finde ich nichts dazu, das wäre mein letzter Ausweg bevor ich es bei Apple direkt versuche.

    Ich versuche glaube ich entweder wieder mit einem Apple TV oder HomePod mini falls der da besser ist ? Ich habe glaube nicht ein einziges thread gerät. Ich habe allerdings auch seit sehr langer Zeit nichts mehr neues installiert. Das einzige was ich noch irgendwann haben möchte sind Rollläden aber das erst wenn renoviert wird.

    Ich habe die gleichen Probleme mit meinem AppleTV 4K, es liegt somit wohl nicht am HomePod. Die Automationen laufen auch bei mir normal weiter, mit einer Ausnahme: Bekomme ich auf dem iPhone die Meldung dass keine Steuerzentrale antwortet und ich komme in dieser „toten“ Zeit nach Hause funktioniert die Automation nicht dass alle Geräte sich einschalten beim erreichen des Wohnorts. Und die Kamera über AppleVideo ist von außen nicht abrufbar, sonst läuft alles.


    Wenn du mit Apple gesprochen hast sag gerne mal Bescheid, hatte das auch schon seit längeren vor aber aus Zeitgründen bisher nicht geschafft.

    Ich habe das gleiche Problem mit meinem Apple TV 4K. Es hängt im WLAN, immer wieder mal melde die Steuerzentrale sie wäre nicht verbunden. Manchmal dauert es ein paar Minuten, manchmal ein paar Stunden. Witzig ist, dass ich entweder über das iPhone oder das iPad oder meine Frau mit ihrem iPhone angezeigt bekommt, die Steuerzentrale wäre nicht verbunden. Die anderen Geräte zeigen die Steuerzentrale wäre verbunden.


    Alle Geräte neu gestartet, alle Geräte auf dem aktuellsten Stand. Erklären konnte ich mir das bisher nicht…

    Hatte diese Meldung vor Wochen auch über mehrere Tage mal mit meiner ATV4k Steuerzentrale. Und zwar abwechselnd nur als Hinweis auf iMac, iPad oder iPhone. Hatte da kein System drin gesehen. Da ich ein Mesh Netzwerk habe hatte ich vermutet dass es daran liegt (Wechsel zwischen zwei Routern). Komischerweise hab ich seit Tagen keine Meldung mehr bekommen, als hätte es sich von selbst geheilt…


    Scheint ja ein weit verbreitetes Problem zu sein, vielleicht weiß ja Apple mehr.

    Hallo zusammen,


    gab / gibt es hierzu eurerseits eine Lösung? Habe das gleiche Problem seit ein paar Wochen. Auf einem Gerät kommt die Meldung dass keine der Steuerzentralen (hab nur ein ATV4k) antworte um dann direkt danach über wieder verbundene Steuerzentralen zu berichten. Und das immer nur auf einem meiner Geräte (iPad/iPhone). Und nicht nur ich als Hauseigentümer bekomme nur auf nur einem der Geräte solch eine Meldung, auch eingeladene Personen bekommen diese (und ich als Eigentümer dann nicht).


    Ich nutze Mesh und der Meshrouter steht auch näher am ATV, wenn ich dort aber die verbundenen Geräte anzeigen lasse sehe ich dass das ATV unverändert direkt mit dem Router verbunden ist.




    Alle Geräte sind uptodate, alle Automationen verlaufen erfolgreich. Bin da grad ein wenig ratlos. 🤷‍♂️

    Moin, weiß jemand, wie ich die Videos in der Cloud speichere. Genügend ist mit 2TB für zwei Kameras verfügbar.

    Streamen geht. Bewegungserkennung auch, aber ich habe keine Übersicht über die aufgenommenen Videos…

    Das habe ich mich auch schon gefragt. Es heißt nur man braucht einen Apple Speicherplan von 200GB, den habe ich. In dem iCloud Speicherplan sehe ich nicht wo/dass die Aufnahmen gespeichert wurden. Hätte erwartet dass dort zu finden…


    Wo man die Aufnahmen selbst findet: In AppleHome auf die Kamera klicken. Oben sieht man die Tage zu denen es Aufnehmen gibt, unten in der Zeitleiste lassen sich die entsprechenden Aufnahmen abrufen und anzeigen.


    Also ich hab die Tado Geräte seit gefühlt 10 Jahren am Laufen und es sind immer noch die ersten Geräte aktuell. Bedeutet es gab bisher nur Software-, aber keine Hardware Updates der Thermostate an den Heizkörpern.


    Wenn du die Tadofunktionen nutzen willst bist du natürlich vom Server abhängig. Da die Tadothermostate aber auch Apple HomeKit fähig sind kannst du die auch komplett über deine Steuerzentrale verwenden.


    Wie oben von meinen Vorrednern angesprochen ist nichts ewig und alles endlich. Aber dass die mal das zeitliche segnen, dazu gibts bisher keine Anzeichen. Ich hoffe die bleiben uns noch lange erhalten, bei mir laufen alle 9 Räume mit Heizkörper- und Zusatzethermostate. 8)