Beiträge von MikeDelta

    Ach was... genau das gleiche Problem hab ich mit einem von meinen drei Bots auch gehabt - der an der Kaffeemaschine hängt und ohne Automation oder manuelles auslösen sporadisch geschaltet hat... ich hab ein Case auf github aufgemacht aber leider konnte man mir nicht weiterhelfen so dass ich da nun die Kaffeemaschine an eine schaltbare Steckdose angeschlossen habe die kurz bevor der Bot schalten soll erst den Strom anschaltet...

    Moin!

    Ich hab mir auf meinem ESX Cluser nun auch mal per Photon Docker aufgesetzt und einen Homebridge Container installiert, erstmal zum testen bezüglich Stabilität und Performance bevor ich mei ganzes Geraffel umziehe... wie sind denn hier so die generellen Erfahrungen im Einsatz und wenn der Container neu erstellt werden muss gibt es da evtl. Probleme mit HomeKit (die Config liegt ja außerhalb des Containers)? Docker ist Neuland für mich und bin da deshalb noch eher vorsichtig...


    Jetzt gibt´s ja ganz frisch HB 1.3.4, im Container läuft noch 1.3.3 - da dürfte das Update im Container ja wohl recht sinnfrei sein denn wenn ich den neu erstellen müßte wäre das ja wohl wieder weg...

    Mahlzeit!


    Ich habe seit gestern ein Problem mit dem Plugin... habe auf meiner Harmony 3 Aktionen konfiguriert:


    1. Kino - schaltet einen Mediaplayer, A/V Receiver & TV ein

    2. Netflix - schaltet den TV ein und startet die Netflix App

    3. Eintertain - schaltet den TV & Telekom Receiver ein



    Seit gestern funktioniert Aktion 3 nicht mehr zuverlässig - wenn ich diese starte erscheint auf der Harmony Fernbedienung auch der Hinweis dass die Aktion gestartet wird aber es wird sehr oft nur der TV eingeschaltet - beim beenden der Aktion das gleiche, es wird teils nur der TV ausgeschaltet! Ich habe mal ausführlich getestet und der Telekom-Receiver wird meistens erst beim 2. oder 3. ausführen der Aktion ein- oder ausgeschaltet!


    Wenn ich die Aktion auf der Harmony Fernbedienung starte funktioniert alles - beide Geräte werden eingeschaltet und beim ausschalten das gleiche!


    Die Aktionen 1+2 funktionieren problemlos - ich habe den Receiver & den Harmony Hub stromlos gemacht und Homebridge neu gestartet, ohne Erfolg! Da dies bisher seitdem ich das Plugin nutze noch nie vorgekommen ist und außerdem ja nur eine Aktion davon betroffen ist bin ich ziemlich ratlos woran das liegen kann...hat wer vielleicht einen Tipp oder eine Idee?


    Gruß!

    Mike

    Danke für die ausführliche Erläuterung - ich werde mal schauen ob ich die Automationen entsprechend anpassen kann dass das Thermostat im Raum einbezogen wird! Da ich den Heizplan der Thermostate nutze wird das wohl etwas Frickelei...

    Moin, wenn ich das richtig verstehe möchtest du 21 grad haben aber in der Mitte des Raum misst du konstant 24 grad dann musst du 3 grad im positiven Effekt einstellen wenn ich mich richtig erinnere

    Den Gedanken hatte ich auch aber ich habe die Temperaturabweichung von -1 Grad anfangs nacxh einigem rumprobieren eingestellt da der Raum immer eher zu kalt war und das passte dann auch - jetzt ist ja letzte Woche die Außentemperatur um fast 10 Grad gestiegen und mir kommt es so vor dass ungefähr seitdem die Einstlelung nicht mehr passt... muss man dann je nach Jahreszeit & Außentemperatur die Temperaturabweichung immer wieder anpassen? Das wäre ja ein wenig umständlich...

    Ich habe bei mir im Wohnzimmer ein Problem, vielleicht hat ja wer eine Idee...


    Es sind zwei Eve Thermostate zu einer gruppe zusammengefasst, die Temperaturabweichung ist auf -1 Grad eingestellt und der Temperatur Zielwert per Heizplan auf 21 Grad. Jetzt erlebe ich es immer öfters dass das Wohnzimmer überheizt wird, die in der Mitte des Raumes gemessene Temperatur beträgt teils bis 24 Grad, die am Thmerostat gemessene Temperatur beträgt z.B. 23,5 Grad und trotzdem sind die Ventile offen und es wird geheizt - nach meinem Verständnis müssen die Ventile unter Einbeziehung der Temperaturabweichung doch bei 22 Grad schliessen!? Die Steuerung der Temperatur ist in dem Zustand natürlich total für den Eimer...

    Wenn ihr den Sensor in der App drin habt, dann lasst ihn erstmal Daten synchronisieren, erst danach klappt das Firmware Update (und schön in der Nähe des Geräts bleiben wegen Bluetooth, vermutlich muss sich eher das iphone mit dem Gerät verbinden, als ein Home Hub)

    Würde ich gerne aber alle 6 Sensoren sind gleich nachdem ich sie über die App in Homekit integriert habe in der App nicht mehr vorhanden - habe zwei Sensoren mal komplett zurückgesetzt, aus Homekit gelöscht und neu über die App hinzugefügt... gleiches Ergebnis...X(

    DJay

    Sind bei Dir die Sensoen in der App sichtbar? Ich habe meine Sensoren zwar erfolgreich über die App nach Homekit reinbringen können aber nachdem ich die App geschlossen und neu aufgerufen habe sind alle 6 Sensoren in der App weg... da bin ich auch wohl nicht der einzige mit dem Problem.. zum Firmware Update müßte ich jeden Sensor zurücksetzen und neu in die App/Homekit aufnehmen... das ist echt Grütze! :(

    Das Gerät an sich funktioniert sehr zuverlässig (ich habe drei als Ergänzung zu Netatmo).

    Unterirdisch ist die Qingpin App. Meine Geräte verschwinden regelmäßig für mehrere Wochen. Selbst direkt nach dem Hinzufügen kann es sein, dass die App leer ist.

    In der Home App werden alle aber sehr zuverlässig angezeigt.


    Ich habe mittlerweile sechs im Einsatz und immer noch das Problem, dass die App regelmäßig leer ist und keinen einzigen Sensor anzeigt. Dann geht’s mal wieder ein paar Tage und dann verschwinden die Geräte wieder wochenlang.

    Hat das wirklich sonst niemand 🤔?

    Bei mir auch, ich hab die App dann wieder gelöscht... denke mal eh nicht dass da gross Firmware Updates kommen...