Beiträge von Wurstwasser

    Mal ne andere Frage: Sind die Messwerte bei euch konsistent? Bei mir passen die vorne und hinten nicht. Mal zeigt er mir nach wenigen Tagen an, er sei schon wieder nur noch bei 30%, danach ist er nach zwei Wochen noch angeblich feucht, obwohl der Fingertest eindeutig furztrockene Erde anzeigt. Jedes mal passe ich den Wert für den Trigger an, aber es passt einfach nicht.

    Also nutzen hat das Ding für mich wirklich gar nicht, muss ich sagen. Bei zwei Pflanzen kommen mir die Werte fast gewürfelt vor.

    Hallo zusammen, jetzt habe ich gleich noch eine Frage. Ich möchte an den ESP noch einen weiteren LED-Streifen anstöpseln und betreiben. Stromversorgung ist da kein Problem. Dazu finde ich in der WLED-Config unter LED-Preferences im Hardware-Setup die Möglichkeit mehrere LED-Outputs anzulegen. Kann da auch einen anderen Pin wählen. Das habe ich getan, den total LED-Count hochgesetzt und das Ding läuft.

    Es gibt dann aber keine Möglichkeit, die beiden getrennt voneinander anzusprechen, oder? Da er ja nur auf IP-Basis differenziert, nehme ich an, dass er dann alles als einen sieht.

    Wenn man das doch kann, wäre eine kurze Info cool. Danke euch.

    Sorry wenn ich jetzt nachfrage, aber auf "Ich habe keinen Code bzw. kann nicht scannen" hast du gedrückt bei Gerät hinzufügen :-D? Da tauchen bei dann alle meine WLEDs auf, die ich in der Konfiguration hinterlegt habe + HomeBridge Neustart.


    Anbei ein Auszug aus meiner Konfiguration.

    Code
    {
    "platform": "WLED",
    "wleds": [
    {
    "host": "192.168.4.15",
    "name": "Küche Wandregal"
    }
    ]
    }

    Ich hatte einen Fehler in der Konfiguration. Mit deinem Beispiel hat es geklappt. Danke.

    Das läuft hier mit 8 WLED's ganz gut. Du musst deine WLEDS erst in der Homebridge-Konfig (simple-wled) eintragen und dann in der Home App mit "+" -> "Gerät hinzufügen" manuell hinzufügen. Ich verwende RGBW LEDs. Hierzu musste ich in WLED "Auto-calculate white channel from RGB" noch auf "Accurate" stellen.

    Das hatte ich versucht, aber mein manuellen Hinzufügen hat er nichts gefunden. Muss ich da erst noch irgendwas anderes umstellen?

    Moin,

    da ich von der Möglichkeit, einzelne LEDs anzusteuern ganz angetan bin und sich der Preis bei Eigenbau auch sehr in Grenzen hält, habe ich mir eine ganze Reihe von WS2812 besorgt, die ich mit ESPs mit der WLED-Firmware anspreche. Klappt soweit ganz gut. Allerdings die Einbidnung in Homebridge klappt gar nicht. Ich habe bisher das Plugin simple-wled ausprobiert. Aber das zeigt mir nach Konfiguration keine neuen Geräte in Homebridge. Gibts hier jemanden, der so etwas schon gemacht hat?

    Bisher habe ich die Dinger an einem Relais hängen, aber das erlaubt mir nur das Ein-/Ausschalten mit dem stadardwarmweißen Licht.

    Danke für eure Hilfe.

    Hast du mal geschaut, ob Homebridge auch der Prozess ist, der die Auslastung erzeugt? Ansonsten ist Camera FFmpeg ja recht ressourcenintensiv. Insbesondere, wenn die Kamera nicht erreicht wird, dreht er ganz gerne mal frei.

    Dass er aber den Drift schon bei 25-40% Last hat, wundert mich...

    Seit 1.3 meldet HB doch auch, welche Plugins das ganze ausbremsen. Sagt er dazu nichts?

    Ansonsten habe ich den Drift immer, wenn ich ein Update fahre und auch sonst sporadisch, aber das schränkt die Funktion nicht ein. Läuft bei mir aber auch nur auf nem Zero W. Bist du sicher, dass es an einem Plugin liegt? Was hast du denn für nen Pi und welche Instanzen laufen noch da drauf?

    Hi, ich habe heute ein Update von Node von 14.17 auf 14.17.1 gefahren, was offensichtlich ein Fehler war, denn seitdem möchte die Homebridge nicht mehr.

    Das Update habe ich mit hb-service durchgeführt. Seitdem kommt, immer wenn ch hb-service bemühe, um etwa wieder ein downgrade zu machen immer der Fehler:


    Das gleiche kommt auch immer in der Log der Homebridge, wenn er immer versucht zu booten und dann wieder abbricht.

    Hat jemand eine Idee, was das ist und wie ich es beheben kann oder muss ich ein altes Backup hervorkramen? Ich werde daraus nicht schlau, aber vielleicht jemand von euch? Dankte vielmals.

    Der Raspbee II hat ne Echtzeituhr an Bord, die ich Haber ohnehin nicht nutze, weil alle Automationen über Homekit laufen und der ohnehin immer die Uhrzeit kennt, auch wenn mal der Saft weg war.

    Ansonsten kann er glaube ich mehr Endgeräte ansprechen und ist halt kleiner. Wenn dich das bisher nicht eingeschränkt hat, dann gibt es vermutlich keinen Grund zu wechseln.

    Das heißt, das iPad ist jetzt keine Steuerzentrale mehr, oder?

    Jau, das habe ich direkt als Hub deaktiviert, als der HomePod die Aufgabe übernahm.

    Die Fritte meldet keine Aussetzer, das habe ich schon mehrfach überprüft und der HomePod steht praktisch direkt daneben, da kann es keine Netzwerkaussetzer geben. Es nervt mich einfach hart, dass jedes mal die Nachrichten aufpoppen, wenn ich das Macbook öffne, aber wenn das Problem auch andere haben, würde ich einfach von einem Softwarebug ausgehen und hoffe auf das nächste Update für den HomePod.

    Moin, ich habe seit einiger Zeit das nervige Problem, dass mein Mac mich jeden morgen mit einer ganzen Latte an Benachrichtigungen gegrüßt, dass eine Steuerzentrale antwortet. Ich habe mal einen Auszug davon als Screenshot angehängt.

    Ich habe keine Ahnung, was das ist und welche Steuerzentrale das sein soll. Auf meinen anderen Geräten bekomme ich die Meldung auch nicht. Nervt aber, wenn es immer wieder aufpoppt.

    Als eigentliche Steuerzentrale hatte ich ein iPad. Jetzt nur noch einen HomePod mini. Außerdem zeigt mir Homekit noch die Homebridge, Eufy Homebase und dato Bridge als solche an.

    Die Meldung "keine der Steuerzentralen antwortet" sagt ja eher, dass gleich alle ausfallen, während ich sogar zu Hause bin, was ja ziemlich ausgeschlossen ist. Aber er möchte mir auch einfach nicht genauer sagen, welche es denn nun sein soll.

    Habt ihr eine Idee, was das sein kann und wie ich es behebe? Das nervt schon hart, wenn das immer wieder hochkommt. Konnte auch noch nie erkennen, dass irgendwann mal irgendwas nicht läuft und das kam auch noch nie, während ich zu Hause war und der Rechner läuft. Zumal es häufig auch gleichzeitig beides ist, was eintritt. also meldet sich nicht und dann doch gleich.

    Danke für euer Hilfe.

    Hi zusammen,


    nutze zwei 2C, eine davon im Eingangsbereich, welche sehr spät auslöst. Ich habe sie extra so platziert, dass der gesamte Weg bis zur Haustür einzusehen ist. Es kommt aber leider sehr oft vor, das die Aufnahme erst startet wenn der Besuch fast vor der Tür steht 🤷‍♂️

    Ist das normal? Ist das nur in HK so?

    Exakt das Problem habe ich auch. Das Ding im Flur löst auch ganz gerne dann aus, wenn niemand mehr durchläuft und nimmt dann einfach ein leeres Bild auf. Ziemlich sinbefreit. Habees bist heute nicht hinbekommen, dass er etwas früher aufnimmt. Falls du da mal eine Lösunghast, lass es mich wissen.

    Dafür macht man Sicherungskopien.


    walta

    Die Frage gezog sich wohl eher darauf, ob er die Karte einfach in den "neuen" stecken kann oder nicht. Und wenn es nicht ginge würde auch ein Backup nicht helfen.

    Sollte aber laufen. Bei mir war die Performance aber etwas geringer, als ne neue Installation. Statt auf den 2 würde ich dann aber gleich etwas höher gehen, es sei denn, der fleigt bei dir noch herum.

    Man könnte doch, erst wenn der Akku ca. 20% zeigt, in der EufyApp auf Solarpanel stellen, und wenn der Akku wieder voll ist, stellt man wieder zurück auf Batteriebetrieb.

    Erfordert halt ein wenig Aufwand. Wird aber den Akku schonen.

    Meines Wissens hat das nichts damit zu tun, ob Saft in den Akku gedrückt wird, oder nicht. Du hängst das Ding ja auch bei Netzspannung einfach an die USB-Buchse und der Akku lädt, ohne dass du erst auf "Solar" Schalten musst, wäre ja auch widersinnig. Die Kamera weiß nicht, ob das jetzt Netzspannung ist oder von dem Panel kommt. Die Einstellung auf "Solar" schaltet glaube ich lediglich die blaue LED vorne beim Laden ab., damit die nicht tagsüber die ganze Zeit leuchtet.

    Hi, ich hab mit einen Bodenfeuchtesensor besorgt und mittels Homebridge Mi Flower Care eingebunden. Die Feuchtigkeit wird über Fakegato in Eve als History angezeigt. Hat auch alles funktioniert. Seit mittlerweile 17 Stunden wird die History aber nicht fortgeführt. Aktuelle Werte gibt er noch aus, aber das wars dann auch. Habe es auf mehreren Endgeräten ausprobiert, überall das gleiche. Bei anderen Komponenten, die Fakegato verwenden wird aber weiter fleißig aktualisiert.

    Habt ihr eine Idee, wie ich herausfinden kann, was er für ein Problem hat?

    Ich habe das Gerät aus der Konfiguration einmal rausgeworfen und wieder eingefügt. Da war der Sensor auch zuerst aus HomeKit draußen, aber nach neu hinzufügen hat er die alten Daten einfach weiterverwendet und kümmert sich immer noch nicht darum, die Daten weiter abzuspeichern.

    Danke für die Ideen.

    Huhu, heute kam mein Sensor an, den ich bei Aliexpress bestellt hatte. Übrigens sind die bei Amazon gerade günstiger zu holen Amazon

    Ich habe das Ding mit dem Homebridge-Plugin eingebunden, funkt alles problemlos. Der Kontaktsensor für die Helligkeit ist etwas überflüssig, aber das ist ja egal.

    Die eigentliche Frage ist: der spuckt ja auch einen Wert für Soil Fertilität aus, der liegt bei mir bei 234. Ich konnte nichts zu der Einheit finden, kann nur mutmaßen. Ist das ppm Stickstoff im Boden oder wisst ihr da genaueres?

    Danke.

    Für den Fall habe ich eine kleine Billo-Photovoltaikzelle besorgt. Die liefert 5V bei 0,5A oder so, ist dafür wirklich klein. Aber eine USB-Buchse angelötet und das reicht auf jeden Fall, um die Kamera zu versorgen Der Akku lädt langfristig sogar. Zwar langsam, aber es kommt mehr rein als verbraucht wird.

    Die Eufy-Kameras und -Homebase haben ja die Möglichkeit, einen Alarmton auszugeben. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, die getrennt zu triggern? Meinetwegen, dass die auslösen, wenn die eine Tür oder Fenster geöffnet wird, wenn ich nicht zu Hause bin? Von Haus aus geht es nicht, das weiß ich. Aber gibt es ein Homebridge-Plugin o.ä.?

    Ich habe nichts dazu gefunden.

    Danke euch.