Beiträge von Domser

    Ich habe auf der Netatmo immer ein (Wohnzimmer) hinter dem Stationsnamen, wie kann das geändert werden?

    Kann man das überhaupt ändern? Also der Stationsname lässt sich ändern, bei mir Wohnbereich (Wohnzimmer), ich würde jedoch gerne (Wohnzimmer) loswerden, da auch in HomeKit und überall dann steht - Wohnbereich (Wohnzimmer) Terrasse. Das ist nicht sehr logisch und etwas lang.

    Mir war aufgefallen, dass sich mein Licht plötzlich nicht mehr automatisch an schaltete, wenn ich in die Küche ging.


    Sämtliche von einem Sensor ausgelöste Automationen sind bei mir verschwunden. Die Sensoren sind alle in Home, es gibt keine ersichtlichen Probleme.

    Alle meine Geräte auf 14.5.

    Alle meine Geräte sind in Home, genauso wie alle Automationen welche nicht von Sensoren gestartet werden.

    ATV schon neu gestartet, nix gebracht.


    Wirklich sehr seltsam. Liegt das an dem 14.5 Update? Ich bin mir nicht sicher, ob die Automationen direkt nach dem Update weg waren, ich glaube nicht.

    Beim Roborock, der ohne App keinen Mucks macht, sieht das zugegebenermaßen schon anders aus. Ja, die Chinesen kennen jetzt den Grundriß unserer Bude

    Dies zwar etwas OT, aber mein Leben hat sich durch den Roborock "James" so derart verbessert, da gönne ich ein paar Chinesen ebenfalls Freude an dem Grundriss meiner Wohnung und meine Putzhäufigkeit zu kennen.


    Kamera nur via HK, da hab ich einiges an Vertrauen - da würde ich persönlich ungern eine andere Firma als Apfel mit dem verschlüsselten HK involvieren. Ob das wirklich total sicher ist, keine Ahnung. Vielleicht schaut mir Tim ja auf dem Sofa zu...

    Ich habe genügend Bekannte die bekommen schon bei der Erwähnung von Alexa nen Nervenzusammenbruch.

    Who knows...

    Bist Du Dir sicher, dass das so ist?

    Ja, da bin ich mir sicher - jedoch etwas muss man noch machen - im Router die IP der Cam sperren für Internet.

    Dann geht man Nummer sicher. Dann läuft die Verbindung nur noch über Homekit, von hieraus dann nach draußen in die weite wüste Welt.

    Oh das kommt sehr überraschend und ist auch sehr traurig. Ich nutze nun tatsächlich den Hub mehr in Kombination mit dem Homebridge plugin mit Befehlen in Homekit um Aktionen zu starten.

    Jedoch gibt es, wenn man einen AV Receiver plus diverses andres Multimedia Zubehör hat, noch genügend Momente in denen ich die Harmony Rmote zur Hand nehme - sozusagen "best of both worlds"

    Ich verstehe Logitech nicht, sie haben immer Produkte aufgekauft und wenn wir zurück an das Squeezebox Audio System denken - welches seiner Zeit extrem voraus war - dann nach einiger Zeit fallengelassen...

    Nun also auch mit Harmony. Meiner Meinung nach werden Universalfernbedienungen mit Knöpfen noch gebraucht, für mich immer besser und blind zu bedienen im Gegensatz zu Touchscreens.


    Ich hatte mich schon gewundert, warum nix neues mehr kam. Den Zug Harmony von sich aus mehr in Smarthome zu integrieren, haben sie auch etwas verpasst - ein dürftiger Skill für Alex war nur ein zaghafter Versuch.

    Ein großartiges und in seiner Funktion einzigartiges Produkt wurde nun eingestellt. Schade!

    Ich habe viel gesucht - jedoch keine Lösung gefunden. Ich hätte gerne folgende Funktion:


    Regensensor schlägt an und wenn Fensterkontakte offen sind - dann eine Meldung auf mein iPhone - Fenster schliessen, es regnet.


    Ich hab es mit Eve hinbekommen, dass eine Lampe angeht - aber das ja sinnlos. Wie bekomme ich eine solche Automation hin?

    Ich stehe gerade auf dem Schlauch.


    Mit Homebridge Messenger und Pushover?

    Bei mir sind gar nicht die Rollen das Problem sondern die Achse an denen sie befestigt sind.

    Das Problem hatte ich auch. Die Lösung war denkbar einfach - 40er Schmirgelpapier! Damit einfach ein paar Millimeter von der Achse abtragen und es flutscht.

    Habe ich heute bei mir so gemacht.


    Übrigens der Versand von Switchbot direkt geht via Polen und komm dann mit DHL, also aus Europa ohne zusätzlichen Zoll. Es hat bei mir 10 Tage gedauert.

    Kurze Antwort: Installiere Homebridge - du kannst dann auch die Homemanager App nutzen - das funktioniert sehr gut.


    Homebridge ist relativ idiotensicher - ich nutze es ja auch ;-) Hoobs wird hier im Forum nicht diskutiert. Alleine das sollte ein Grund sein Homebridge zu nutzen.

    Auch in Homebridge gibt es Eingabemasken - also keine Angst. Probier es aus.

    könnte es durchaus sein, dass in deiner Leave-Home-Automation Homekit deinen Fernseher einschaltet weil er es eigentlich ausschalten wollte.

    Tatsächlich es lag an der, ich verlasse das Haus Automation. Die hat bei mir immer den Tv eingeschaltet, obwohl sie das Gegenteil bzw. nichts tun sollte. Hab die Tv Sachen nun aus der Automation genommen und klappt.

    Schade eigentlich, hatte mich über den Geist gefreut. In C Zeiten freut man sich doch über jede Gesellschaft ;-)

    Ich kenne deinen Fernseher nicht, könnte mir aber vorstellen, dass du deinen Fernseher/ Reciever mit der gleichen Taste EIN und AUS schaltest.

    Ich nutze Harmony Hub und da gibt es einen eigenen Ein und auch Ausschalt Befehl.

    Komisch ist halt auch, dass Apple TV dann aktiviert ist - also nicht im Sleep. Der wird bei mir nicht automatisch durch Power On beim TV aktiviert. In der Kamera sehe ich jedoch die Apple TV Übersichtsseite.

    Ich habe seit einer Woche eine Kamera im Wohnzimmer. Ich war draußen und plötzlich bekam ich eine Nachricht, jemand wäre in meiner Wohnung.

    Sofort nachgeschaut - mein Fernseher und Apple TV lief, sonst war da niemand - bis auf den Geist...

    Das passierte dann täglich, also immer knapp 20 Minuten nachdem ich weg bin.


    Vielleicht die Abwesenheitsaktion - aber da stehen halt alle Geräte drin, welche ausgeschaltet werden sollen. Das sollte es also nicht sein.


    Ne Idee was es sonst sein könnte? Muss ich die Ghostbusters rufen?