RaZberry Z-Wave-Platine mit Raspberry Pi 4 mit Homebridge kompatibel?

  • Hi,

    ich möchte mich nun doch einmal an den Einsatz von Homebridge auf einem Raspi als Smart Home-Zentrale versuchen. Da ich neben Zigbee auch Z-Wave-Geräte einbinden möchte, soll der Raspi auf jeden Fall mit dem Conbee II-USB-Stick und dem RaZberry-Z-Wave-Modul ausgestattet werden. Da ich sowieso neu kaufen muss, stellt sich die Frage, ob nicht gleich die Anschaffung eines Raspberry Pi 4 mit 4GB (2GB/1GB??) sinnvoll ist. Leider konnte ich nichts Verlässliches dazu finden, dass das RaZberry-Modul und Homebridge zuverlässig auf dem Raspberry Pi 4 laufen.


    Vielleicht gibt es hierzu bereits Erfahrungen, die für mich einen Fehlkauf vermeiden können. Oder sollte ich gleiche auf den Pi 3 B+ setzen?


    köhlhirsch